Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ivanovic zum FC Bayern ?
#21
keine rote karte, abe einen elfer verursacht. dass soll aber auch schon kaisern passiert sein, ohne dass dadurch auf seine karriere geschlossen wurde.
Zitieren
#22
Es soll aber schon Verteidiger gegeben haben, die für diese Position nicht geboren wurden. Can ist einer für die Offensive, einer der sich ins Umschaltspiel einbindet, Flanken schlägt und für besondere Momente zuständig ist. Zwischendurch blitzen bei ihm immer wieder Ideen auf, die wirklich gut sind. In der Verteidigung ist er aber eine Niete und fällt nur dann positiv auf, wenn die Gegner offensiv nichts gegenzusetzen haben. In Liverpool wird er genau dann gefeiert, wenn er technisch anspruchsvolle Dinge am Ball macht, Bälle gut verteilt oder zielgenaue weite Pässe an den Mann bringt. Nicht wenn er klobig seine Gegner ummäht, das kann er einfach nicht und das beweist er in solchen Szenen wie gegen ManU gegen Ende immer wieder.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#23
.....das kann man auch auf der außenbahn. lahm und alaba haben es vorgemacht, trotzdem sie ebenfalls im mittelfeld sehr wertvoll sind.
Zitieren
#24
Nein, Alaba spielt im Mittelfeld bisher sehr bescheiden und Lahm spielt ordentlich ist aber auch in der Verteidigung viel wichtiger. Beide sind deutlich besser in der Verteidigung und sollten nur im Notfall im Mittelfeld spielen.

Denke nicht das die Abgabe von Can ein Fehler war, er spielt ganz ordentlich in Liverpool, aber wo sollte er bei uns bitte schön spielen? Wir sind fast auf jeder Position top besetzt, da wäre nirgendswo Platz für ihn.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#25
Ich finde nicht dass Liverpool jetzt so stark ist dass man sich über eine Abgabe von Can groß ärgern müsste ...
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#26
can ist nicht 11 liverpooler und erst 20 und längst nicht mehr so flapzig wie zu bayerns zeiten. auf jeden fall hat er entwicklungspotenzial.
Zitieren
#27
Wir brauchen gerade niemanden mit Entwicklungspotential, sondern jemanden der schon auf gutem Niveau angekommen ist und mit dem nächsten Schritt den Sprung in die erste Klasse schaffen kann. Ein 20-jähriger Can der in der taktisch rückständigen Premier League bei einem Mittelklasse-Verein spielt ist da jetzt nicht meine erste Wahl.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste