Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CL: Manchester City - FC Bayern München
(26.11 2014, 10:30)Gedger schrieb: Da fehlen mir echt die Worte...was für ein Fan bezeichnet die eigene Mannschaft als Betrüger? Als eine Mannschaft die Schmiergeld annimmt? Wow, bin echt platt...selbst der Bodensatz des Forums kann mich noch schocken.

kumpel.   da wo viel geld fließt , da gibts auch korruption mit dem motiv, noch mehr geld zu scheffeln..  kennt man aus allen bereichen des leben.   warum soll es im showbuisness "fussball" anders sein?
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Ach jetzt hör auf, Du glaubst doch nicht im Ernst dass gestern die Spieler bestochen waren ?????????? Was ein Blödsinn.
Zitieren
(26.11 2014, 10:33)kloebbi schrieb: Ne, der meint das doch nicht ernst. Kann nicht. Rational betrachtet: Wie besteche ich einen Spieler , der 10mio + x verdient ?

mich könnte man für ein gehalt extra auch in irgendeiner form bestechen.  dich etwa nicht?
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Ne, bestimmt nicht. Und klar riskiert man - wenn man schon Kohle im Überfluss hat - das Ende der Karriere, Gefängnisstrafe etc. für ein Handgeld von sagen wir mal 10 MiO EUR ? Die hab ich in zwei Jahren als Profi verdient. Aber ich sag da nix mehr zu, habe das für einen Scherz gehalten. Wenn dem nicht so ist tut es mir leid für Dich.
Zitieren
(26.11 2014, 10:41)kloebbi schrieb: Ne, bestimmt nicht. Und klar riskiert man - wenn man schon Kohle im Überfluss hat - das Ende der Karriere, Gefängnisstrafe etc. für ein Handgeld von sagen wir mal 10 MiO EUR ? Die hab ich in zwei Jahren als Profi verdient. Aber ich sag da nix mehr zu, habe das für einen Scherz gehalten. Wenn dem nicht so ist tut es mir leid für Dich.

wie soll das raus kommen?  meinste die eine krähe pickt der anderen  nen auge aus?

aber ok passt schon.  alles heile welt Wink
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Nur weil du eine moralisch fragwürdige Einstellung hast musst du nicht gleich die ganze Mannschaft beschuldigen...

Ich meine, klar, wenn mir jemand 10 millionen bieten würde würde ich auch überlegen, aber das wäre um einiges mehr als mein Gehalt. Wenn mir jemand einfach nochmal mein Jahresgehalt bieten würde ganz sicher nein. Und das jemand mehrere 100 millionen zahlt damit ManCity gewinnt ist wohl unglaubwürdig. Und wenn Du sagst das Du glaubst das sich Boateng und Alonso für Peanuts bestechen lassen bitte ich dann doch darum das du dich aus einem Fanforum verziehst oder gesperrt wirst, sorry...
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Zitieren
nene , keine heile Welt.
Alles verschoben, gegen Real letztes Jahr - verschoben, gegen Chelsea 2012 - verschoben, gegen BVB 2012 - verschoben. Dortmund verschiebt inzwischen jedes Bundesligaspiel, die können doch gar nicht so schlecht sein. Alle bestochen, gekauft und verraten.
Zitieren
Mir geht die unsinnige Erklärung für Benatias Foul gar nicht aus dem Kopf.
Wenn der nicht hingeht, schießt der andere das Tor sowieso.
Dann wäre er mal besser nicht ho gegangen.
Dann hätte es zwar 1:0 gestanden. Aber auf dem Platz immer noch 11: 11.
Zitieren
(26.11 2014, 11:36)Hanna von und zu Bach schrieb: Mir geht die unsinnige Erklärung für Benatias Foul gar nicht aus dem Kopf.
Wenn der nicht hingeht, schießt der andere das Tor sowieso.
Dann wäre er mal besser nicht ho gegangen.
Dann hätte es zwar 1:0 gestanden. Aber auf dem Platz immer noch 11: 11.

Das sehe ich eigentlich so wie du...ich glaube allerdings das Benatia ja tackeln wollte statt foulen, es war halt einfach nicht gut. Aber nun zu sagen er hätte wegbleiben sollen ist ja auch kacke oder? Dann hätte jeder gesagt, wieso geht er da nicht hin...

Fakt ist, der eigentlich Fehler ist ja vorher passiert, Benatia hatte dann beim Tackling einfach nicht gut getimet, bzw. evtl. war Agueiro da einfach zu geschickt im Ball abschirmen. Aber man darf doch den Elfmeter jetzt bitte nicht Benatia alleine ankreiden.
Zitieren
(26.11 2014, 11:39)Gedger schrieb:
(26.11 2014, 11:36)Hanna von und zu Bach schrieb: Mir geht die unsinnige Erklärung für Benatias Foul gar nicht aus dem Kopf.
Wenn der nicht hingeht, schießt der andere das Tor sowieso.
Dann wäre er mal besser nicht ho gegangen.
Dann hätte es zwar 1:0 gestanden. Aber auf dem Platz immer noch 11: 11.

Das sehe ich eigentlich so wie du...ich glaube allerdings das Benatia ja tackeln wollte statt foulen, es war halt einfach nicht gut. Aber nun zu sagen er hätte wegbleiben sollen ist ja auch kacke oder? Dann hätte jeder gesagt, wieso geht er da nicht hin...

Fakt ist, der eigentlich Fehler ist ja vorher passiert, Benatia hatte dann beim Tackling einfach nicht gut getimet, bzw. evtl. war Agueiro da einfach zu geschickt im Ball abschirmen. Aber man darf doch den Elfmeter jetzt bitte nicht Benatia alleine ankreiden.

Dazu hat der Beckenbauer mal was Vernünftiges und damit alles gesagt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste