Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spieler für 100mio €?
#61
bei dieser Einstellung hätten weder Schweinsteiger, Lahm, Kroos, Müller, Badstuber noch Alaba die Zeit bekommen sich zu Weltstars zu entwickeln.
Wir hätten weder Kranke (Robben), noch schwierige Typen (Ribery) noch welche, die sich nicht durchgesetzt haben (Boateng) verpflichtet.

Bayern fährt seit vielen Jahre sehr gut mit dem dualen System.

Ich erwarte von den Fans Vertrauen in den Vorstand und deren Sachverstand.

Ungeduld, besonders vor so eminent wichtigen Spielen, ist kontraproduktiv.

gkgyver, wo liest du bei mir, dass ich gegen größere Deals bin?

davidpollar, lach dich ruhig schlapp.

Mir wäre Vollant ein willkommer backup für Robben und Ribery.
Besonders da wir für diese Positionen auch noch Müller, Götze und einige andere haben, die ja bekanntlich für Bayern im Moment diese grandiosen Siege einfahren.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#62
Lahm, Kroos und Alaba bekamen ihre stetige Spielpraxis über 1-2 Jahre nicht beim FCB, sondern Stuttgart, Leverkusen, Hoffenheim. Und zeigten dann auch gleich ansprechende Leistungen bei der Rückkehr. Der FCB kann es sich nicht leisten einen Spieler jede Woche aufzustellen, um sich entwickeln zu lassen, trotz durchwachsener Leistung, um dann zu hoffen dass es irgendwann klickt.
Einen Spieler wie Müller gibt es einmal in 10 Jahren.
Zitieren
#63
Zumal man bei Müller badstuber und Co sagen muss, dass sie in einer ganz anderen Zeit herangeführt wurden.. damals wurden wir kurz vorher von Wolfsburg barca und Co vorgeführt . die Situation war eine ganz andere als heute .. damals hatten wir längst nicht dieses Niveau ,das wir heute haben.. dieses gilt es jetzt zu halten /zu verbessern .. wenn wir aber wieder auf das Niveau von damals runter wollen, dann sollten wir Geis Volland und Co kaufen und gleichzeitig unsere jungen wilden reinwerfen
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
#64
Wenn ihr meine Worte umdeuten wollt, dann kann ich euch nicht helfen.
Träumt weiter von Sterling, Griesgram und Co als backup für Robben oder Ribery bzw. Ribery oder Robben als backup von Sterling und co.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#65
Ribery ist 32, der wird durchaus verstehen wenn man Ersatz(am besten Sterling) für ihn holt und Robben ist 31 und desöfteren Verletzt für ihn wäre ein Back-Up ganz gut(irgendwas in der Art von Firmino). Zumindestne sollte man nächstes Jahr Ersatz holen, wenn man aucg nächstes Jahr um die CL mitspielen will.

An erster Stelle, steht das Wohl des Vereins und zum Wohle des Vereins sollte man nächstes Jahr einen ganz großen Transfer tätigen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#66
aha, das sind also die Spieler, die von ihren Gegenspielern nicht verletzt werden.
....und du übernimmst für deren Unverletzbarkeit die Garantie.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#67
(28.04 2015, 16:34)pitvonbonn schrieb: aha, das sind also die Spieler, die von ihren Gegenspielern nicht verletzt werden.
....und du übernimmst für deren Unverletzbarkeit die Garantie.

Nein aber die Wahrscheinlichkeit dass 4 ausfallen ist wesentlich geringer als bei 2 Spielern. Wink

Ich finde auch: Backups müssen heuer (!!!) her !
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#68
@pit
Du weißt wahrscheinlich selbst nicht, was du mit dieser Aussage meinst, oder?
Es gibt keine Garantie das sie sich nicht verletzten, aber die Wahrscheinlichkeit ist deutlich geringer als bei Robben und Ribery
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#69
(28.04 2015, 16:41)Wembley Nacht schrieb: Du weißt wahrscheinlich selbst nicht, was du mit dieser Aussage meinst, oder?

Was denn? dem Ribery treten sie immer so thaibox mäßig in die Knochen,  da ist es kein Wunder ,dass er jedes mal Wochen /monatelang ausfällt  .. Ironie off
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
#70
Ein Glück, dass Bayern so nicht handelt.
Gegen unsere beiden Superstars GLEICHWERTIGE backups zu verpflichten.
Dann wollen heute noch beide ihren Vertrag aufgehoben haben.
Talente, auch Fortgeschrittene, ja.

Soll Bayern dann Müller und Götze direkt mit abgeben.

Ein Glück, dass der Bayern Vorstand solide und menschlich reagiert.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste