Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Innenverteidiger kommt nun zum FC Bayern?
#11
(26.06 2014, 16:44)gkgyver schrieb: Einer der konstantesten Verteidiger der Liga.
Manche verstehen immer noch nicht, dass die Zeiten von U30-Millionen Transfers für richtig gute Spieler vorbei sind.
Es tut uns nicht ansatzweise weh.

Man kann aber natürlich auch irgendwelche Ideale verfolgen, die Leute von der Resterampe abgreifen, und international wieder abrutschen. Dann wussten es wieder alle vorher.


Benatia ist kein Schlüsselspieler. 33 Mio für einen Spieler, den Rom in der vergangenen Sommerpause für 13,x Mio Ablöse geholt hat und dann vorausschauend mit einem 5-Jahres-Vertrag gebunden hat, sind ganz schön happig. Benatia ist bereits 27 und hat gerade eine einzige wirklich überzeugende Saison gespielt.

Mir ist natürlich bewusst, dass es Spitzenspieler nicht für 2,50 € an der Tankstelle zu kaufen gibt. Bislang hat der FCB sich jedoch dadurch ausgezeichnet, dass man bei den Ablösesummen noch Maß gehalten hat. Ich hoffe, das wird auch künftig so bleiben.

Es mag den Eindruck von Nostalgie erwecken. Aber für mich haben die internationalen Erfolge auch deshalb besonders süß geschmeckt und immer ein gutes Stück Genugtuung gebracht, weil wir - anders als die Top-Klubs aus Spanien oder England - das Geld nicht mit beiden Händen zum Fenster rausgeworfen haben, sondern stets einen mit Bedacht zusammengestellten Kader hatten, dessen Zusammenstellung nur einen Teil der von der Konkurrenz aufgewendeten Summen benötigte. Gewissermaßen waren wir "Underdogs" im europäischen Topgeschäft.
Zitieren
#12
Als "Underdog" ab und an die CL zu holen ist die eine Sache, die andere ist jedes Jahr darum zu kämpfen!
In ~ drei Jahren erwartet uns die große Wende, sodass wir uns schon heute auf TOP-Transfers konzentrieren
müssen und dabei spielen auf jeden Fall auch potenzielle lucky-shots eine Rolle, aber ich bin mir sicher,
dass wir diese weniger sehen werden in der Zukunft.

Man muss sich auch mal wieder klar werden, dass wir letztes Jahr zwar ein bisschen was für Götze und Thiago bezahlt haben,
aber auch eine ziemlich große Schippe bekommen haben. Dieses und nächstes Jahr müssen wir weiterhin im TM attackieren,
sonst können wir in ~drei Jahren beten die Vorrunde in der CL zu bestehen, aber ich bin mir sicher, dass die Bosse das selbst wissen.
Auch wenn die Fans das nicht wollen: Unser Verein wird in der Zukunft auch viel ausgeben und das sollten alle begrüßen.
Wir haben 11/12 angefangen zu investieren mit Neuer und Boateng (soweit ich mich erinnere) und dann 12/13 kamen
Martinez, Mandzukic, Shaq. Dante, Pizza und was weiß ich noch alles und wir haben das Tripple geholt!

Dieses Jahr hatten wir mit Lewa das Glück unserer Geschichte, aber ich erwarte dennoch 1-2 JUNGE Top-Spieler.
Ich freue mich zwar Höjbjerg wachsen zu sehen, aber das reicht nicht. Wink
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
#13
Aus meiner Sicht, muss in Abwehr und Mittelfeld nachgeladen werden. Unsere N11 Spieler werden eine längere Regenerationspahse benötigen. Zudem sind Thiago und Ribery angeschlagen . Kroos und Shak sehe ich bei anderen Vereinen.
Zitieren
#14
Man sollte nur nicht vergessen, dass es früher noch einfacher war gute Spieler zum kleinsten Preis zu holen.

In der Bundesliga ist das zum Glück weiterhin der Fall. Ganz ehrlich, einen Gomez für 30 Millionen oder Mandzukic für unter 20 zu holen ist doch ein Traum. In England oder Spanien kann man davon nur träumen, da zahlt man schon 40 Millionen für einen Spieler der dann auf der Bank sitzt, weil er doch nicht so stark ist wie gedacht, und nur deshalb weil die Klubs so hart verhandeln und Unsummen verlangen.
Wir können nur hoffen, dass sich die Bundesliga weiterhin in solchen Preisklassen abspielt. Von diesen niedrigen Preisen profitieren wir (weil wir viel Geld haben) enorm. Auch der BVB sieht diese Option langsam aber sicher und verpflichtet gute Spieler zu angemessenen Preisen. Spieler, die in anderen Ligen intern sicherlich um einen weitaus höheren Preis über den Tisch gehen.

Aber international wird es diesbezüglich viel schwieriger. Damals hätte man Spieler wie Benatia oder Laporte "problemlos" haben können, nur jetzt treiben die Scheich-Klubs oder Oligarchen die Preise enorm in die Höhe. Wieviele tolle Spieler folgen nicht dem Geld ? So soll sich ja Benatia auch schon mit ManCity einig sein, Garay ist bei Zenit gelandet, Luiz ist ebenfalls nach Paris gegangen. Man ist quasi gezwungen mehr als üblich zu bezahlen, da die anderen den Preis in die Höhe treiben. Wenn man nicht mitzieht, dann ist man weg vom Fenster.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#15
Für Mittwoch hat die Sport Bild angekündigt uns aufzuklären, an welchen IV's wir tatsächlich dran sind. Es gibt da wohl ganz heiße Kandidaten. Mal gespannt, ob es welche sind, mit denen bisher keiner von uns gerechnet hat.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren
#16
Jérémy Mathieu, der auch bei uns mal kurz Thema war, wurde nun von Barcelona für 20 Mio Ablöse verpflichtet:


https://twitter.com/FCBarcelona/status/4...7949297665
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren
#17
(23.07 2014, 11:47)Dennis schrieb: Jérémy Mathieu, der auch bei uns mal kurz Thema war, wurde nun von Barcelona für 20 Mio Ablöse verpflichtet:


https://twitter.com/FCBarcelona/status/4...7949297665

Der war bei uns mal Thema ? Na zum Glück hat sich ein anderer Verein gefunden...
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#18
(23.07 2014, 11:59)Cookie Monster schrieb:
(23.07 2014, 11:47)Dennis schrieb: Jérémy Mathieu, der auch bei uns mal kurz Thema war, wurde nun von Barcelona für 20 Mio Ablöse verpflichtet:


https://twitter.com/FCBarcelona/status/4...7949297665

Der war bei uns mal Thema ? Na zum Glück hat sich ein anderer Verein gefunden...

Jap, war allerdings letztes Jahr:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/i...-1.3486985
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren
#19
Also sorry, die holen nen 31 jährigen für 20 Millionen und bei uns wird gejammert wenn man erwägt Benatia für ca. 30 zu holen. Fakt ist, wir brauchen einen.
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Zitieren
#20
Hab mathieu letztens im Hotel getroffen, sehr angenehmer Zeitgenosse. Valencia hatte das Trainingslager in Herzogenaurach und ich war zufällig grad dort im selben Hotel Big Grin
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste