Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spieler für 100mio €?
#71
(28.04 2015, 16:41)Wembley Nacht schrieb: @pit
Du weißt wahrscheinlich selbst nicht, was du mit dieser Aussage meinst, oder?
Es gibt keine Garantie das sie sich nicht verletzten, aber die Wahrscheinlichkeit ist deutlich geringer als bei Robben und Ribery

Klar ist die geringer, weil diese keine Spielentscheidenden Spieler wie Robben und Ribery wären.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#72
(28.04 2015, 16:46)pitvonbonn schrieb: Ein Glück, dass Bayern so nicht handelt.
Gegen unsere beiden Superstars GLEICHWERTIGE backups zu verpflichten.
Dann wollen heute noch beide ihren Vertrag aufgehoben haben.
Talente, auch Fortgeschrittene, ja.

Soll Bayern dann Müller und Götze direkt mit abgeben.

Ein Glück, dass der Bayern Vorstand solide und menschlich reagiert.
Können wir uns auf ein back up für robben und einen Ersatz für Ribery einigen?
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
#73
Einige dich mit dem Bayern Vorstand.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#74
(28.04 2015, 16:46)pitvonbonn schrieb: Ein Glück, dass Bayern so nicht handelt.
Gegen unsere beiden Superstars GLEICHWERTIGE backups zu verpflichten.
Dann wollen heute noch beide ihren Vertrag aufgehoben haben.
Talente, auch Fortgeschrittene, ja.

Soll Bayern dann Müller und Götze direkt mit abgeben.

Ein Glück, dass der Bayern Vorstand solide und menschlich reagiert.

Also von GLEICHWERTIG habe hier noch nichts gelesen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#75
aha, Sterling ist also nicht gleichwertig?
auch die Forderungen nach Pogba, Hazard und Griezmann sind nur als backup gedacht?
die sind unerreichbar und würden sich als backup auch sehr bedanken.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#76
Also ich denke, dass ihr keinen Sterling oder Griezmann oder Pogba bekommt, wenn durchscheint, dass sie sich noch 1-2 Jahre bis zur Stammspielerrolle gedulden müssen. Kann mir nicht vorstellen, dass da einer Lust hat, den (zB) Ribery-Backup zu spielen.
Wenn, dann muss ein offener Konkurrenzkampf herrschen, bei dem keine besonderen Vorschusslorbeeren gelten.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
#77
(28.04 2015, 16:54)Jarou schrieb: Also ich denke, dass ihr keinen Sterling oder Griezmann oder Pogba bekommt, wenn durchscheint, dass sie sich noch 1-2 Jahre bis zur Stammspielerrolle gedulden müssen. Kann mir nicht vorstellen, dass da einer Lust hat, den (zB) Ribery-Backup zu spielen.
Wenn, dann muss ein offener Konkurrenzkampf herrschen, bei dem keine besonderen Vorschusslorbeeren gelten.

Wird ja auch sicher so sein, oder glaubst du Ribery wird plötzlich 50 Saisonspiele spielen ? Stand jetzt hat er ganze 23 Spiele bestritten, davon 1500 Minuten. Wenn das nicht wenig ist dann weiß ich auch nicht. In dieser Zeit hätte ein Sterling schon sein Talent zeigen können und sich zum Stammspieler festsetzen können.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#78
sobald ich den Vorschlag mit dem 21 jährigen Kapitän der U21 mache, der jetzt schon sehr gut ist und in eine Führungsrolle hereinwachsen könnte,
wurde hier als: wir wollen doch in Zukunft nicht mit Schalke um die EL kämpfen.

Was dann nun jetzt?

oder sollen wir doch den Vorstand entscheiden lassen?
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#79
(28.04 2015, 16:57)pitvonbonn schrieb: sobald ich den Vorschlag mit dem 21 jährigen Kapitän der U21 mache, der jetzt schon sehr gut ist und in eine Führungsrolle hereinwachsen könnte,
wurde hier als: wir wollen doch in Zukunft nicht mit Schalke um die EL kämpfen.

Was dann nun jetzt?

oder sollen wir doch den Vorstand entscheiden lassen?

Jetzt mal ganz im Ernst, bist du irgendein Jugenspieler der Angst um seine Zukunft bei Bayern hat oder was soll diese Ablehnung gegenüber neuen Spielern ? Ich glaube da gibts mal wirklichen Klärungsbedarf...
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#80
im Gegensatz zu einigen hier, vertraue ich auf den Vorstand.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste