Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Real Madrid
(08.06 2019, 08:12)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 08:07)Frankfurter Bub schrieb:  
(08.06 2019, 08:02)Boeschner schrieb:  @Frankfurter Bub, darum geht es aber nicht.

Sorry bei mir geht es vor allem um die Summe aller Fehlentscheidungen von Hoeneß seit seiner Rückkehr. Und wenn du zu Management noch Brazzo zählst, den erwähne ich bei sowas gar nicht, da ich ihn von Anfang für vollkommen ungeeignet für diese Position halte, was er bisher vollständig bestätigt.

Mag sein, aber ich bezog mich vor allem auf lavls Post:

„Real benötigt einen Außenspieler und dementsprechend kauft Real einen Außenspieler.

Logisch!“

Und das stimmt ja eben nicht! Nach Ronaldos Abgang hätte man einen Außenstürmer gebraucht, aber das hat man verschlafen! Das findet man also super, aber dass vor Öffnung des Transferfensters Sané noch nicht fix ist, soll dann die Total-Katastrophe sein?

Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.
Antworten

(08.06 2019, 10:58)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 08:12)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 08:07)Frankfurter Bub schrieb:  
(08.06 2019, 08:02)Boeschner schrieb:  @Frankfurter Bub, darum geht es aber nicht.

Sorry bei mir geht es vor allem um die Summe aller Fehlentscheidungen von Hoeneß seit seiner Rückkehr. Und wenn du zu Management noch Brazzo zählst, den erwähne ich bei sowas gar nicht, da ich ihn von Anfang für vollkommen ungeeignet für diese Position halte, was er bisher vollständig bestätigt.

Mag sein, aber ich bezog mich vor allem auf lavls Post:

„Real benötigt einen Außenspieler und dementsprechend kauft Real einen Außenspieler.

Logisch!“

Und das stimmt ja eben nicht! Nach Ronaldos Abgang hätte man einen Außenstürmer gebraucht, aber das hat man verschlafen! Das findet man also super, aber dass vor Öffnung des Transferfensters Sané noch nicht fix ist, soll dann die Total-Katastrophe sein?

Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.

Nenn es wie du willst. Man hätte damals reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht.

Ähnliche Situation bei uns. Man darf nicht glauben, Coman und Gnabry allein würden unseren Ansprüchen genügen, sondern man muss jetzt eine Granate holen. Und ich bete dass man nicht den Fehler von Real macht.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(08.06 2019, 11:06)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 10:58)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 08:12)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 08:07)Frankfurter Bub schrieb:  
(08.06 2019, 08:02)Boeschner schrieb:  @Frankfurter Bub, darum geht es aber nicht.

Sorry bei mir geht es vor allem um die Summe aller Fehlentscheidungen von Hoeneß seit seiner Rückkehr. Und wenn du zu Management noch Brazzo zählst, den erwähne ich bei sowas gar nicht, da ich ihn von Anfang für vollkommen ungeeignet für diese Position halte, was er bisher vollständig bestätigt.

Mag sein, aber ich bezog mich vor allem auf lavls Post:

„Real benötigt einen Außenspieler und dementsprechend kauft Real einen Außenspieler.

Logisch!“

Und das stimmt ja eben nicht! Nach Ronaldos Abgang hätte man einen Außenstürmer gebraucht, aber das hat man verschlafen! Das findet man also super, aber dass vor Öffnung des Transferfensters Sané noch nicht fix ist, soll dann die Total-Katastrophe sein?

Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.

Nenn es wie du willst. Man hätte damals reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht.

Ähnliche Situation bei uns. Man darf nicht glauben, Coman und Gnabry allein würden unseren Ansprüchen genügen, sondern man muss jetzt eine Granate holen. Und ich bete dass man nicht den Fehler von Real macht.

Diesen Fehler macht man seit 3 Jahren 
Empty your mind, be formless,shapeless like water. If you put water into a cup it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot it becomes the teapot. Now, water can flow or it can crash. Be water my friend.
Antworten
 Es bedanken sich: merengue

(08.06 2019, 07:37)Boeschner schrieb:  Sauber. Real hat ne richtige Mist-Saison gespielt weil man auf dem Transfermarkt einfach mal nichts gemacht hat um CR7 zu ersetzen und das wird jetzt hier sogar gelobt.

AcH, hÄtTeN wIr DoCh NuR dIe SpOrTlIcHe LeItUnG vOn ReAl.!.!.!

Man hat ne scheiß Saison gespielt nach drei CL Siegen hintereinander.....

Da ist ihnen eine Saison zur Neusondierung auch mal gegönnt! Und jetzt nehmen sie den Umbruch in Gang. Einen wirklichen Umbruch. Keinen pseudo Umbruch wie wir ihn letzte Saison verkauft haben
Kovac: "Wenn alle das machen, was der Trainer sagt, dann funktioniert es."
Antworten

(08.06 2019, 11:06)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 10:58)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 08:12)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 08:07)Frankfurter Bub schrieb:  
(08.06 2019, 08:02)Boeschner schrieb:  @Frankfurter Bub, darum geht es aber nicht.

Sorry bei mir geht es vor allem um die Summe aller Fehlentscheidungen von Hoeneß seit seiner Rückkehr. Und wenn du zu Management noch Brazzo zählst, den erwähne ich bei sowas gar nicht, da ich ihn von Anfang für vollkommen ungeeignet für diese Position halte, was er bisher vollständig bestätigt.

Mag sein, aber ich bezog mich vor allem auf lavls Post:

„Real benötigt einen Außenspieler und dementsprechend kauft Real einen Außenspieler.

Logisch!“

Und das stimmt ja eben nicht! Nach Ronaldos Abgang hätte man einen Außenstürmer gebraucht, aber das hat man verschlafen! Das findet man also super, aber dass vor Öffnung des Transferfensters Sané noch nicht fix ist, soll dann die Total-Katastrophe sein?

Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.

Nenn es wie du willst. Man hätte damals reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht.

Ähnliche Situation bei uns. Man darf nicht glauben, Coman und Gnabry allein würden unseren Ansprüchen genügen, sondern man muss jetzt eine Granate holen. Und ich bete dass man nicht den Fehler von Real macht.

Was für ein Quatsch. Robbery sind dauerverletzt. Wir setzten schon die ganze Zeit auf Coman und Gnabry, das ist etwas ganz anderes als bei RM. 

Ja, wir müssen eine Granate für die Flügeln holen und stand heute hat das RM mit Hazard bereits gemacht. Wir hängen mal wieder hinterher und "hoffen" auf Sane. Smile
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten

(08.06 2019, 13:23)Dimi schrieb:  
(08.06 2019, 11:06)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 10:58)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 08:12)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 08:07)Frankfurter Bub schrieb:  Sorry bei mir geht es vor allem um die Summe aller Fehlentscheidungen von Hoeneß seit seiner Rückkehr. Und wenn du zu Management noch Brazzo zählst, den erwähne ich bei sowas gar nicht, da ich ihn von Anfang für vollkommen ungeeignet für diese Position halte, was er bisher vollständig bestätigt.

Mag sein, aber ich bezog mich vor allem auf lavls Post:

„Real benötigt einen Außenspieler und dementsprechend kauft Real einen Außenspieler.

Logisch!“

Und das stimmt ja eben nicht! Nach Ronaldos Abgang hätte man einen Außenstürmer gebraucht, aber das hat man verschlafen! Das findet man also super, aber dass vor Öffnung des Transferfensters Sané noch nicht fix ist, soll dann die Total-Katastrophe sein?

Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.

Nenn es wie du willst. Man hätte damals reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht.

Ähnliche Situation bei uns. Man darf nicht glauben, Coman und Gnabry allein würden unseren Ansprüchen genügen, sondern man muss jetzt eine Granate holen. Und ich bete dass man nicht den Fehler von Real macht.

Was für ein Quatsch. Robbery sind dauerverletzt. Wir setzten schon die ganze Zeit auf Coman und Gnabry, das ist etwas ganz anderes als bei RM. 

Ja, wir müssen eine Granate für die Flügeln holen und stand heute hat das RM mit Hazard bereits gemacht. Wir hängen mal wieder hinterher und "hoffen" auf Sane. Smile

Boeschner ist durch, ich empfinde nur noch Mitleid für ihn. Real hat bewusst auf einen Nachfolger verzichtet. Bayern sitzt seit Jahren auf Robbery.
Antworten
 Es bedanken sich: Dimi

(08.06 2019, 20:52)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 13:23)Dimi schrieb:  
(08.06 2019, 11:06)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 10:58)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 08:12)Boeschner schrieb:  Mag sein, aber ich bezog mich vor allem auf lavls Post:

„Real benötigt einen Außenspieler und dementsprechend kauft Real einen Außenspieler.

Logisch!“

Und das stimmt ja eben nicht! Nach Ronaldos Abgang hätte man einen Außenstürmer gebraucht, aber das hat man verschlafen! Das findet man also super, aber dass vor Öffnung des Transferfensters Sané noch nicht fix ist, soll dann die Total-Katastrophe sein?

Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.

Nenn es wie du willst. Man hätte damals reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht.

Ähnliche Situation bei uns. Man darf nicht glauben, Coman und Gnabry allein würden unseren Ansprüchen genügen, sondern man muss jetzt eine Granate holen. Und ich bete dass man nicht den Fehler von Real macht.

Was für ein Quatsch. Robbery sind dauerverletzt. Wir setzten schon die ganze Zeit auf Coman und Gnabry, das ist etwas ganz anderes als bei RM. 

Ja, wir müssen eine Granate für die Flügeln holen und stand heute hat das RM mit Hazard bereits gemacht. Wir hängen mal wieder hinterher und "hoffen" auf Sane. Smile

Boeschner ist durch, ich empfinde nur noch Mitleid für ihn. Real hat bewusst auf einen Nachfolger verzichtet. Bayern sitzt seit Jahren auf Robbery.

Auch bewusst.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

Das Geile ist ja: jetzt sind Robbery weg, es war ein Jahr mindestens vorherbestimmt, und man hat Stand jetzt wo sie schon ihre Spinds geräumt haben, immer noch keinerlei konkreten Plan für zumindest einen Ersatz.
So viel blinder Dilettantismus tut nur noch körperlich weh.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten
 Es bedanken sich: Dimi , merengue , Porsche

(08.06 2019, 20:52)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 13:23)Dimi schrieb:  
(08.06 2019, 11:06)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 10:58)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 08:12)Boeschner schrieb:  Mag sein, aber ich bezog mich vor allem auf lavls Post:

„Real benötigt einen Außenspieler und dementsprechend kauft Real einen Außenspieler.

Logisch!“

Und das stimmt ja eben nicht! Nach Ronaldos Abgang hätte man einen Außenstürmer gebraucht, aber das hat man verschlafen! Das findet man also super, aber dass vor Öffnung des Transferfensters Sané noch nicht fix ist, soll dann die Total-Katastrophe sein?

Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.

Nenn es wie du willst. Man hätte damals reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht.

Ähnliche Situation bei uns. Man darf nicht glauben, Coman und Gnabry allein würden unseren Ansprüchen genügen, sondern man muss jetzt eine Granate holen. Und ich bete dass man nicht den Fehler von Real macht.

Was für ein Quatsch. Robbery sind dauerverletzt. Wir setzten schon die ganze Zeit auf Coman und Gnabry, das ist etwas ganz anderes als bei RM. 

Ja, wir müssen eine Granate für die Flügeln holen und stand heute hat das RM mit Hazard bereits gemacht. Wir hängen mal wieder hinterher und "hoffen" auf Sane. Smile

Boeschner ist durch, ich empfinde nur noch Mitleid für ihn. Real hat bewusst auf einen Nachfolger verzichtet. Bayern sitzt seit Jahren auf Robbery.

Haha, ich weiß auch nicht was mit dem los istSmile
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten

(09.06 2019, 02:53)Dimi schrieb:  
(08.06 2019, 20:52)merengue schrieb:  
(08.06 2019, 13:23)Dimi schrieb:  
(08.06 2019, 11:06)Boeschner schrieb:  
(08.06 2019, 10:58)merengue schrieb:  Man hat es nicht verschlafen, man war so arrogant zu glauben, dass Asensio und Bale einen Schritt nach vorne machen. Das haben sie nicht geschafft, dementsprechend reagierte man auf die neue Saison. Selbiges gilt im Sturm.

Nenn es wie du willst. Man hätte damals reagieren müssen, hat man aber nicht gemacht.

Ähnliche Situation bei uns. Man darf nicht glauben, Coman und Gnabry allein würden unseren Ansprüchen genügen, sondern man muss jetzt eine Granate holen. Und ich bete dass man nicht den Fehler von Real macht.

Was für ein Quatsch. Robbery sind dauerverletzt. Wir setzten schon die ganze Zeit auf Coman und Gnabry, das ist etwas ganz anderes als bei RM. 

Ja, wir müssen eine Granate für die Flügeln holen und stand heute hat das RM mit Hazard bereits gemacht. Wir hängen mal wieder hinterher und "hoffen" auf Sane. Smile

Boeschner ist durch, ich empfinde nur noch Mitleid für ihn. Real hat bewusst auf einen Nachfolger verzichtet. Bayern sitzt seit Jahren auf Robbery.

Haha, ich weiß auch nicht was mit dem los istSmile

Natürlich nicht Dimwi.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Real Madrid] Toni Kroos fcb_js 1.336 971.977 30.06 2019, 17:52
Letzter Beitrag: Wembley Nacht
  [Real Madrid] Iker Casillas sepp 13 7.961 21.07 2015, 21:09
Letzter Beitrag: sepp
  [Real Madrid] Martin Ødegaard celt0711 226 121.697 24.01 2015, 05:39
Letzter Beitrag: DerKölner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste