Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Real Madrid
#11
und ihn 1 Jahr spielt Er in barca)

jaja soviel zum Theme Kariereende)
Antworten

#12
Barcelona gewinnt in Saragossa 4-1. Somit hat Real nur noch 3 Punkte Vorsprung, kann sich keine Ausrutscher leisten. Sehr fein!
Antworten

#13
Real tut sich gerade gegen Valencia richtig schwer. Arbeloa im Speziellen und die Abwehr von Real sah einige Male schon richtig schlecht aus.
Diese Abwehr ist absolut verwundbar.
Noch steht es 0-0 kurz vor der Pause. Real spielt mit Özil und Khedira in der Startelf.
Antworten

#14
Ja, nach sky90 habe ich mehr durch Zufall gesehen, dass sie spielen. Das kann schon mal fade werden, wenn die Sonntagsspiele und sky90 vorbei sind. ;-)
Antworten

#15
Ein Offensivfeuerwerk. Aber in der Abwehr sind sie nicht wirklich gut. Arbeloa und Marcelo sind biedere AVs, da sollten Ribéry und Robben ihre Chancen bekommen. Pepe und Albiol in der IV sind auch nicht wirklich die besten ihrer Zunft. Mit Ramos sieht das nicht unbedingt besser aus. Einzig Casillas ist Weltklasse. In der Abwehr muss man sie ins Laufen bringen, sie zu beschäftigen versuchen, wie das Valencia bei einigen Kontern wirklich gut gemacht hat.
Antworten

#16
Bei Real geht es zur Zeit drunter und drüber. Sportlich (mal wieder) nur mittelmaß und Schulden ohne Ende.

Jetzt ging es bei der Jahreshauptversammlung richtig zur Sache. Scharfe Kritik an Präsident Perez.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1310/News/real-madrid-541-millionen-euro-schulden-geruecht-carlos-mendoza-florentino-perez.html
Antworten

#17
Perez ist der schlechteste Präsident eines Profivereins der momentan im Amt ist. Kritikresistent, unmenschlich, aus finanzieller Sicht größenwahnsinnig. Hoffentlich bleibt Madrid im Mittelfeld stecken und schafft es nicht ins Achtelfinale der CL, das gönne ich dem.
#Rekordmeister



Antworten

#18
Was mir negativ aufgefallen ist, dass sehr schlecht über Özil gesprochen wurde. Einen Spieler zu verkaufen ist das normalste der Welt, aber dann ständig zu betonen das man ihn nicht braucht und er nicht gut genug sei geht gar nicht, so etwas wäre bei uns undenkbar.
Auch Barca z.B. hatte sich mehrfach negativ über Thiago geäußert, "es sei ein guter Deal gewesen, so viel Geld für einen Bankspieler zu bekommen" ... Tja, Respekt wird bei diesen Drecksäcken ganz klein geschrieben.
Antworten

#19
Hab´s mal hierher verschoben. Wink
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#20
Bei Real habe ich ein ganz paradoxes Gefühl.
Die geben seit Jahren jeden Sommer ne gefühlte Milliarde für neue Spieler aus, und werden in meiner Wahrnehmung Saison für Saison zerfahrener und Stückwerk.
Wer schießt bei denen denn Tore wenn Ronaldo mal nicht 40 macht pro Saison?
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Real Madrid] Toni Kroos fcb_js 1.336 965.319 30.06 2019, 17:52
Letzter Beitrag: Wembley Nacht
  [Real Madrid] Iker Casillas sepp 13 7.799 21.07 2015, 21:09
Letzter Beitrag: sepp
  [Real Madrid] Martin Ødegaard celt0711 226 120.790 24.01 2015, 05:39
Letzter Beitrag: DerKölner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste