Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Sportvorstand) Hasan Salihamidžić
Guter, souveräner Auftritt im Doppelpass heute. Vielleicht sein bester bisher. Sympathisch und locker, mit klaren Aussagen, guten Analysen und auch etwas selbstkritisch z.B. wegen Ibiza. Besser als Kahn und Hainer zuletzt.
Zitieren
(Vor 3 Stunden)Boeschner schrieb: Guter, souveräner Auftritt im Doppelpass heute. Vielleicht sein bester bisher. Sympathisch und locker, mit klaren Aussagen, guten Analysen und auch etwas selbstkritisch z.B. wegen Ibiza. Besser als Kahn und Hainer zuletzt.

PR Propaganda geht weiter auf Basis von bisschen Auswendiglernen?! LOL
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
„Wir haben eine Mannschaft, die sehr sehr gut zusammengestellt ist.“

LOOOOOL
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
(Vor 3 Stunden)Boeschner schrieb: Guter, souveräner Auftritt im Doppelpass heute. Vielleicht sein bester bisher. Sympathisch und locker, mit klaren Aussagen, guten Analysen und auch etwas selbstkritisch z.B. wegen Ibiza. Besser als Kahn und Hainer zuletzt.

Den Eindruck hatte ich so auch.
Zitieren
(Vor 3 Stunden)Boeschner schrieb: Guter, souveräner Auftritt im Doppelpass heute. Vielleicht sein bester bisher. Sympathisch und locker, mit klaren Aussagen, guten Analysen und auch etwas selbstkritisch z.B. wegen Ibiza. Besser als Kahn und Hainer zuletzt.

Habs nicht gesehen, brauch ich auch nicht....
hast' einen Brazzo Auftritt gesehen, kennst im Grunde alle!

Wahrscheinlich ging es um lewa und dass der FC Bayern ihn ein Angebot unterbreitet hat, also... hat er, sprich Brazzo alles richtig gemacht!
Weiter ging es bestimmt um die generelle Frage der Kader Ausrichtung, da zeigte sich der gute Brazzo ja soooo...selbstkritisch nehm ich an "dass nicht jeder Transfer sitzt, weiß ich, aber wir versuchen im ganzen Verein Lösungen zu finden und das best mögliche für den Verein zu suchen"
im Grunde genommen, er steht zwar in der Hauptverantwortung, aber wenn es um schlechte Entscheidungen geht, dann ist der ganze Verein involviert bei den Entscheidungen und dementsprechend trägt der ganze Verein Mitschuld eben nicht nur Brazzo, so seine Erklärung...

Vielleicht ging es auch um die schlechten Ergebnisse dieses Jahr!

Natürlich trägt der schlecht zusammen gestellte Kader keinerlei Schuld! Warum auch?
Wahrscheinlich kamen da wieder solche schon todbringer Argumente, wie....
Verletzungen, Corona, oder einfach schlechte Form einzelner Spieler auf, die man nächste Saison besonders in die Pflicht nehmen wolle!
Ergo.... die Spieler müssen einfach nächste Saison besser spielen!

Neben den üblichen, täglichen Phrasengedräsche von wegen Pandemie und der schwierigen Situation generell auf dem Transfermarkt derzeit, und dass wir als FC Bayern immer bestrebt sind eine vernünftige Lösung zu finden zwischen wirtschaftlicher Vernunft und Leistung, so sieht sich Brazzo und der ganze Verein vor allem mit dem Gewinn der 10. Meisterschaft in Folge in ihrer Arbeit mehr als bestätigt den eingeschlagenen Kurs fortzusetzen, auch im besten Wissen und Bestätigung eines Nagelsmann, der ja nie, wie es einzelne Medien so schön berichten, ein Problem hat mit der Kaderzusammenstellung eines Brazzo, sondern immer im regen Austausch steht, zwischen allen Beteiligten im Club!

Ungefähr so, denk ich mir, sollte sich der sog. beste Auftritt von Brazzo abgespielt haben.

Oder lieg ich da falsch?
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Hätte mich aber ansonsten schon mal interessiert, was er zu den Pfiffen auf der Meisterschaftsfeier gesagt hat?
Oder kam das nicht zur Sprache?
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(Vor 3 Stunden)lavl schrieb: Hätte mich aber ansonsten schon mal interessiert, was er zu den Pfiffen auf der Meisterschaftsfeier gesagt hat?
Oder kam das nicht zur Sprache?

Er meinte, sachliche Kritik nimmt er gerne an, wenn es aber persönlich wird und seine Familie angegriffen wird, dann hat er davor keinen Respekt. Auf Nachfrage, ob ihn das nicht aber doch stört, die extreme Kritik, meinte er, er sei da entspannt und hält gerne den Kopf hin für seine Mannschaft.
Zitieren
(Vor 2 Stunden)Boeschner schrieb:
(Vor 3 Stunden)lavl schrieb: Hätte mich aber ansonsten schon mal interessiert, was er zu den Pfiffen auf der Meisterschaftsfeier gesagt hat?
Oder kam das nicht zur Sprache?

Er meinte, sachliche Kritik nimmt er gerne an, wenn es aber persönlich wird und seine Familie angegriffen wird, dann hat er davor keinen Respekt. Auf Nachfrage, ob ihn das nicht aber doch stört, die extreme Kritik, meinte er, er sei da entspannt und hält gerne den Kopf hin für seine Mannschaft.

Ja... da geht es schon mal los!
Wie geht er denn mit sachlicher Kritik um?

Entweder lässt er sie gar nicht zu, indem er sich raus redet (Problemfelder wie Transfers oder schlechte Kaderzusammenstellung werden dem Lieblingsfeld Pandemie zugeordnet oder einfach ignoriert.... "wir haben Vertrauen in die Spieler")
oder er reagiert trotzig und blafft die Gegenseite an (wie im Fall Matthäus "ist mir Wurscht was der sagt") ohne jetzt auch mit Gegenargumenten zu kommen.

Und ausgerechnet so einer kommt daher und will von sachlicher Kritik sprechen??
Guter Witz
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Dimi, 4 Gast/Gäste