Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Supercup 2016/2017: BVB - Bayern München (0:2)
(15.08 2016, 21:13)Jano schrieb:
(15.08 2016, 17:16)gkgyver schrieb:
(15.08 2016, 12:51)Jano schrieb: Verstehe nicht,  wie man überhaupt schon ne Handschrift erwarten/verlangen kann.
Gut,  bei Pep konnte man damals grob erkennen,  dass es Passorgien geben  wird. Aber ne tatsächliche Handschrift braucht Zeit,  erst recht,  wenn man nicht alles auf den Kopf stellt und nur an Stellschrauben dreht.

Mit Verlaub, das hat Pep auch.
Keine Frage.  Aber er hat bissel mehr an den Schrauben gedreht. Gerade in Sachen Passspiel.
Und jetzt werden die Änderungen meiner Meinung nach kleiner ausfallen.
Da kann man jetzt noch keine Handschrift erkennen/verlangen.
Wie soll das auch  gehen bei den besagten Rahmenbedingungen.
Geduld ist gefragt. Wie bei jedem neuen Trainer.
Pep hatte im ersten Jahr (Vorbereitung) die ganze Mannschaft von Beginn an und da gabs diese Marketingtouren noch gar nicht. Die Elf mit der wir in die Saison gehen ist jetzt 5 Tage vor dem Start 9 Tage im Training, Pep hatte fast volle 2 Monate mit der gesamten Truppe (bis auf Götze und Thiago und immer mal kurzzeitig Ribery). Da ist es schon klar, dass die Handschrift von Pep eher zu sehen war vor der Saison...

Eines muss uns halt klar sein, den Fußball der letzten 3 Jahre sehen wir halt so nie wieder bei Bayern. Ich finde das in gewisser Weise schon recht schade, vorallem wenn ich da jetzt City spielen sehe. Da siehst du die Pep-Handschrift sofort.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
(15.08 2016, 22:54)Cookie Monster schrieb:
(15.08 2016, 21:13)Jano schrieb:
(15.08 2016, 17:16)gkgyver schrieb:
(15.08 2016, 12:51)Jano schrieb: Verstehe nicht,  wie man überhaupt schon ne Handschrift erwarten/verlangen kann.
Gut,  bei Pep konnte man damals grob erkennen,  dass es Passorgien geben  wird. Aber ne tatsächliche Handschrift braucht Zeit,  erst recht,  wenn man nicht alles auf den Kopf stellt und nur an Stellschrauben dreht.

Mit Verlaub, das hat Pep auch.
Keine Frage.  Aber er hat bissel mehr an den Schrauben gedreht. Gerade in Sachen Passspiel.
Und jetzt werden die Änderungen meiner Meinung nach kleiner ausfallen.
Da kann man jetzt noch keine Handschrift erkennen/verlangen.
Wie soll das auch  gehen bei den besagten Rahmenbedingungen.
Geduld ist gefragt. Wie bei jedem neuen Trainer.
Pep hatte im ersten Jahr (Vorbereitung) die ganze Mannschaft von Beginn an und da gabs diese Marketingtouren noch gar nicht. Die Elf mit der wir in die Saison gehen ist jetzt 5 Tage vor dem Start 9 Tage im Training, Pep hatte fast volle 2 Monate mit der gesamten Truppe (bis auf Götze und Thiago und immer mal kurzzeitig Ribery). Da ist es schon klar, dass die Handschrift von Pep eher zu sehen war vor der Saison...

Eines muss uns halt klar sein, den Fußball der letzten 3 Jahre sehen wir halt so nie wieder bei Bayern. Ich finde das in gewisser Weise schon recht schade, vorallem wenn ich da jetzt City spielen sehe. Da siehst du die Pep-Handschrift sofort.

Und was war so toll daran?  mit ach und krach grad 2:1 gewonnen
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Die Art und Weise meine ich, natürlich ist das längst nicht perfekt, das ist klar. 

Es wird ja auch bei uns noch viel viel besser werden im Verlauf der Saison, zumindest hoffe ich das. Wink 
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
(15.08 2016, 22:54)Cookie Monster schrieb:
(15.08 2016, 21:13)Jano schrieb:
(15.08 2016, 17:16)gkgyver schrieb:
(15.08 2016, 12:51)Jano schrieb: Verstehe nicht,  wie man überhaupt schon ne Handschrift erwarten/verlangen kann.
Gut,  bei Pep konnte man damals grob erkennen,  dass es Passorgien geben  wird. Aber ne tatsächliche Handschrift braucht Zeit,  erst recht,  wenn man nicht alles auf den Kopf stellt und nur an Stellschrauben dreht.

Mit Verlaub, das hat Pep auch.
Keine Frage.  Aber er hat bissel mehr an den Schrauben gedreht. Gerade in Sachen Passspiel.
Und jetzt werden die Änderungen meiner Meinung nach kleiner ausfallen.
Da kann man jetzt noch keine Handschrift erkennen/verlangen.
Wie soll das auch  gehen bei den besagten Rahmenbedingungen.
Geduld ist gefragt. Wie bei jedem neuen Trainer.
Pep hatte im ersten Jahr (Vorbereitung) die ganze Mannschaft von Beginn an und da gabs diese Marketingtouren noch gar nicht. Die Elf mit der wir in die Saison gehen ist jetzt 5 Tage vor dem Start 9 Tage im Training, Pep hatte fast volle 2 Monate mit der gesamten Truppe (bis auf Götze und Thiago und immer mal kurzzeitig Ribery). Da ist es schon klar, dass die Handschrift von Pep eher zu sehen war vor der Saison...

Eines muss uns halt klar sein, den Fußball der letzten 3 Jahre sehen wir halt so nie wieder bei Bayern. Ich finde das in gewisser Weise schon recht schade, vorallem wenn ich da jetzt City spielen sehe. Da siehst du die Pep-Handschrift sofort.

Ich habe bis nach den ersten Punktspielen ehrlich gesagt noch gar nicht gesehen, was Peps Handschrift war. Das war Jupp-Fußball in langsam und ohne Risiko. Seine Ideen kamen erst nach einigen Spielen zum Vorschein. 

Außer du meinst natürlich sein Fable für Überraschungen, doch für mich ist ein Spieler einer bestimmten Position auf eine andere Position setzen keine Handschrift.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zahlen und Fakten Saison 2016/2017 Jano 4 8.124 08.06 2017, 17:03
Letzter Beitrag: Hanna Bach
  Kader 2016/2017 Dennis 759 684.596 11.08 2016, 13:03
Letzter Beitrag: Jano

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste