Umfrage: Bleibt Pepe über 2016 hinaus oder lässt er Bayern im Stich?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Pep bleibt länger als bis 2016, da bin ich mir sicher!
53.33%
16 53.33%
Ist mir Wurscht, wir werden immer einen super Trainer finden!
13.33%
4 13.33%
Pep geht leider nach der Saison, das hab ich im Gefühl!
33.33%
10 33.33%
Gesamt 30 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bleibt Pep oder geht er?
#11
(13.10 2015, 00:16)Dimi schrieb:
(12.10 2015, 22:21)merengue schrieb:
(12.10 2015, 21:50)StepMuc schrieb:
(12.10 2015, 21:48)merengue schrieb:
(12.10 2015, 21:44)StepMuc schrieb: Geht doch garnicht.
Ich dachte zum Jahreswechsel soll Guardiola verkünden ob er bleibt oder nicht. 
Bis zum April, sprich zum CL Halbfinale, zu warten würde dem Club meiner Meinung nach zu wenig Vorlaufzeit geben! Zumindest fände ich das nicht fair dem Club gegenüber und so schätze ich Guardiola überhaupt nicht ein.

Das hat er bei Barca Jahr für Jahr gemacht..

Wann hat er bei Barca üblicherweise seine Entscheidung verkündet?
Und wenn er das da schon gemacht hat gibt mir das Hoffnung dass er doch verlängern könnte.

Er hat seinen Vertrag meistens nur um 1 Jahr verlängert. Als er ging, teilte er es dem Klub am Schluss der Saison mit.

1. Wir sind nicht der FC Barcelona!
2. Wir sind der FC Bayern München!
3. Wieso hat er wohl fast immer nur um ein Jahr verlängert?

Über deinen letzten Satz kann ich übrigens nur lachen. Wenn er nur am Ende einer Saison seine Entscheidung verkündet hat, dann ist es wohl keine Überraschung, dass er auch bei seiner letzten Saison erst am Ende seine Entscheidung mitteilen konnte.

Wenn Pep bei der nächsten Gelegenheit (vielleicht kurz vor der nächsten JHV - 27. November 2015) weiterhin Zeit für seine Entscheidung braucht, dann werden unsere Bosse ihm schon eine Deadline (vielleicht Weihnachten (Verlängerung) / Neujahr (keine Verlängerung)) geben. Alles andere macht keinen Sinn. Dieses ganze Thema ist eigentlich so langweilig, aber viele wollen es einfach nicht verstehen. Ich werde nicht vergessen, wie die Medien im Sommer von einem Rücktritt oder einem Wechsel geredet haben. Ich lache mich noch heute kaputt darüber. Für Pep gibt es nur zwei Optionen:

1) Er bleibt.
2) Er macht eine Pause.

Aber auch das ist Schrott, Dimi. 
Die Option "Pause" wäre bescheuert zum Quardrat, denn wieso sollte Pep schon wieder eine Pause einlegen? Das ist so unnötig wie unlogisch. Aber ganz ehrlich? Wenn Pep am Ende der Saison gehen sollte, was ich übrigens nicht glaube, dann ist es mir ehrlich gesagt sowas von Latte, ob er Pause macht oder irgendwo anheuert. Weiß auch gar nicht wieso sich die Leute darüber die Mäuler zerreißen. Als hätte es irgendeine tiefere Bedeutung, ob er eine Pause einlegt oder direkt wieder anfängt. Das ist immerhin sein Job, sein Beruf. Ich habe auch nicht nach jedem Jobwechsel eine kreative Pause eingelegt 
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#12
Wie gesagt, würde mir eine Verlängerung wünschen, glaube aber nicht daran, weil:
Welchen Sinn macht es, nach 2,5 statt nach 2 Jahren zu verlängern?
In der Zeit wird kein Titel vergeben, noch nicht mal werden entscheidende Weichen gestellt etc., daher sehe ich kein Ereignis, was zwischen Sommer und Winter 2015 eine Entscheidungsfindung massgeblich beeinflussen könnte.
Epochal neue Erkenntnisse über Verein und Arbeitsbedingungen sind in dieser Zeitspanne auch nicht mehr zu sammeln
Zu Barca hat er logischerweise noch eine ganz andere emotionale Bindung, da verbieten sich mMn Analogien.
Einzig für mich vorstellbare Variante wäre, im internen Kreis herrscht bereits Klarheit und die Verlängerung soll als Motivationsschub zu einem bestimmten Termin bekannt gegeben werden, gebe aber zu, das ist mit sehr viel Vorstellungskraft verbunden.

Bzgl. Pause, warum nicht?
Ein solcher Job schlaucht schon enorm, vor allem psychisch, ausserdem hat er dafür weitaus bessere finanzielle Voraussetzungen als ein normaler Arbeitnehmer.
Zitieren
#13
Ich denke, dass Pep so lange wie möglich wartet, um seine Entscheidung nach bestimmten Kriterien ausrichten zu können. Bekommt er seine Wunschspieler, fühlt er sich wohl, wie entwickelt sich das Umfeld, wie sind die Perspektiven, etc.

An ein taktisches Hinhalten des Vereins glaube ich nicht. Mein Tipp: Verlängerung bis 2017 im Dezember.
+++ fight4munich.com / my home - my pride +++
Zitieren
#14
Am Ende der Saison des auslaufenden Vertrages zu sagen, ob er bleibt oder nicht würde im negativen Fall den FC Bayern in eine blöde Situation bringen. Trainer in diesem allerobersten Qualitätssegment sind dann nicht mehr zu bekommen, weil auch da gilt, wer zuerst kommt. .. Ich fände das sogar in höchstem Maße unseriös.
Vertragstechnisch ist das legal. Aber ich würde das nicht als eine gute Eigenschaft verbuchen. Auch wenn er bleibt, soll er es eher sagen. Sich alle Optionen bis zum Schluss aufheben ist moralisch Unterkante.
Zitieren
#15
Wenn Pep geht, würde ich mir auf dem Trainerposten Ancelotti wünschen. Er könnte der Mannschaft einen neuen Schliff geben und vor allem mehr Sicherheit und Stabilität in der Defensive. So sehr ich das Offensivspektakel genieße, so sehr geht mir die Konteranfälligkeit auf den Keks. Mit Ancelotti hätten die Bayern die Chance, defensiven Rückhalt wiederzuentdecken, was Spielern wie Martinez gut gelegen käme.
alfonso, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2013.
Zitieren
#16
Er hat für mich das "beste Pokerface" schlechthin.Bleibt er oder nicht,das weis nur er allein und er wird uns vor vollendete Tatschen stellen.Im Grunde würde ich es gutheißen das er noch zwei/drei Jahre dranhängt und sein Werk weiterführt. Also abwarten.
Zitieren
#17
Ich werde ihn bei Gelegenheit fragen
Zitieren
#18
Die Geduld bzw. die (Nicht-)Stellungnahme spricht doch eher für eine Verlängerung in meinen Augen. Schlussendlich kommt es aber auf den Winter einschließlich Winterpause an, spätestens dann wird man intern Klarheit haben (wenn man sie nicht ohnehin jetzt schon hat). Man wird aber auf der anderen Seite auch keinen neuen Trainer vor dem Winter veröffentlichen, das geht auch absolut nicht. Die Diskussion ist (mal wieder) verfrüht.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#19
Pep unterschreibt bei den Citizen´s
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Zitieren
#20
(13.10 2015, 11:13)Supamario schrieb: Pep unterschreibt bei den Citizen´s

Hat er gefühlt schon 1000 mal.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste