Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(09.06 2021, 15:00)merengue schrieb:
(09.06 2021, 14:43)(Der schöne) Bernd schrieb: Abgesehen davon, will den eigentlich wirklich jemand hier? Dauerverletzt, unkonstant, charakterlich mehr als zweifelhaft?

Er war lange verletzt, dieses Jahr hat er aber gut performt. Aber eben, sein Vertrag ist ziemlich hoch, für die Leistungen die er bisher gezeugt hat.

Gleiches gilt für CHO, aber an dem sind wir offenbar immer noch interessiert. Ich verstehe nicht warum wir beim Scouting nicht mehr Augenmerk auf die Arbeitsmoral der Spieler legen. Wir sehen doch immer wieder, dass sonst erstklassige Leute, wenn es daran mangelt, sich bei uns nicht durch setzen können.
Zitieren
Im Endeffekt mangelt es bei uns eben an Konkurrenz und starken Führungspersönlichkeiten. Dann kommen solche lustlosen Typen dabei raus. Aber ein kleiner Kader mit viel Harmonie ist ja ausdrücklich erwünscht, wie im Waldorfkindergarten.
Seriös - Sachlich - Objektiv: Original Bernd®
Zitieren
(09.06 2021, 11:57)Boeschner schrieb: Dembélés Vertrag läuft nächstes Jahr aus. Könnte auch für den FC Bayern interessant werden, wenn man Coman verkauft.

Das wird immer geiler mit dir.
Sich über Comans Verhalten und Verletzungen echauffieren, und dann den Dembele holen. 
Und wenn er bei uns performt wie du es dir erhoffst, und Angebote aus England hat, hört man von dir wieder, der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.

Demebele hatte seine letzte gute Saison 16/17 in Dortmund. Diese Saison kam er bei Barca bei gleicher Einsatzzeit nicht mal an Comans Scorer ran.

Willst du einen besseren Spieler als Coman, oder willst du einen Spieler wie Coman, der deiner Ansicht nach aber ja eh keinen Mehrwert darstellt?
Der Frage weichst du aus.
Zitieren
@Boeschner
sei mir nicht böse, aber da hat mein guter Freund gkgyver nicht völlig unrecht:-)
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
(09.06 2021, 17:39)gkgyver schrieb:
(09.06 2021, 11:57)Boeschner schrieb: Dembélés Vertrag läuft nächstes Jahr aus. Könnte auch für den FC Bayern interessant werden, wenn man Coman verkauft.

Das wird immer geiler mit dir.
Sich über Comans Verhalten und Verletzungen echauffieren, und dann den Dembele holen. 
Und wenn er bei uns performt wie du es dir erhoffst, und Angebote aus England hat, hört man von dir wieder, der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.

Demebele hatte seine letzte gute Saison 16/17 in Dortmund. Diese Saison kam er bei Barca bei gleicher Einsatzzeit nicht mal an Comans Scorer ran.

Willst du einen besseren Spieler als Coman, oder willst du einen Spieler wie Coman, der deiner Ansicht nach aber ja eh keinen Mehrwert darstellt?
Der Frage weichst du aus.

Wäre nächstes Jahr ablösefrei. Sollte er seine Leistung besser einschätzten können als Coman und kein verrücktes Gehalt fordern, wäre das in meinen Augen keine schlechte Lösung. Talent hat er ja und hat auch wieder ganz gut gespielt. Zum Charakter: die Sache in Dortmund ist jetzt auch schon lange her. Kann man ihm nicht ewig vorhalten.

Muss ja auch nicht Dembélé sein, der hat zwar den größten Namen, gibt aber genug andere Flügelspieler die passen könnten. Diaby von Leverkusen z.B. ist Coman sehr ähnlich. Thuram wäre auch nicht schlecht. Oder Katompa Mvumpa, der hat mir sehr gut gefallen diese Saison. Oyarzabal soll auch ein guter sein...
Zitieren
Also wenn man einen Spieler sucht, dessen Abschluss teils schlechter ist als der von Coman, dann ist Dembele sicherlich die richtige Wahl
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Boeschner hat Dembele doch gar nicht mehr spielen sehen seit er aus Dortmund weg ist. Sonst könnte man gar nicht erst auf die Idee kommen, dem 15 Millionen zu geben.
Zitieren
(09.06 2021, 20:39)gkgyver schrieb: Boeschner hat Dembele doch gar nicht mehr spielen sehen seit er aus Dortmund weg ist. Sonst könnte man gar nicht erst auf die Idee kommen, dem 15 Millionen zu geben.

Sagt der Typ der Coman über 20 geben will.
Zitieren
(09.06 2021, 21:10)Boeschner schrieb:
(09.06 2021, 20:39)gkgyver schrieb: Boeschner hat Dembele doch gar nicht mehr spielen sehen seit er aus Dortmund weg ist. Sonst könnte man gar nicht erst auf die Idee kommen, dem 15 Millionen zu geben.

Sagt der Typ der Coman über 20 geben will.

Coman kommt in den letzten 4 Jahren auf 20 Scorer mehr als Dembele, dazu hatte Dembele in der Zeit über 500 (!) Verletzungstage! 

Wenn du Dembele 15 geben willst, verdient Coman eher 30.

Coman durch Dembele ersetzen wäre an Dummheit kaum zu toppen.
Zitieren
Ich finde Coman ist zwar was den letzten pass oder letzte aktion angeht, teils nicht sehr effektiv. ABER er beschäftigt mit seinen schnellen dribblings und seinen unfassbaren Antritt die Gegner und bringt sie somit ins laufen, in Bewegung.

Aber man sollte keine Mondgehälter zahlen. Sehe das im fall Coman ähnlich wie Basler es letztens im Doppelpass sagte.
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 12 Gast/Gäste