Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(29.07 2021, 07:21)Mix22 schrieb: Sane verdient aber 17 Mio  und bringt eine unterirdische Leistung.
Hernandez 15 Mio und spielt kaum,zu häufig verletzt.
 
Wäre ich Kimmich oder Goretzka  (beide Jahresgehalt 10 Mio) würde ich  17 Mio fordern.


https://www.vermoegenmagazin.de/bayern-m...gehaelter/

Man glaubt es kaum:    Douglas Costa bekam 12 Mio  und Arp 5 Mio

Sarr 1,9 Mio  ist ja fast schon ein Schnäppchen

Das sollte und könnte der Verein den beiden (Kimmich/Goretzka) auch zahlen.

Bei Sane würde ich mittlerweile über einen Verkauf nachdenken. Der ist eine einzige Enttäuschung. City wusste das und hat ihn deshalb gehen lassen.

(die Gehälter der anderen auf der Liste finde ich, bis auf Nübel und Arp, eigentlich in Ordnung)

Warum Arp nicht das bringt, was man sich versprochen hat, ist mir auch ein Rätsel.
Wo war denn Lewandowski gegen PSG?“ „Verletzt, du Pfeife.“
Zitieren
(29.07 2021, 09:10)Villa schrieb:
(29.07 2021, 07:21)Mix22 schrieb: Sane verdient aber 17 Mio  und bringt eine unterirdische Leistung.
Hernandez 15 Mio und spielt kaum,zu häufig verletzt.
 
Wäre ich Kimmich oder Goretzka  (beide Jahresgehalt 10 Mio) würde ich  17 Mio fordern.


https://www.vermoegenmagazin.de/bayern-m...gehaelter/

Man glaubt es kaum:    Douglas Costa bekam 12 Mio  und Arp 5 Mio

Sarr 1,9 Mio  ist ja fast schon ein Schnäppchen

Das sollte und könnte der Verein den beiden (Kimmich/Goretzka) auch zahlen.

Bei Sane würde ich mittlerweile über einen Verkauf nachdenken. Der ist eine einzige Enttäuschung. City wusste das und hat ihn deshalb gehen lassen.

(die Gehälter der anderen auf der Liste finde ich, bis auf Nübel und Arp, eigentlich in Ordnung)

Warum Arp nicht das bringt, was man sich versprochen hat, ist mir auch ein Rätsel.

Ich gebe Sané noch ein Jahr!
Wenn er dieses Jahr nicht explodiert....
sofort weg mit dem Typen.

Bei Süle wäre ich schon ein Stück weiter, den würde ich dieses Jahr schon abgeben. Aber man ziert sich wahrscheinlich, weil der ein deutscher Nationalspieler ist!
So jemanden gibt man nicht ab!
Tolisso....
sofort weg!

Aber was ich da schon wieder lesen musste!?
Man will ihn behalten?? Und diese Saison soll er voll durchstarten?
Was man sich teilweise von solchen Voll Nieten noch erhofft und verspricht!
Da will man sich einfach nicht eingestehen voll in die Scheiße gegriffen zu haben auf den transfermarkt (wie so oft, wohlgemerkt) 40Mio für die Tonne!
Aber wenigstens ein bisschen zu retten, will man jetzt alles erzwingen was geht um jeden zu beweisen, dass man doch richtig lag!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Übrigens...
das gleiche gilt meines Erachtens auch für Cuisance.
Zwei Testspiele haben meiner Meinung nach ausgereicht um zu bestätigen, dass der es einfach nicht kann!
Er mag ein talentierter Spieler sein und in Gladbach und teilweise auch bei uns hat er es ja auch schon bewiesen, aber er wird nie auf das Level kommen damit er uns damit dauerhaft helfen kann.
Selbst in einer Mannschaft mit Jugend- Amateurspielern sticht er nicht sonderlich heraus.
Da ist es wohl besser man macht beiderseits einen cut und sieht sich nach Alternativen um!
Und die gibt es wohl auch in seinem Fall, wo auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Angeblich hat man es praktisch aufgegeben, noch mit Coman zu verlängern. Es komme für den Verein überhaupt nicht in Frage, seine hohen Forderungen (20Mio Gehalt) zu erfüllen. Man wartet nun auf Angebote von interessierten Vereinen, um dann selbst für Antony bieten zu können. Für Nagelsmann soll der Transfer hohe Priorität haben, er hätte den Brasilianer schon letztes Jahr gerne nach Leipzig geholt. Ajax soll sich derweil bereits damit abgefunden haben, dass Antony nicht zu halten ist. Sie wollen aber mindestens 30Mio Ablöse für den Spieler:

Bayern want to define the future of Kingsley Coman before moving ahead with a formal bid for Antony. The club has practically given up trying to extend the Frenchman's contract and now awaits the contact of any interested parties to complete the sale of Coman [@brunoandrd]

Fulfilling Comans demands of €20m/yr is out of question. If the Frenchman gets sold in the coming weeks, Bayern, with the request of Julian Nagelsmann, have already identified Antony as one of their priority targets. Nagelsmann tried to sign the Brazilian last year [@brunoandrd]

Internally, Ajax have admitted that Antony will leave the club, however, they want at least €30m [@brunoandrd]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/14...0322284550
Zitieren
(30.07 2021, 10:43)Boeschner schrieb: Angeblich hat man es praktisch aufgegeben, noch mit Coman zu verlängern. Es komme für den Verein überhaupt nicht in Frage, seine hohen Forderungen (20Mio Gehalt) zu erfüllen. Man wartet nun auf Angebote von interessierten Vereinen, um dann selbst für Antony bieten zu können. Für Nagelsmann soll der Transfer hohe Priorität haben, er hätte den Brasilianer schon letztes Jahr gerne nach Leipzig geholt. Ajax soll sich derweil bereits damit abgefunden haben, dass Antony nicht zu halten ist. Sie wollen aber mindestens 30Mio Ablöse für den Spieler:

Bayern want to define the future of Kingsley Coman before moving ahead with a formal bid for Antony. The club has practically given up trying to extend the Frenchman's contract and now awaits the contact of any interested parties to complete the sale of Coman [@brunoandrd]

Fulfilling Comans demands of €20m/yr is out of question. If the Frenchman gets sold in the coming weeks, Bayern, with the request of Julian Nagelsmann, have already identified Antony as one of their priority targets. Nagelsmann tried to sign the Brazilian last year [@brunoandrd]

Internally, Ajax have admitted that Antony will leave the club, however, they want at least €30m [@brunoandrd]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/14...0322284550

Ja....
wäre auch mal eine schöne Abwechslung, oder?!
Dass Bayern einen Spieler gewinnbringend verkauft.
Normalerweise sind wir ein Verein, der gute Spieler eher ablösefrei ziehen lässt, oder Spieler erst teuer holt und dann billig abgibt.

Und dann wundert man sich, dass man kein Geld hat!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(30.07 2021, 10:46)lavl schrieb:
(30.07 2021, 10:43)Boeschner schrieb: Angeblich hat man es praktisch aufgegeben, noch mit Coman zu verlängern. Es komme für den Verein überhaupt nicht in Frage, seine hohen Forderungen (20Mio Gehalt) zu erfüllen. Man wartet nun auf Angebote von interessierten Vereinen, um dann selbst für Antony bieten zu können. Für Nagelsmann soll der Transfer hohe Priorität haben, er hätte den Brasilianer schon letztes Jahr gerne nach Leipzig geholt. Ajax soll sich derweil bereits damit abgefunden haben, dass Antony nicht zu halten ist. Sie wollen aber mindestens 30Mio Ablöse für den Spieler:

Bayern want to define the future of Kingsley Coman before moving ahead with a formal bid for Antony. The club has practically given up trying to extend the Frenchman's contract and now awaits the contact of any interested parties to complete the sale of Coman [@brunoandrd]

Fulfilling Comans demands of €20m/yr is out of question. If the Frenchman gets sold in the coming weeks, Bayern, with the request of Julian Nagelsmann, have already identified Antony as one of their priority targets. Nagelsmann tried to sign the Brazilian last year [@brunoandrd]

Internally, Ajax have admitted that Antony will leave the club, however, they want at least €30m [@brunoandrd]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/14...0322284550

Ja....
wäre auch mal eine schöne Abwechslung, oder?!
Dass Bayern einen Spieler gewinnbringend verkauft.
Normalerweise sind wir ein Verein, der gute Spieler eher ablösefrei ziehen lässt, oder Spieler erst teuer holt und dann billig abgibt.

Und dann wundert man sich, dass man kein Geld hat!

Und wieder übertreibst du maßlos.
Aber man ist es ja mittlerweile gewohnt.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Wunschspieler des Trainers hört sich zumindest nicht schlecht an, hoffentlich nur nicht an den Ansprüchen von Leibzig gemessen !
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
(30.07 2021, 10:56)Jano schrieb:
(30.07 2021, 10:46)lavl schrieb:
(30.07 2021, 10:43)Boeschner schrieb: Angeblich hat man es praktisch aufgegeben, noch mit Coman zu verlängern. Es komme für den Verein überhaupt nicht in Frage, seine hohen Forderungen (20Mio Gehalt) zu erfüllen. Man wartet nun auf Angebote von interessierten Vereinen, um dann selbst für Antony bieten zu können. Für Nagelsmann soll der Transfer hohe Priorität haben, er hätte den Brasilianer schon letztes Jahr gerne nach Leipzig geholt. Ajax soll sich derweil bereits damit abgefunden haben, dass Antony nicht zu halten ist. Sie wollen aber mindestens 30Mio Ablöse für den Spieler:

Bayern want to define the future of Kingsley Coman before moving ahead with a formal bid for Antony. The club has practically given up trying to extend the Frenchman's contract and now awaits the contact of any interested parties to complete the sale of Coman [@brunoandrd]

Fulfilling Comans demands of €20m/yr is out of question. If the Frenchman gets sold in the coming weeks, Bayern, with the request of Julian Nagelsmann, have already identified Antony as one of their priority targets. Nagelsmann tried to sign the Brazilian last year [@brunoandrd]

Internally, Ajax have admitted that Antony will leave the club, however, they want at least €30m [@brunoandrd]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/14...0322284550

Ja....
wäre auch mal eine schöne Abwechslung, oder?!
Dass Bayern einen Spieler gewinnbringend verkauft.
Normalerweise sind wir ein Verein, der gute Spieler eher ablösefrei ziehen lässt, oder Spieler erst teuer holt und dann billig abgibt.

Und dann wundert man sich, dass man kein Geld hat!

Und wieder übertreibst du maßlos.
Aber man ist es ja mittlerweile gewohnt.

Ach....
ohne dass ich jetzt schon wieder das Internet durchforsten muss,
wann haben wir einen Spieler gewinnbringend verkauft?
Oder insgesamt ein Jahr mal mit einer annähernd ausgeglichenen Bilanz aufweisen können,
was die Ausgaben und Einnahmen in den Transfers aufweisen?!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
https://www.sport1.de/news/fussball/bund...erschuldet

Hier auch nochmal zusammen gefasst
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(30.07 2021, 11:56)lavl schrieb:
(30.07 2021, 10:56)Jano schrieb:
(30.07 2021, 10:46)lavl schrieb:
(30.07 2021, 10:43)Boeschner schrieb: Angeblich hat man es praktisch aufgegeben, noch mit Coman zu verlängern. Es komme für den Verein überhaupt nicht in Frage, seine hohen Forderungen (20Mio Gehalt) zu erfüllen. Man wartet nun auf Angebote von interessierten Vereinen, um dann selbst für Antony bieten zu können. Für Nagelsmann soll der Transfer hohe Priorität haben, er hätte den Brasilianer schon letztes Jahr gerne nach Leipzig geholt. Ajax soll sich derweil bereits damit abgefunden haben, dass Antony nicht zu halten ist. Sie wollen aber mindestens 30Mio Ablöse für den Spieler:

Bayern want to define the future of Kingsley Coman before moving ahead with a formal bid for Antony. The club has practically given up trying to extend the Frenchman's contract and now awaits the contact of any interested parties to complete the sale of Coman [@brunoandrd]

Fulfilling Comans demands of €20m/yr is out of question. If the Frenchman gets sold in the coming weeks, Bayern, with the request of Julian Nagelsmann, have already identified Antony as one of their priority targets. Nagelsmann tried to sign the Brazilian last year [@brunoandrd]

Internally, Ajax have admitted that Antony will leave the club, however, they want at least €30m [@brunoandrd]

https://twitter.com/iMiaSanMia/status/14...0322284550

Ja....
wäre auch mal eine schöne Abwechslung, oder?!
Dass Bayern einen Spieler gewinnbringend verkauft.
Normalerweise sind wir ein Verein, der gute Spieler eher ablösefrei ziehen lässt, oder Spieler erst teuer holt und dann billig abgibt.

Und dann wundert man sich, dass man kein Geld hat!

Und wieder übertreibst du maßlos.
Aber man ist es ja mittlerweile gewohnt.

Ach....
ohne dass ich jetzt schon wieder das Internet durchforsten muss,
wann haben wir einen Spieler gewinnbringend verkauft?
Oder insgesamt ein Jahr mal mit einer annähernd ausgeglichenen Bilanz aufweisen können,
was die Ausgaben und Einnahmen in den Transfers aufweisen?!

Top Vereine verkaufen sehr sehr selten Spieler gewinnbringend.

Der Punkt ist doch eher, wir hätten Spieler teuer verkaufen können, haben es aber nicht gemacht, weil wir die Spieler lieber selbst behalten.
Wir sind nicht Dortmund oder Leipzig oder Gladbach.

Ich kann ja mal entgegengesetzt fragen.
Wie oft verlassen uns gute Spieler denn ablösefrei? Du machst hier aus Alaba schon wieder ein "passiert dauernd".

Oder wie oft verkaufen wir denn tatsächlich Spieler billig, die wir vorher teuer eingekauft haben?

Ist das wirklich so oft oder wieder deine gefühlte Wahrheit?
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 15 Gast/Gäste