Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FC Liverpool
(26.06 2020, 18:36)davidpollar schrieb:  
(26.06 2020, 16:53)Roberto52 schrieb:  
(26.06 2020, 16:31)Bernd schrieb:  
(26.06 2020, 16:20)Roberto52 schrieb:  Und warum wird Klopp hier in Deutschland so hochgepusht - er ist der einzige, der es im letzten Jahrzehnt zumindest zweimal geschafft hat, dem FCB Paroli zu bieten.
Das mit der angekündigten Wachablösung war ja schon mal nix!!
Aber sonst hat es eben keiner geschafft - und nun ist der Einzige, der das geschafft hat auf der Insel.
Also muss man ihn eben da feiern.

Wie war das hier in diesem Forum noch im Januar diesen Jahres

"Liverpool CL Sieger 2020 und 2021 confirmed!"

Aber auch dafür wurde ja schon die Begründung geliefert.

Klopp wurde mit Liverpool CL Sieger und jetzt Meister, nach 30 Jahren mal wieder.
Ich sehe keinen Grund, da jetzt wieder verbittert drauf rumzuhacken. Kannst du dich auch mal für jemanden freuen?
Lass doch die Liverpool Fans und Klopp in Ruhe. Fußball ist Fußball und kein scheiss Weltkrieg, Mann.

Hast du klugscheixxer eigentlich gestern das Spiel und die Jubelfeiern bei Sky verfolgt? Die machte da ein Getös, als wäre sonst was passiert.
Da ist nicht einfach eine Mannschaft in der PL Meister geworden. Anscheinend hatten die gerade den 50. Titel gewonnen
Klopp gönne ich den Titel genauso, wie jedem anderen, der am Saisonende mit seiner Mannschft ganz oben steht  - denn dann ist man verdientermaßen Meister. Das gilt sowohl national als auch international.

Ein Zorc entblödet sich nicht, einen Klopp nach dem Gewinn des Meistertitels mit Liverpool als den "Muhammed Ali des Fußballs" zu bezeichnen. Geht's noch? Alleine der Vergleich ist schon lächerlich!

Da fallen mir zudem so einige Trainer ein, die ganz andere nationale UND internationale Titelsammlungen aufzuweisen haben.  Ich kann mich aber nicht erinnern, dass bei einem von denen sich irgend jemand zu so einem hirnrissigen Vergleich aus dem Fenster gelehnt hat.

Ein Alex Fergusson ist mit ManU 13x Meister, 5x Pokalsieger und 2x CL-Sieger geworden. Das ist eine beeindruckende Serie, aber keiner ist hier in Deutschland auf die Idee gekommen, diesen Trainer als den "Muhammed Ali des Fußballs" zu bezeichnen.
Sowas ist eher peinlich, aber man weiß ja, wo es herkommt.
Abr sowas ist für dich sowieso zu hoch!

Wenn ich Klopp wäre, würde ich mich fremdschämen für Herrn Zorc.

Komisch. Wenn CL war . Meine ich mich zu erinnern , wie sir alex immer sehr gelobt für das was er bei Manu erschaffen hat. Wurde immer in den höchsten Tönen gelobt.     

Und dass ein Deutscher Fussballtrainer in den DEUTSCHEN sendungen für Erfolg im Ausland gefeiert werden ist doch irgendwo klar.  Übertrieben wird immer gerne.  Aber ich denke im Ausland ist es nicht anders.

Ich denke auch, daß es Klopp einen Scheissdreck interessiert, was ein Zorc labert. Er hat gerade die PL gewonnen.
beten JESUS Heart
Antworten

Was Zorc labert sollte jeden einen Scheißdreck interessieren.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste