Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Champions League Live-Ticker
Ich sag dazu gar nichts mehr. Wer sich informieren will, soll das bitte durch nackte Zahlen tun, und nicht durch die Presse:
https://www.worldometers.info/coronavirus/

Wie kommt man eigentlich auf die Idee, es sei eine "sehr schwere Krankheit"? Man könnte meinen einigen seien die alljährlichen Verläufe und Komplikationen der Influenza komplett unbekannt. Das Robert Koch Institut selbst schreibt auf seiner Online FAQ zum Coronavirus:

"Nicht alle Erkrankungen nach Infektion mit dem neuartigen Coronavirus verlaufen schwer, auch bei den meisten in China berichteten Fällen war der Krankheitsverlauf mild."

Jetzt kommt wieder der Spruch "die Chinesen sagen ja eh nicht die Wahrheit".
Fakt ist dass die Mortalität in China mit 0,03% in etwa genauso hoch ist wie anderswo, wie in Italien bei 0,06% ca, oder bei uns derzeit bei 0,02%.

Heißt ja nicht dass man sich nicht schützen soll, besonders Senioren. Aber manchmal hab ich den Eindruck es wird die Pest ausgerufen.
Es kann eh nichts getan werden. Virus ist Virus ist Virus.
Und es wird Ursache und Wirkung verwechselt. Leute sehen die harten Vorsichtsmaßnahmen, und ziehen Rückschlüsse auf Gefährlichkeit der Krankheit an sich.

Man will verhindern dass die Mehrheit der Bevölkerung sich ansteckt, aber deswegen steht nicht der Sensenmann gleich vor der Tür.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten
 Es bedanken sich: Bernd

(13.03 2020, 08:54)gkgyver schrieb:  Ich sag dazu gar nichts mehr. Wer sich informieren will, soll das bitte durch nackte Zahlen tun, und nicht durch die Presse:
https://www.worldometers.info/coronavirus/

Wie kommt man eigentlich auf die Idee, es sei eine "sehr schwere Krankheit"? Man könnte meinen einigen seien die alljährlichen Verläufe und Komplikationen der Influenza komplett unbekannt. Das Robert Koch Institut selbst schreibt auf seiner Online FAQ zum Coronavirus:

"Nicht alle Erkrankungen nach Infektion mit dem neuartigen Coronavirus verlaufen schwer, auch bei den meisten in China berichteten Fällen war der Krankheitsverlauf mild."

Jetzt kommt wieder der Spruch "die Chinesen sagen ja eh nicht die Wahrheit".
Fakt ist dass die Mortalität in China mit 0,03% in etwa genauso hoch ist wie anderswo, wie in Italien bei 0,06% ca, oder bei uns derzeit bei 0,02%.

Heißt ja nicht dass man sich nicht schützen soll, besonders Senioren. Aber manchmal hab ich den Eindruck es wird die Pest ausgerufen.
Es kann eh nichts getan werden. Virus ist Virus ist Virus.
Und es wird Ursache und Wirkung verwechselt. Leute sehen die harten Vorsichtsmaßnahmen, und ziehen Rückschlüsse auf Gefährlichkeit der Krankheit an sich.

Man will verhindern dass die Mehrheit der Bevölkerung sich ansteckt, aber deswegen steht nicht der Sensenmann gleich vor der Tür.


Das Problem ist nicht die Tödlichkeit des Virus, sondern die Kapazität der Krankenhäuser. Unter normalen Bedingungen ist Corona nur unwesentlich tödlicher als eine Grippe. Wenn sich aber alle Risikopatienten in Deutschland aufgrund der exponentiellen Verbreitung innerhalb weniger Wochen anstecken, dann können diese Menschen nicht mehr versorgt werden. Es reichen die Betten nicht, es reichen die Sauerstoffvorräte nicht, es reichen die Ärzte nicht. Dann sterben viele Menschen an Corona und an anderen Krankheiten, obwohl sie es nicht müssten. Es werden sich Szenen wie in einem Feldlazarett abspielen und jeder, der Eltern oder Großeltern über 70 hat, hat davor Angst und ist auch ganz konkret betroffen.

Wer nicht zur Risikogruppe gehört und keine Eltern oder Großeltern mehr hat, der kann sich entspannt zurücklehnen, das ist völlig richtig. Ich für meinen Teil habe keinerlei Angst um mich, meine Freundin/Freunde/Kinder von Freunden, sorge mich aber durchaus um meine Eltern.

Die ganzen Horrormeldungen, inklusive der äußerst düster wirkenden Auftritte der Regierung & Experten, haben durchaus den Zweck in der Bevölkerung Panik zu verbreiten. Diese Panik könnte nämlich verhindern, dass sich die Krankheit im problematischen Tempo ausbreitet und tausende Menschenleben retten. Die grässliche Greta hat den Satz "I want you to panic [weil dann haben wir noch eine Chance]" geprägt. Der war zwar im Zusammenhang mit ihrem Klimarotz völlig fehl am Platz, in der aktuellen Corona-Situation ist er aber total zutreffend.

Du weißt, dass das Kind in den Brunnen gefallen ist, wenn sich Merkel und Co. vor die Kameras stellen und Beschwichtigen. Wenn das Virus nicht mehr aufzuhalten ist, ist das beste und einzige verbleibende Mittel Panik zu vermeiden.
Antworten

Wirtschaft und geldsystem wäre eh früher oder später zusammengebrochen, weil ewiges wachstum gibt es nicht.  Das weiss jeder gärtner..  Jetzt hat man halt den übeltäter im corona.  Und die anderen wirklich zuständigen sind fein raus.   Ein schelm.....

Wer glaubt dass es bei dem ganzen theater wirklich um die menschem geht, der glaubt an den weihnachtsmann
Empty your mind, be formless,shapeless like water. If you put water into a cup it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot it becomes the teapot. Now, water can flow or it can crash. Be water my friend.
Antworten

Bayern-Chelsea verschoben(im Sinne von terminlich verschoben) Wink
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

Und bei uns in Bayern werden ab Montag alle Schulen und Kitas geschlossen. Prost Mahlzeit.
English cars are like english girls - always a little wet down stairsBig Grin
Antworten

Bundesliga und 2. Liga auch bis 2. April gestoppt. Am Wochenende wird aber noch gespielt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

Man hätte schon für diese Woche alles absagen sollen, wer will diese Geisterspiele denn sehen? Habe mir gestern mal zeitweise das Eintracht Spiel angeschaut und bin dabei eingeschlafen.
English cars are like english girls - always a little wet down stairsBig Grin
Antworten

(13.03 2020, 11:35)Gil schrieb:  Und bei uns in Bayern werden ab Montag alle Schulen und Kitas geschlossen. Prost Mahlzeit.

Weiß schon...
Da ich Lehrer bin, direkt betroffen.

ich befürchte, nicht mehr lange dauert es, dann haben wir Zustände wie in Italien!
"Ich bin mit der Entscheidung des FC Bayern München, Niko Kovac als neuen Trainer zu haben, der glücklichste Mensch der Welt"   UH - 2018
Antworten

(13.03 2020, 12:13)lavl schrieb:  
(13.03 2020, 11:35)Gil schrieb:  Und bei uns in Bayern werden ab Montag alle Schulen und Kitas geschlossen. Prost Mahlzeit.

Weiß schon...
Da ich Lehrer bin, direkt betroffen.

ich befürchte, nicht mehr lange dauert es, dann haben wir Zustände wie in Italien!

Das befürchte ich auch, ich will gar nicht wissen wie viele Menschen von diesem Virus bereits befallen sind ohne Symptome, diesen aber ständig weiter verbreiten.
English cars are like english girls - always a little wet down stairsBig Grin
Antworten

(13.03 2020, 08:35)Wembley Nacht schrieb:  Brazzo has done it again (hoffentlich versteht jemand die Referenz)
Er hat ihn also absichtlich nicht verpflichtet, weil er genau das hat kommen sehen.

Brazzo hält Corona doch für eine mexikanische Biermarke.
Bernd - sachlich, kritisch, objektiv.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste