Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(10) Leroy Sané
#21
Mit dem hab ich euch echt nen Gefallen getan. Big Grin
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
#22
(27.05 2016, 00:11)Apfel24 schrieb: Sané hat im Sommer 2017 eine Ausstiegsklausel von 37mio.
Als Nachfolger für Ribery. Costa muss erstmal seine starke Hinrunde bestätigen und die Form in der Rückrunde halten

Immer wenn irgendein Grünschnabel aus der U20 als Nachfolger für Ribery genannt wird, stirbt ein Küken.

Nem 20-jährigen aus der Chaoszone Schalke die Nachfolge des einflussreichsten Spielers der letzten 15 Jahre aufs Auge zu drücken ist sportlicher Selbstmord. Irgendwann muss es doch der letzte kapieren.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#23
Naja als Ribéry-Nachfolger ist dann wohl wirklich etwas zu hoch gegriffen, das wäre aber auch einem Sane gegenüber unfair. Wir sollten nicht vergessen, dass Ribéry mal einer der besten Flügelstürmer der Welt war, das ist Sane derzeit mal sicher nicht.
Zitieren
#24
Das wäre schon wieder etwas sinniger.
Noch ein Jahr warten, Entwicklung beobachten und deutlich günstiger kaufen.

http://m.goal.com/s/de/news/968/transfer...ook.com%2F
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#25
Wenn dem so wäre, könnte Schalke ja nur hoffen, dass die Engländer ihn noch dieses Jahr kaufen. Obwohl die natürlich auch von Klausel wissen werden.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
#26
(30.05 2016, 10:15)Jarou schrieb: Wenn dem so wäre, könnte Schalke ja nur hoffen, dass die Engländer ihn noch dieses Jahr kaufen. Obwohl die natürlich auch von Klausel wissen werden.

Problem ist, den Engländern könnte die Klausel egal sein. ^^
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#27
(30.05 2016, 10:30)Jano schrieb:
(30.05 2016, 10:15)Jarou schrieb: Wenn dem so wäre, könnte Schalke ja nur hoffen, dass die Engländer ihn noch dieses Jahr kaufen. Obwohl die natürlich auch von Klausel wissen werden.

Problem ist, den Engländern könnte die Klausel egal sein. ^^

eine Frage dürfte natürlich auch sein...
was will Sané? wenn er wirklich nur zu uns wechseln möchte, dann wäre die Option mit dem Jahr auf Schalke wohl das beste!
auch für ihn persönlich und für seine Entwicklung.

wenn es ihm allerdings nur darum geht, jetzt in der kommenden Saison den nächsten Schritt zu machen und dann wird eventuell auch Schalke darauf pochen ihn gewinnbringend zu verkaufen, dann wird wohl ManCity zuschlagen,
bzw. ich hoffe darauf, dass wir uns nicht auf einen finanziellen Schlagabtausch mit ihnen einlassen.
Könnte es nicht nachvollziehen, wenn ein Sané für den Preis zu uns wechseln würde!
Zitieren
#28
Götze, shaquiri und Sane sind 100 mio Ablöse.

Wenn Sane auch scheitert sind 100 mio auf der suche nach einem Offensivstar einfach so verpufft.

Just saying...
Zitieren
#29
Ich bin auch der Meinung, falls Sane sagt "Bayern oder Nix", dann soll er sich noch ein Jahr bei S04 austoben und
dann, durch ziehen der AK, im kommenden Sommer wechseln.
Zitieren
#30
Bin ich der einzige, der von Sane nix hält? Selbst für 20 Mio würde ich da keinen Finger rühren..
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste