Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(02.06 2021, 05:12)Wembley Nacht schrieb:
(01.06 2021, 16:35)Gil schrieb:
(01.06 2021, 14:22)Wembley Nacht schrieb: ...nur das man die Zahlen halt einsehen kann und man halt dadurch weiß, was sich Bayern leisten kann und inwiefern der Kurs den man jahrelang gefahren hat sinnig war (er war nicht sinnig)

...ach, Du kennst die Zahlen obwohl das Geschäftsjahr erst nächsten Monat endet? Respekt!

Weißt du man kann, und jetzt halte dich fest, die Zahlen der letzten Geschäftsjahr sehen und ich lehne mich weit aus dem Fenster und behaupte, dass man daraus auch durchaus Zahlen für dieses Geschäftsjahr ( das letzte Geschäftsjahr war schließlich ebenso von Corona betroffen) ableiten kann. Wer diese Mär vom armen FCB wirklich glaubt, hat doch wirklich keine Ahnung von Finanzen

Hast du denn Ahnung von Finanzen bei Fußballvereinen?
Zitieren
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb:
(01.06 2021, 20:55)lavl schrieb:
(01.06 2021, 15:58)Boeschner schrieb: Der Autovergleich passt nicht wirklich. Was war ein Alphonso Davies, als man ihn geholt hat? Ein Opel? Und heute? Billige Spieler sind nicht unbedingt schlecht und nicht jeder teuere Spieler ist ein Ferrari. Ich bin sicher der Verein gibt sein bestes, um gute Spieler zu finden und zu verpflichten mit den Mitteln, die er hat.

Das Argument Davis hat sich aber langsam abgenutzt!

Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Aber was hat das jetzt mit den Autos zu tun?
Zitieren
(02.06 2021, 08:28)Villa schrieb:
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb:
(01.06 2021, 20:55)lavl schrieb:
(01.06 2021, 15:58)Boeschner schrieb: Der Autovergleich passt nicht wirklich. Was war ein Alphonso Davies, als man ihn geholt hat? Ein Opel? Und heute? Billige Spieler sind nicht unbedingt schlecht und nicht jeder teuere Spieler ist ein Ferrari. Ich bin sicher der Verein gibt sein bestes, um gute Spieler zu finden und zu verpflichten mit den Mitteln, die er hat.

Das Argument Davis hat sich aber langsam abgenutzt!

Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Für´n Appel und ´nen Ei spielt beim FC Bayern keiner (war auch schon früher so). Das wäre mir neu! Und auch total unlogisch.

Arp ist für mich ein Rätsel. Ich hätte nicht gedacht, dass er hier so "verkackt"! 5 Millionen Gehalt sind allerdings wirklich nicht angemessen.

Hernandez war letzte Saison richtig gut! Und ich prophezeie mal, dass er noch besser wird! Ob die Höhe seines Gehaltes angemessen ist, mag ich nicht beurteilen! Aber wahrscheinlich hätte er hier nicht unterschrieben, wenn wir dieses Gehalt nicht geboten hätten! Bei ihm bin ich positiv gestimmt! 

Die letzten Transfers waren schlecht! Ich hoffe, dass man daraus lernt!

Boatengs Abgang finde ich schade und auch nicht richtig!

(Mit Nagelsmann haben wir einen guten Trainer verpflichtet, der Spieler entwickeln kann! Da bin ich gespannt, was er aus dem Kader rausholen kann!)

Ja....
ich kann das halt nicht immer hören,
wenn wir das nicht gezahlt hätten, dann wären sie nicht gekommen. Usw

Aber dann bei Spielern wie Alaba ec. treten wir auf die Gehalts bremse.

Einerseits hier den neuen Spielern das Geld in den arsch stopfen aber andererseits bei Vertragsverhandlungen mit echten leistungsträgern dann die sparhosen an haben.
Da stimmt oft die relation nicht.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(02.06 2021, 09:25)Boeschner schrieb:
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb:
(01.06 2021, 20:55)lavl schrieb:
(01.06 2021, 15:58)Boeschner schrieb: Der Autovergleich passt nicht wirklich. Was war ein Alphonso Davies, als man ihn geholt hat? Ein Opel? Und heute? Billige Spieler sind nicht unbedingt schlecht und nicht jeder teuere Spieler ist ein Ferrari. Ich bin sicher der Verein gibt sein bestes, um gute Spieler zu finden und zu verpflichten mit den Mitteln, die er hat.

Das Argument Davis hat sich aber langsam abgenutzt!

Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Aber was hat das jetzt mit den Autos zu tun?

Na schön,
nochmal....

Mit der Auto Metapher wollten man vielleicht nur zum Ausdruck bringen,
Auch jetzt hier,
das wir am falschen Ende sparen.
Und das kann man vielleicht auch im Bezug zu Autos betrachten...
damit einer oder der andere es besser vorstellen kann.

Was bringt es einem, immer nur am falschen Ende zu sparen,
sein kaputtes Auto zu reparieren wenn es am Ende des Tages doch irgendwann abkackt und du dir doch eins kaufen musst.

Oder immer nur die billigsten Schnäppchen suchst.

Lieber mal gleich investieren in was gscheids, dann hast du eine längere Zeit Freude daran und keinen Ärger!

Oder nicht??

Und so ist es in manchen Bereichen auch in der Mannschaft!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(02.06 2021, 09:57)lavl schrieb:
(02.06 2021, 08:28)Villa schrieb:
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb:
(01.06 2021, 20:55)lavl schrieb: Das Argument Davis hat sich aber langsam abgenutzt!

Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Für´n Appel und ´nen Ei spielt beim FC Bayern keiner (war auch schon früher so). Das wäre mir neu! Und auch total unlogisch.

Arp ist für mich ein Rätsel. Ich hätte nicht gedacht, dass er hier so "verkackt"! 5 Millionen Gehalt sind allerdings wirklich nicht angemessen.

Hernandez war letzte Saison richtig gut! Und ich prophezeie mal, dass er noch besser wird! Ob die Höhe seines Gehaltes angemessen ist, mag ich nicht beurteilen! Aber wahrscheinlich hätte er hier nicht unterschrieben, wenn wir dieses Gehalt nicht geboten hätten! Bei ihm bin ich positiv gestimmt! 

Die letzten Transfers waren schlecht! Ich hoffe, dass man daraus lernt!

Boatengs Abgang finde ich schade und auch nicht richtig!

(Mit Nagelsmann haben wir einen guten Trainer verpflichtet, der Spieler entwickeln kann! Da bin ich gespannt, was er aus dem Kader rausholen kann!)

Ja....
ich kann das halt nicht immer hören,
wenn wir das nicht gezahlt hätten, dann wären sie nicht gekommen. Usw

Aber dann bei Spielern wie Alaba ec. treten wir auf die Gehalts bremse.

Einerseits hier den neuen Spielern das Geld in den arsch stopfen aber andererseits bei Vertragsverhandlungen mit echten leistungsträgern dann die sparhosen an haben.
Da stimmt oft die relation nicht.

Gehaltsbremse? Sparhosen?! Alaba bekommt bei real netto das, was Hernandez brutto verdient! Der wäre hier Top-Verdiener geworden! Hättest du das gewollt, lavl?
Zitieren
(02.06 2021, 10:02)lavl schrieb:
(02.06 2021, 09:25)Boeschner schrieb:
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb:
(01.06 2021, 20:55)lavl schrieb: Das Argument Davis hat sich aber langsam abgenutzt!

Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Aber was hat das jetzt mit den Autos zu tun?

Na schön,
nochmal....

Mit der Auto Metapher wollten man vielleicht nur zum Ausdruck bringen,
Auch jetzt hier,
das wir am falschen Ende sparen.
Und das kann man vielleicht auch im Bezug zu Autos betrachten...
damit einer oder der andere es besser vorstellen kann.

Was bringt es einem, immer nur am falschen Ende zu sparen,
sein kaputtes Auto zu reparieren wenn es am Ende des Tages doch irgendwann abkackt und du dir doch eins kaufen musst.

Oder immer nur die billigsten Schnäppchen suchst.

Lieber mal gleich investieren in was gscheids, dann hast du eine längere Zeit Freude daran und keinen Ärger!

Oder nicht??

Und so ist es in manchen Bereichen auch in der Mannschaft!

Hat sich Real bestimmt auch gedacht, als sie Hazard geholt haben. Oder Barca, als die Coutinho und Dembele geholt haben. Nur hat der Verein das Geld für solche Transfers im Moment doch sowieso nicht, also ist es auch unsinnig, darüber zu diskutieren. Fakt ist: man kann sich auch für „wenig“ Geld verstärken. Denn der kleine Ford Fiesta da, hat vielleicht doch nen ganz dicken Motor und Sonderausstattung und ist eigentlich schneller als jeder Ferrari. Und vielleicht hatten manche Autos bisher auch einfach nicht den richtigen Fahrer!
Zitieren
(02.06 2021, 09:57)lavl schrieb:
(02.06 2021, 08:28)Villa schrieb:
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb:
(01.06 2021, 20:55)lavl schrieb: Das Argument Davis hat sich aber langsam abgenutzt!

Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Für´n Appel und ´nen Ei spielt beim FC Bayern keiner (war auch schon früher so). Das wäre mir neu! Und auch total unlogisch.

Arp ist für mich ein Rätsel. Ich hätte nicht gedacht, dass er hier so "verkackt"! 5 Millionen Gehalt sind allerdings wirklich nicht angemessen.

Hernandez war letzte Saison richtig gut! Und ich prophezeie mal, dass er noch besser wird! Ob die Höhe seines Gehaltes angemessen ist, mag ich nicht beurteilen! Aber wahrscheinlich hätte er hier nicht unterschrieben, wenn wir dieses Gehalt nicht geboten hätten! Bei ihm bin ich positiv gestimmt! 

Die letzten Transfers waren schlecht! Ich hoffe, dass man daraus lernt!

Boatengs Abgang finde ich schade und auch nicht richtig!

(Mit Nagelsmann haben wir einen guten Trainer verpflichtet, der Spieler entwickeln kann! Da bin ich gespannt, was er aus dem Kader rausholen kann!)

Ja....
ich kann das halt nicht immer hören,
wenn wir das nicht gezahlt hätten, dann wären sie nicht gekommen. Usw

Aber dann bei Spielern wie Alaba ec. treten wir auf die Gehalts bremse.

Einerseits hier den neuen Spielern das Geld in den arsch stopfen aber andererseits bei Vertragsverhandlungen mit echten leistungsträgern dann die sparhosen an haben.
Da stimmt oft die relation nicht.

Das ist halt so. Neue Leute bekommst halt oft nur für  sehr viel Geld. Du musst die ja überzeugen damit sie bereit sind ihr  “sicheres Umfeld“ zu verlassen und da  ist das Gehalt nunmal ein riesen Faktor.  Die alteingesessenen Leistungsträger wollen schliesslich auch ordentliche Mitspieler haben/bekommen.  Und  die kosten nunmal mehr Geld als diejenigen, die schon hier sind.  Und du kannst halt nicht jeden 20mio Gehalt zahlen.

Und das wird sich auch nicht ändern solange Geld in  der Gesellschaft eine solche Rolle spielt und solange die Engländer mit den Ölmilliarden den Markt Fluten  und die Südeuropäer den Markt mit ihren Schuldgeldern fluten. Was hat Barca zb noch im Profifussball zu suchen? Barca ist ein Typisches Zombieunternehmen.
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
(02.06 2021, 10:22)davidpollar schrieb:
(02.06 2021, 09:57)lavl schrieb:
(02.06 2021, 08:28)Villa schrieb:
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb: Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Für´n Appel und ´nen Ei spielt beim FC Bayern keiner (war auch schon früher so). Das wäre mir neu! Und auch total unlogisch.

Arp ist für mich ein Rätsel. Ich hätte nicht gedacht, dass er hier so "verkackt"! 5 Millionen Gehalt sind allerdings wirklich nicht angemessen.

Hernandez war letzte Saison richtig gut! Und ich prophezeie mal, dass er noch besser wird! Ob die Höhe seines Gehaltes angemessen ist, mag ich nicht beurteilen! Aber wahrscheinlich hätte er hier nicht unterschrieben, wenn wir dieses Gehalt nicht geboten hätten! Bei ihm bin ich positiv gestimmt! 

Die letzten Transfers waren schlecht! Ich hoffe, dass man daraus lernt!

Boatengs Abgang finde ich schade und auch nicht richtig!

(Mit Nagelsmann haben wir einen guten Trainer verpflichtet, der Spieler entwickeln kann! Da bin ich gespannt, was er aus dem Kader rausholen kann!)

Ja....
ich kann das halt nicht immer hören,
wenn wir das nicht gezahlt hätten, dann wären sie nicht gekommen. Usw

Aber dann bei Spielern wie Alaba ec. treten wir auf die Gehalts bremse.

Einerseits hier den neuen Spielern das Geld in den arsch stopfen aber andererseits bei Vertragsverhandlungen mit echten leistungsträgern dann die sparhosen an haben.
Da stimmt oft die relation nicht.

Das ist halt so. Neue Leute bekommst halt oft nur für  sehr viel Geld. Du musst die ja überzeugen damit sie bereit sind ihr  “sicheres Umfeld“ zu verlassen und da  ist das Gehalt nunmal ein riesen Faktor.  Die alteingesessenen Leistungsträger wollen schliesslich auch ordentliche Mitspieler haben/bekommen.  Und  die kosten nunmal mehr Geld als diejenigen, die schon hier sind.  Und du kannst halt nicht jeden 20mio Gehalt zahlen.

Und das wird sich auch nicht ändern solange Geld in  der Gesellschaft eine solche Rolle spielt und solange die Engländer mit den Ölmilliarden den Markt Fluten  und die Südeuropäer den Markt mit ihren Schuldgeldern fluten. Was hat Barca zb noch im Profifussball zu suchen? Barca ist ein Typisches Zombieunternehmen.

Naja,
aber wenn man am Ende den Hernandez oder einen Sané riesen Verträge hinterher schmeißt braucht man sich nicht wundern wenn ein Alaba oder jetzt ein Coman hinterher auch soviel Geld wollen.
Das gleiche auch für die sog. Talente wie ein Nübel oder Arp.
Irgendwie stimmt dann einfach das Verhältnis nicht mehr von langjährigen Leitungsträgern und neuen Spielern.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(02.06 2021, 10:14)Boeschner schrieb:
(02.06 2021, 10:02)lavl schrieb:
(02.06 2021, 09:25)Boeschner schrieb:
(02.06 2021, 07:56)lavl schrieb:
(02.06 2021, 04:26)fridolin69 schrieb: Das gilt aber auch für das Gehalt von Arp usw. Smile

Was ist mit der Ablöse von Hernandez?
Dem Gehalt von Nübel?
Dem Gehalt von Hernandez?
Den verbockten Transfers letztes Jahr...?
Usw...
Usw...

Aber was hat das jetzt mit den Autos zu tun?

Na schön,
nochmal....

Mit der Auto Metapher wollten man vielleicht nur zum Ausdruck bringen,
Auch jetzt hier,
das wir am falschen Ende sparen.
Und das kann man vielleicht auch im Bezug zu Autos betrachten...
damit einer oder der andere es besser vorstellen kann.

Was bringt es einem, immer nur am falschen Ende zu sparen,
sein kaputtes Auto zu reparieren wenn es am Ende des Tages doch irgendwann abkackt und du dir doch eins kaufen musst.

Oder immer nur die billigsten Schnäppchen suchst.

Lieber mal gleich investieren in was gscheids, dann hast du eine längere Zeit Freude daran und keinen Ärger!

Oder nicht??

Und so ist es in manchen Bereichen auch in der Mannschaft!

Hat sich Real bestimmt auch gedacht, als sie Hazard geholt haben. Oder Barca, als die Coutinho und Dembele geholt haben. Nur hat der Verein das Geld für solche Transfers im Moment doch sowieso nicht, also ist es auch unsinnig, darüber zu diskutieren. Fakt ist: man kann sich auch für „wenig“ Geld verstärken. Denn der kleine Ford Fiesta da, hat vielleicht doch nen ganz dicken Motor und Sonderausstattung und ist eigentlich schneller als jeder Ferrari. Und vielleicht hatten manche Autos bisher auch einfach nicht den richtigen Fahrer!

Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun.

Wir klopfen uns immer auf die Schulter und meinen sooo wirtschaftlich vernünftig zu agieren, aber das muss man natürlich auch immer in einer gewissen relation sehen.
Wir bezahlen in meinen Augen oft den falschen Spielern zu viel Geld.
Was dann am Ende eine Kettenreaktion auslöst, wodurch sich andere Spieler eben auch in ihrer Leistung dann nicht mehr richtig "gewürdigt" fühlen
und ähnlich bezahlt werden wollen.
Kann man verstehen...
Das lewa bei uns das meiste verdient ist doch schon mal verständlich, ähnlich ein Neuer!
Über einer Müller könnte man auch noch diskutieren..
aber in Ordnung.
Aber dann ein Sané, Hernandez... usw?!
Ist das leistungsbezogen?
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(02.06 2021, 05:12)Wembley Nacht schrieb:
(01.06 2021, 16:35)Gil schrieb:
(01.06 2021, 14:22)Wembley Nacht schrieb: ...nur das man die Zahlen halt einsehen kann und man halt dadurch weiß, was sich Bayern leisten kann und inwiefern der Kurs den man jahrelang gefahren hat sinnig war (er war nicht sinnig)

...ach, Du kennst die Zahlen obwohl das Geschäftsjahr erst nächsten Monat endet? Respekt!

Weißt du man kann, und jetzt halte dich fest, die Zahlen der letzten Geschäftsjahr sehen und ich lehne mich weit aus dem Fenster und behaupte, dass man daraus auch durchaus Zahlen für dieses Geschäftsjahr ( das letzte Geschäftsjahr war schließlich ebenso von Corona betroffen) ableiten kann. Wer diese Mär vom armen FCB wirklich glaubt, hat doch wirklich keine Ahnung von Finanzen
Ja, dann leite mal ab Du Schlauberger! Letzte Saison hatten wir nur 4 BL-Spiele ohne Zuschauer, diese Saison waren es 17! Dazu kommt die CL und der DFB-Pokal. Es sind ja auch nicht nur die Einnahmen durch Ticketverkauf, sondern Verzehr, Merchandising usw.
Wer hat denn die Mär vom armen FCB in die Welt gesetzt? Wenn ein Verein vorausschauend wirtschaftet und auf alle Eventualitäten vorbereitet ist, dann nenne ich das den Fans und den Mitarbeitern gegenüber verantwortungsbewusst und fürsorglich!
„Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt.“
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 14 Gast/Gäste