Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
James Rodriguez
#1
Wir werden wiedermal laut spanischen Medien (so schreibt es zumindest fussballtransfers.com) mit James verlinkt. 

Auch wenn er eine schwache Saison hatte, würde ich im Falle eines Götze-Abgangs den Jungen persönlich aus Madrid holen. Allerdings werden die Madrilenen ihre 80 Mio Euro wieder reinbekommen wollen, daher bleibt ein Transfer leider sehr unrealistisch.

Ich wäre aber absolut dafür, weil ich glaube, dass er unter Ancelotti wieder so spielen kann wie damals in Reals La Decima-Saison. 
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#2
(17.05 2016, 16:19)jaichdenke schrieb: Wir werden wiedermal laut spanischen Medien (so schreibt es zumindest fussballtransfers.com) mit James verlinkt. 

Auch wenn er eine schwache Saison hatte, würde ich im Falle eines Götze-Abgangs den Jungen persönlich aus Madrid holen. Allerdings werden die Madrilenen ihre 80 Mio Euro wieder reinbekommen wollen, daher bleibt ein Transfer leider sehr unrealistisch.

Ich wäre aber absolut dafür, weil ich glaube, dass er unter Ancelotti wieder so spielen kann wie damals in Reals La Decima-Saison. 

Da war noch nicht dabei :-).. Aber er war dabei als Real Madrid den besten Fussball seit Jahren spielte. James sollte wieder fit werden, der Junge ist zu dick.
Zitieren
#3
Wenn man 80Mio für Rodriguez zahlen will, hätte man aber auch letztes Jahr DeBruyne holen können. Der hätte besser zu uns gepasst.
Zitieren
#4
(17.05 2016, 16:42)merengue schrieb:
(17.05 2016, 16:19)jaichdenke schrieb: Wir werden wiedermal laut spanischen Medien (so schreibt es zumindest fussballtransfers.com) mit James verlinkt. 

Auch wenn er eine schwache Saison hatte, würde ich im Falle eines Götze-Abgangs den Jungen persönlich aus Madrid holen. Allerdings werden die Madrilenen ihre 80 Mio Euro wieder reinbekommen wollen, daher bleibt ein Transfer leider sehr unrealistisch.

Ich wäre aber absolut dafür, weil ich glaube, dass er unter Ancelotti wieder so spielen kann wie damals in Reals La Decima-Saison. 

Da war noch nicht dabei :-).. Aber er war dabei als Real Madrid den besten Fussball seit Jahren spielte. James sollte wieder fit werden, der Junge ist zu dick.

Mea culpa, ich meinte natürlich die letzte Saison unter Ancelotti. Und dort spielte er bärenstark 
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#5
(17.05 2016, 16:51)awlos schrieb: Wenn man 80Mio für Rodriguez zahlen will, hätte man aber auch letztes Jahr DeBruyne holen können. Der hätte besser zu uns gepasst.

Ja, KdB hätte unter Pep perfekt zu unserem System gepasst. Er ist und war ja ein klassischer 10er. So wie Götze. Läuft!
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
#6
Wenn bei Real jemand nicht mehr gebraucht wird, ist denen egal was der für Ablöse bringt. 80 Millionen ist utopisch, das wissen die ganz genau.
Obwohl PSG das bietet: http://futbol.as.com/futbol/2016/05/17/p...58928.html

Wir brauchen einfach nen zweiten Thiago da in der Mitte, und James wäre schon so einer. Wenn er kommen will, kann PSG mit Geld werfen wie sie wollen.
Zitieren
#7
(17.05 2016, 18:23)gkgyver schrieb: Wenn bei Real jemand nicht mehr gebraucht wird, ist denen egal was der für Ablöse bringt. 80 Millionen ist utopisch, das wissen die ganz genau.
Obwohl PSG das bietet: http://futbol.as.com/futbol/2016/05/17/p...58928.html

Wir brauchen einfach nen zweiten Thiago da in der Mitte, und James wäre schon so einer. Wenn er kommen will, kann PSG mit Geld werfen wie sie wollen.

Haben da glaube ich die selben Vorstellungen von einem Spieler, der uns da zu Gesicht stünde. Wäre total für ihn, wenn es preislich machbar ist. Ist und bleibt aber wahrscheinlich Wunschdenken
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#8
War eigentlich vorherzusehen dass Ancelotti bei den alten Spezln in Madrid anfragt. Mir wäre Modric lieber, aber den Kriegen wir im Leben nicht.
James wäre schon von der Statur und Präsenz ein Upgrade zu Götze. Wenn er zu einem Preis zwischen 30 und 50 Millionen zu bekommen wäre, her damit. Zumal ich annehme dass da noch 30 Millionen für Götze fließen werden, und eventuell Benatia, obwohl die Italiener scheinbar erst eine Leihe wollen liest man.

Kommt drauf an was James will. Will er zu Ancelotti, spielt Geld eine kleinere Rolle. Geht's um die Kohlenfrage, geht's ab nach Paris. Glaube kaum dass er als Südamerikaner eine besondere Affinität zu uns oder PSG hat.
Könnte laufen wie bei Di Maria.
Zitieren
#9
Wäre sicherlich ein interessanter Spieler. Allein der Glaube läßt mich zweifeln, da Real ihn wohl kaum unter 80 Mios ziehen läßt.
Zitieren
#10
(17.05 2016, 18:13)Dimi schrieb:
(17.05 2016, 16:51)awlos schrieb: Wenn man 80Mio für Rodriguez zahlen will, hätte man aber auch letztes Jahr DeBruyne holen können. Der hätte besser zu uns gepasst.

Ja, KdB hätte unter Pep perfekt zu unserem System gepasst. Er ist und war ja ein klassischer 10er. So wie Götze. Läuft!

Wird KdB jetzt bei City eigentlich aussortiert ? Wink 

James wäre sicher nicht schlecht, aber preislich wird das sicher der absolute Hammer werden. Ich bin mir nicht mehr so sicher nach den doch recht teuren Transfers von Hummels und Sanches. Stand jetzt haben wir da ein ziemlich gutes Mittelfeld und was mit Götze passiert ist ebenfalls unklar. Ok vllt deutet alles auf Abgang, aber dann fragt sich auch immer wohin es für ihn gehen könnte und was man bereit ist für ihn zu zahlen. Wir werden für James keine 80 Millionen auf den Tisch legen, never...
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  James Rodriguez Cookie Monster 804 226.451 23.09 2021, 14:20
Letzter Beitrag: gkgyver

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste