Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FC Barcelona
#21
Wenn er ein wirklich ein Großer werden will, sollte er sich solche Statements sparen! Er kann sich Seines denken und sollte keine Rache Gedanken hegen! Es wäre anständiger gewesen, wenn gesagt hätte, "Der Bessere möge gewinnen"! So macht er sich bei mir immer beliebter!

http://www.t-online.de/sport/fussball/wm...aumen.html
Zitieren
#22
Warum denn nicht? Messi ist sein Teamkollege. Warum soll er ihn das nicht gönnen dürfen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#23
(11.07 2014, 13:39)Jano schrieb: Warum denn nicht?

Weil es mir eher nach Frust wegen der Klatsche riecht! Natürlich darf er seine eigene Meinung kund tun.
Aber ich finde das nicht sehr elegant, gerade nach der Klatsche, den Gauchos den Sieg zu wünschen!
Zitieren
#24
"Robben: Argentina have no chance against Germany"

Jetzt ists wenigsten ausgeglichen. Der Dutchman hält zu uns, und der Brasile zu Argentinien. Wink
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
#25
(11.07 2014, 13:55)Jarou schrieb: Jetzt ists wenigsten ausgeglichen. Der Dutchman hält zu uns, und der Brasile zu Argentinien. Wink

Jo, so kann man's auch sehen! Big Grin
Zitieren
#26
Ich verstehe es auch nicht, wenn ganz Brasilien von Natur aus gegen die Gauchos ist und die heulende Myrthe ausgerechnet nicht.
Zitieren
#27
Was hat unser brasilianischer Volksheld eigentlich für ein unverschämtes Glück...er kann jetzt immer sagen: hihi, ich gehöre nicht zur historischen Versagermannschaft, ich hab ja verletzt gefehlt...
Zitieren
#28
(11.07 2014, 14:22)Hanna von und zu Bach schrieb: Ich verstehe es auch nicht, wenn ganz Brasilien von Natur aus gegen die Gauchos ist und die heulende Myrthe ausgerechnet nicht.

Myrte - ein immergrüner Strauch, Myrtenzweige gelten als Symbol für Jungfräulichkeit, Lebenskraft und viele gesunde Kinder.
Was kommt man davon zu Neymar? Huh
Zitieren
#29
@Lars
... das funktioniert so: Die erste Silbe der Myrte "Myr-" greift die Endsilbe "-mar" auf und bildet mit dem abstrahierten Stamm ein syllabisches Echoplex, allerdings mit mutiertem Binnenvokal. Dazu finden wir in beiden Worten den Buchstaben Ypsilon, wodurch die assoziative Kopplung verstärkt wird. Raffiniert, kapiert aber natürlich nicht jeder.

Neymar - Myrte
mar - myr (frei flottierender Mäanderkomplex)
Zitieren
#30
Kennt wirklich keiner die heulende Myrthe?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste