Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(08.03 2021, 18:19)Mix22 schrieb: Wenn man einen Richards kauft,
der mit 25 noch in der 2.Liga spielt......?

Er ist gerade 23 geworden und kommt als Backup, ablösefrei.
Zitieren
(08.03 2021, 18:55)awlos schrieb:
(08.03 2021, 18:19)Mix22 schrieb: Wenn man einen Richards kauft,
der mit 25 noch in der 2.Liga spielt......?

Er ist gerade 23 geworden und kommt als Backup, ablösefrei.

Von LV backup Alaba und Hernandez zu Zweitligaspieler Omar Richards. Hut ab. 

Was soll heißen er ist erst 23? Schau dich mal um wer alles in dem Alter auf internationalem Klasseniveau spielt.
Da kann man auch gleich einen aus den Amateuren hochziehen. Das macht kein Stück Unterschied.

In einer Zeit in der U20 Spieler schon in den Windeln gescoutet werden und für zig Millionen gesichert werden von den großen Vereinen, ist es ein lautes Warnzeichen wenn jemand mit fast mitte 20 in der zweiten Liga kickt. Siehe Sarr.
Zitieren
Flick will und wird keinen hochziehen. Er setzt nicht auf den Bayern Nachwuchs. Von Sauer und S. Hoeneß wurden ihm Richards und Stiller wärmstens ans Herz gelegt. Flick hat sie ignoriert und beide folgen Hoeneß nach Hoffenheim.
Zitieren
Darüber hinaus ist Flick kein Spielerentwickler. Er ist ein biederer Arbeiter.
Zitieren
Genau, Flick ist kein Spielerentwickler. Deswegen haben Kimmich und Musiala bei ihm auch so eingeschlagen im Mittelfeld.
Zitieren
Bei Musiala darf man ruhig mal auf die Bremse treten...
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Kimmich gab es schon vor Flick auf rechts und Musiala ist sicher ein Talent, sonst bisher aber nichts. Für Musiala bräuchten wir einen Mann wie Pep der Gefühl hat für Spieler und Positionen. Kimmich ist ein so guter Fußballer bei dem hat Flick gar nichts entwickelt. Dazu schafft er es nicht die Lücke rechts hinten zu schließen und der Defensive mal Stabilität zu geben. Süle rechts ist für den FCB echt ein Witz
Zitieren
Man darf bei Kimmich nicht vergessen, dass er gelernter Mittelfeldspieler ist. Die Position hat er dann auch unter Zorniger gespielt.
Bei euch ist er dann oft als Innenverteidiger eingesprungen (wer erinnert sich noch an Herrn Tasci?). Die "Kimmich ist Rechtsverteidiger"-Story beginnt mit Lahms Abgang und hält gerade mal 2 Jahre unter Ancelotti und Heynckes.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
(09.03 2021, 06:58)Wembley Nacht schrieb: Bei Musiala darf man ruhig mal auf die Bremse treten...

Und warum genau? Gibts irgendwo ein Gesetz in Deutschland das verlangt man darf einen bald 18 jährigen nicht zur internationalen Klasse machen? Heribert, bist du es?
Zitieren
(09.03 2021, 07:19)BayernBerniB schrieb: Kimmich gab es schon vor Flick auf rechts und Musiala ist sicher ein Talent, sonst bisher aber nichts. Für Musiala bräuchten wir einen Mann wie Pep der Gefühl hat für Spieler und Positionen. Kimmich ist ein so guter Fußballer bei dem hat Flick gar nichts entwickelt. Dazu schafft er es nicht die Lücke rechts hinten zu schließen und der Defensive mal Stabilität zu geben. Süle rechts ist für den FCB echt ein Witz

Was ist das für komischer Post? Du fängst an mit Flick entwickelt keine Spieler, und führst als Beispiel an dass die RV Stelle nicht geschlossen wird, was Aufgabe Brazzos wäre, und die wackelige Defensive, was eine taktische Aufgabe wäre.

Kimmich hat vor Flick nicht gespielt im Mittelfeld bei uns, und die paar mal die ers getan hat, auch nicht groß auffällig. 
Will man jetzt Kimmichs Leistungen von heute dem Vfb Stuttgart und Zorniger anrechnen vor 6 Jahren? Was ist das denn für beschränkte Logik? Das wäre als würde man Lewys Rekordsaison Jürgen Klopp anrechnen.

Und was ist mit Sane, den Flick scheinbar hinbekommt? Zählt auch nicht, was? Denn schließlich war er ja schonmal auf Schalke gut vor 5 Jahren, was?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 9 Gast/Gäste