Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(22) Marc Roca
#41
(09.10 2020, 17:52)gkgyver schrieb: Schaut ihr euch eigentlich auch die Tabellen an? Espanyol hat 18/19 als Euro League Teilnehmer abgeschlossen, und daher SELBSTVERSTÄNDLICH mehr verlangt für Roca weil sie ihn gebraucht haben und er ein wesentlicher Bestandteil war.
19/20 sind sie als Letzter abgestiegen, womöglich ist Roca finanziell nicht mehr so tragbar, und finanziell können sie weniger wählerisch sein.

Aber ich weiß, als Fan will man alles toll finden.

Ganz zu schweigen davon dass die AK für Roca festgeschrieben war, und so in der 2. Liga nicht mehr gilt, und er deswegen günstiger zu haben war.
Eben! Alles richtig gemacht!  Big Grin

(oder hätte man warten sollen, bis sie wieder aufsteigen, und Roca wieder das 5fache kostet?)
Zitieren
#42
Es ist wirklich nicht schade, dass wir Roca bekommen haben.

Schade finde ich nur, dass man teils unqualifizierte und provokante Aussagen auch dann lesen muss, wenn man diese bewusst ausschließt aber durch Zitate dann leider doch nicht daran vorbei kommt.
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Zitieren
#43
(09.10 2020, 18:13)Villa schrieb:
(09.10 2020, 17:52)gkgyver schrieb: Schaut ihr euch eigentlich auch die Tabellen an? Espanyol hat 18/19 als Euro League Teilnehmer abgeschlossen, und daher SELBSTVERSTÄNDLICH mehr verlangt für Roca weil sie ihn gebraucht haben und er ein wesentlicher Bestandteil war.
19/20 sind sie als Letzter abgestiegen, womöglich ist Roca finanziell nicht mehr so tragbar, und finanziell können sie weniger wählerisch sein.

Aber ich weiß, als Fan will man alles toll finden.

Ganz zu schweigen davon dass die AK für Roca festgeschrieben war, und so in der 2. Liga nicht mehr gilt, und er deswegen günstiger zu haben war.
Eben! Alles richtig gemacht!  Big Grin

(oder hätte man warten sollen, bis sie wieder aufsteigen, und Roca wieder das 5fache kostet?)

Wären sie aufgestiegen, dann hätte er auch nur noch 1 Jahr Vertrag gehabt + 1 Jahr mehr Spielpraxis, die er bei uns so nicht unbedingt sammeln dürfte. Wäre denke ich also weit davon entfernt gewesen, dass 5fache zu kosten, da das Rampenlicht in der zweiten spanischen Liga nicht so groß sein dürfte.

Roca ist kein schlechter Transfer, aber ich finde dieses gerede vom Schnäppchen bisschen absurd, wenn ich es lese. Roca hatte, so weit ich das sehe, keine fantastische Saison. Das Interesse an ihm dürfte sich also in Grenzen halten und die Gefahr, dass er gar nicht mehr seine Leistung aus 2018/2019 bestätigt ist zu dem da. Espanyol ist abgestiegen braucht also vermute ich mal Geld und Roca hat zu dem auch nur einen Marktwert von 16 Millionen ( so viel wollte angeblich Atletico letztes Jahr nur zahlen...)

Im Erfolgsfall soll die Ablöse 15 Millionen betragen (Erfolgsfall ist hier nicht weiter ausgeführt). Also zahlen wir eine Millionen unter Marktpreis
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#44
Schon lustig.

Wenn bei unserem Verein das Transferbudget auf nahezu Null runtergefahren wird und keiner Anstalten macht die Abgründe im Kader zu füllen, dann ist das nicht wegen Brazzo, sondern wegen Corona.

Wenn Espanyol Barcelona aber absteigt, und finanziell belastet ist, und wir einen Spieler deswegen einfach für den Marktwert holen können, dann ist das nicht wegen Corona, sondern wegen dem krassen Brazzo.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#45
Geben wir roca eine chance. Ich weiss zwar nicht genau was man mit ihm vorhat. Haben 3 plätze im mittelfeld. Goretzka und müller sind gesetzt . Kimmich auch.
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
#46
Es hat keiner gesagt dass er keine Chance haben soll. Aber den jetzt zum Megatransfer zu jazzen ist lächerlich.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#47
Du saugst dir was aus den Fingern.
Im Artikel wurde vom FC Bayern gesprochen, der dieses "Meisterstück" vollbracht hat gesprochen.

Die Meinung eines Einzelnen und nicht von "allen".
Von Brazzo wurde nur gesagt, dass er mit Roca in Verbindung blieb.

Auch hier hat keiner vom "krassen Brazzo" gesprochen, sondern lediglich vom Transfer selbst.

Es ist auch kein Megatransfer.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#48
(09.10 2020, 21:32)Jano schrieb: Du saugst dir was aus den Fingern.
Im Artikel wurde vom FC Bayern gesprochen, der dieses "Meisterstück" vollbracht hat gesprochen.

Die Meinung eines Einzelnen und nicht von "allen".
Von Brazzo wurde nur gesagt, dass er mit Roca in Verbindung blieb.

Auch hier hat keiner vom "krassen Brazzo" gesprochen, sondern lediglich vom Transfer selbst.

Es ist auch kein Megatransfer.

Komm, letztens habe ich gelesen, dass Kalle UND Brazzo gute Kontakte haben zu Juve. UND Brazzo hahaha
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
#49
(09.10 2020, 22:21)Dimi schrieb:
(09.10 2020, 21:32)Jano schrieb: Du saugst dir was aus den Fingern.
Im Artikel wurde vom FC Bayern gesprochen, der dieses "Meisterstück" vollbracht hat gesprochen.

Die Meinung eines Einzelnen und nicht von "allen".
Von Brazzo wurde nur gesagt, dass er mit Roca in Verbindung blieb.

Auch hier hat keiner vom "krassen Brazzo" gesprochen, sondern lediglich vom Transfer selbst.

Es ist auch kein Megatransfer.

Komm, letztens habe ich gelesen, dass Kalle UND Brazzo gute Kontakte haben zu Juve. UND Brazzo hahaha

Brazzo hat bei Juve gespielt
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
#50
Das hat ihm letztes Jahr aber scheinbar wenig genutzt, als Kalle in letzter Minute Perisic eintüten musste.
Da war von Kalles Beziehungen zu Juve die Rede. Nix Brazzo.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste