Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Borussia Dortmund
Bin auch gespannt wie er sich in der Bundesliga durchsetzt. Aber für Dortmund sicher ein Knaller. Dortmund wird immer mehr zur durchlaufstation für Top Talente. Ein gutes Konzept, solange man immer wieder neue Talente findet, die die Abgänge kompensieren.
Antworten

(29.12 2019, 15:40)Wembley Nacht schrieb:  Dortmund hat Haaland verpflichtet.

Da mache ich mir keine Sorgen und blicke zuversichtlich in die Zukunft mit Arp. Ansonsten kann das auch Müller spielen.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten
 Es bedanken sich: gkgyver

Angeblich soll ManU ihn nicht geholt haben, weil sie ihm keine AK einbauen wollten. Ich frag mich ob er wohl jetzt bei Dortmund eine hat. Die Ratte Raiola hat sich doch bestimmt was einfallen lassen.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

Gegen Klauseln entsprechender Höhe ist eigentlich auch nichts einzuwenden. Ich gehe jetzt auch nicht von einem potentiellen 100 Mio Transfer aus bei Haaland
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

Hauptsache Brazzo konnte den neuen Ersatzkeeper vom FC Bayern begeistern. Da fühl ich mich beruhigt. 
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

Haaland überzeugt mich noch nicht, erinnert mich irgendwie an Lukaku. Weiß nicht ob er den Sprung nach ganz oben schafft.
Antworten

(29.12 2019, 23:12)gkgyver schrieb:  Hauptsache Brazzo konnte den neuen Ersatzkeeper vom FC Bayern begeistern. Da fühl ich mich beruhigt. 

Was für ein Quatsch.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

Wir haben uns doch gar nicht für den interessiert. Was sollte er bei uns ? Warten bis sich Lewy verletzt ? Das ist doch bei uns auch das Problem beim Ersatz für Robbery gewesen, finde mal Top Spieler, die sich auf die Bank setzen und wissen, sie spielen nur, wenn sich jemand verletzt. Beim bvb hat er einen Stammplatz. Den hätte er bei Leipzig auch nicht gehabt. Irgendwie scheint da bei uns halt das Kader Management nicht zu funktionieren. Da hast Du nur die Möglichkeit einen Jugendspieler wie Zierikzee zu nehmen, der auch ein, zwei Jahre als Joker akzeptiert oder Du nimmst so einen wie Wagner, der glücklich ist beim FCB zu sein und keine Ansprüche stellt. Und wenn dann die Stammspieler aufhören, musst Du ganz tief in die Tasche greifen um einen fertigen Top Spieler zu holen, den man dann kaum bekommt. Aber so ein Modell wie in Dortmund funktioniert bei uns nicht, soll es ja vielleicht auch nicht, ist ja auch scheiße wenn Du genau weißt, in zwei Jahren geht der eh wieder.
Und so ein Magnet wie Barca oder City oder Pool sind wir halt auch nicht (mehr), wo man wegen des Namens oder des Trainers hin geht...
Antworten

(30.12 2019, 08:15)DerBomber schrieb:  Wir haben uns doch gar nicht für den interessiert. Was sollte er bei uns ? Warten bis sich Lewy verletzt ? Das ist doch bei uns auch das Problem beim Ersatz für Robbery gewesen, finde mal Top Spieler, die sich auf die Bank setzen und wissen, sie spielen nur, wenn sich jemand verletzt. Beim bvb hat er einen Stammplatz. Den hätte er bei Leipzig auch nicht gehabt. Irgendwie scheint da bei uns halt das Kader Management nicht zu funktionieren. Da hast Du nur die Möglichkeit einen Jugendspieler wie Zierikzee zu nehmen, der auch ein, zwei Jahre als Joker akzeptiert oder Du nimmst so einen wie Wagner, der glücklich ist beim FCB zu sein und keine Ansprüche stellt. Und wenn dann die Stammspieler aufhören, musst Du ganz tief in die Tasche greifen um einen fertigen Top Spieler zu holen, den man dann kaum bekommt. Aber so ein Modell wie in Dortmund funktioniert bei uns nicht, soll es ja vielleicht auch nicht, ist ja auch scheiße wenn Du genau weißt, in zwei Jahren geht der eh wieder.
Und so ein Magnet wie Barca oder City oder Pool sind wir halt auch nicht (mehr), wo man wegen des Namens oder des Trainers hin geht...

Es gibt für den Spieler einfach keinen Grund zu einem Topverein zu wechseln. Die haben alle schon Stürmer, gegen die er im Moment doch gar kein Land sieht. Das ist ja jetzt kein klassisches Talent mehr, das man langsam aufbaut. Der hat hat bei RB stammgespielt und will das auch weiterhin. Da ist der BVB die perfekte Wahl.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

Der wechselt zum BVB damit er später wieder gewinnbringend verkauft werden kann, und Spielpraxis auf höherem Niveau bekommt. Mehr ist da nicht. 
Der BVB wird ihn mit großem Tamtam in die ECHTE LIEBE einführen, nen süßen Spitznamen geben, und in 2-3 Jahren heißt es wieder "verkauft ihn, brauchen wir eh nicht". Echte Liebe halt. Kennt man ja.
Kein Wunder dass die keine Entwicklung durchmachen und immer abkacken in der Meisterschaft. 
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Borussia Dortmund] Marco Reus Dennis 1.196 723.871 21.04 2015, 18:11
Letzter Beitrag: gkgyver

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste