Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die aktuelle Gesamtsituation
Wie süß.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
[Bild: media%2FFfhd9MhXEAk4dFs.jpg]

Ganz Interessant, weil es immer heißt, man habe so ein großes Stürmerproblem. Tatsächlich schießt man aber doch auch im internationalen Vergleich sehr viele Tore.
Zitieren
Gute Nachrichten: Leroy Sané ist nach seinem Muskelfaserriss schon wieder zurück auf dem Platz und absolvierte heute eine lockere Laufeinheit. Lucas Hernández konnte derweil sein Pensum steigern und zum ersten Mal seit seinem Muskelbündelriss wieder mit Ball trainieren, absolvierte zudem intensive Steigerungsläufe.

Quelle: Facebook/Bayern kompakt
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(21.10 2022, 11:51)Jano schrieb: Gute Nachrichten: Leroy Sané ist nach seinem Muskelfaserriss schon wieder zurück auf dem Platz und absolvierte heute eine lockere Laufeinheit. Lucas Hernández konnte derweil sein Pensum steigern und zum ersten Mal seit seinem Muskelbündelriss wieder mit Ball trainieren, absolvierte zudem intensive Steigerungsläufe.

Quelle: Facebook/Bayern kompakt
Cool...weiter beiden eine gute Besserung.
Trotzdem lieber eine Woche länger regenerieren als zu viel Ehrgeiz und damit verbunden dann oft eine Folgeverletzung.
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Zitieren
(21.10 2022, 15:32)el-capitano schrieb:
(21.10 2022, 11:51)Jano schrieb: Gute Nachrichten: Leroy Sané ist nach seinem Muskelfaserriss schon wieder zurück auf dem Platz und absolvierte heute eine lockere Laufeinheit. Lucas Hernández konnte derweil sein Pensum steigern und zum ersten Mal seit seinem Muskelbündelriss wieder mit Ball trainieren, absolvierte zudem intensive Steigerungsläufe.

Quelle: Facebook/Bayern kompakt
Cool...weiter beiden eine gute Besserung.
Trotzdem lieber eine Woche länger regenerieren als zu viel Ehrgeiz und damit verbunden dann oft eine Folgeverletzung.


Vorallem weil gerade auch eine WM ansteht. Ich hatte mich eh so an den Gedanken erwischt, dass die kommende WM vielleicht bei dem ein oder anderen ne Art Hemmung in den nächsten Wochen sein wird, da man sich ja keinesfalls verletzen will.
Zitieren
Lese gerade noch einmal die wieder aufkommende Geschichte um den Rolex Schmuggel unseres alten Vorstands KHR.
Man ist doch immer wieder überrascht, wie doof man sein kann, wenn man als Prominenter und Chef des größten deutschen Fussballvereins versucht, zwei Uhren durch den Zoll zu schmuggeln. Unfassbar. Wegen ein paar tausend Euro riskiert man so viel. Jetzt heißt es, er habe die Uhr von dem Fussballverband aus Katar geschenkt bekommen und er habe kurz darauf Werbung für die WM in Katar gemacht. Ob das stimmt weiß ich nicht, aber die ganze Sache lässt mich doch ein bisschen an KHR Intelligenz zweifeln. Unfassbar.
Zitieren
(09.11 2022, 15:09)DerBomber schrieb: Lese gerade noch einmal die wieder aufkommende Geschichte um den Rolex Schmuggel unseres alten Vorstands KHR.
Man ist doch immer wieder überrascht, wie doof man sein kann, wenn man als Prominenter und Chef des größten deutschen Fussballvereins versucht, zwei Uhren durch den Zoll zu schmuggeln. Unfassbar. Wegen ein paar tausend Euro riskiert man so viel. Jetzt heißt es, er habe die Uhr von dem Fussballverband aus Katar geschenkt bekommen und er habe kurz darauf Werbung für die WM in Katar gemacht. Ob das stimmt weiß ich nicht, aber die ganze Sache lässt mich doch ein bisschen an KHR Intelligenz zweifeln. Unfassbar.

Wenns um Katar geht gewinnen alle Beteiligten keinen Intelligenz Preis
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Ist ja ein offenes Geheimnis, dass sich unsere Funktionäre, und damit auch der Verein, billig für Katar Propaganda hat einkaufen lassen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
(09.11 2022, 21:25)Wembley Nacht schrieb: Ist ja ein offenes Geheimnis, dass sich unsere Funktionäre, und damit auch der Verein, billig für Katar Propaganda hat einkaufen lassen.

Darum sind ja bis heute in Sachen Katar alle immer noch so positiv zugetan.
Fragt sich halt nur noch wie lange. Besonders nach den jüngsten Äußerungen, ob sich da der Katar Kurs noch lange halten lässt.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Was mir bei diesem ganzen Theater nicht ganz eingeht: Ist Katar wirklich schlimmer als China, wenn es um Menschrechte geht? Oder sind die nur klein genug, dass man sie boykottieren kann ohne selbst betroffen zu sein? Ernst gemeinte Frage ... ich verfolge Außenpolitik (oder wirklich jede Form von Politik) nicht wirklich.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste