Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
7. Spieltag: FC Bayern München vs. TSG Hoffenheim
(08.10 2019, 23:52)Dimi schrieb: Wembley probiert es und probiert es. Puh, ich hätte direkt aufgegeben. Kovac tut was er kann. Mehr kann er nicht. Und mehr kommt da seit 2 Jahren nicht und es wird auch nicht mehr kommen. Smile

Probier du erstmal zu lesen. Wink
(08.10 2019, 21:05)StepMuc schrieb:
(08.10 2019, 20:37)gkgyver schrieb: Ich frag mich ohnehin warum es noch Leute gibt die nicht checken warum man Kovac scheiße findet. Den Schuss gehört?

Muss was mit dem Registrierungsdatum zu tun haben

Auf so einen abwegigen Gedanken muss man erstmal kommen - normal kann das mMn nicht sein. Passt aber ins Bild, wenn man die Auffassungsgabe für die Realität in Bezug auf die Person Kovac völlig verloren hat. Selbst die im Kern übereinstimmenden Beitragsinhalte werden von dieser "Contra-Fraktionen" gerne überlesen und/oder der eigentlich klar erkennbar übereinstimmende Sinn nicht erkannt und so gegensätzlich ausgelegt.
(08.10 2019, 15:15)horber schrieb: Ein grundsätzliches (menschliches) Problem das sich bei manchen  in der Diskussion bzgl Kovac sehe, ist, dass wenn jemand eine Person nicht mag oder unsympathisch findet, alles was mit dieser Person zu tun hat, negativ und schlecht gesehen wird. Man nimmt dann nur noch die Informationen wahr die die eigene Meinung bestätigen. Abneigung und Antipathie trübt den Blick für Objektivität.

Ein grundsätzliches (menschliches) Problem, dass ich bei manchen in der Diskussion bzgl Kovac sehe, ist, dass wenn jemand eine Person mag oder sympathisch findet, alles was mit dieser Person zu tun hat, positiv und gut sehen wird. Man nimmt dann nur noch die Informationen wahr, die die eigene Meinung bestätigen. Zuneigung und Sympathie trübt den Blick für Objektivität. Nur mal so.

BTW finde auch ich Kovac menschlich supersympathisch. Was vor allem gegen ihn spricht:

1) seine Art Fußball zu spielen und zwar unabhängig(!!!) von Ergebnissen (völlig wurscht, ob er gewinnt oder verliert) - unser USP seit LvG (Positions- und Passsppiel etc.) verschwindet gerade.
2) die Ergebnisse (problematisch ist weniger die Offensive als die Defensive; durschnittliche Ergebnisse/Spiel liegen auf dem Niveau von LvG aber mit einer ganz anderen Mannschaft) und zwar nicht, weil es primär auf Ergebnisse ankommt, sondern weil Möglichkeit und Ergebnis nicht zueinander passen. Was wir abliefern wäre für Gladbach usw. überragend, unser Kader bleibt systematisch unter seinen Möglichkeiten.
3) die Entwicklung. Der ist nun bald 1,5 Jahre da. Neben gelegentlichen Kantersiegen kann ich immer noch nicht genau sagen, wohin die Reise eigentlich gehen soll. Bei Trainern wie Klopp etc. sieht man das nach 5 Spielen. Spielerisch wird das schwächer, defensiv auch.
(09.10 2019, 08:55)Beobachter schrieb:
(08.10 2019, 15:15)horber schrieb: Ein grundsätzliches (menschliches) Problem das sich bei manchen  in der Diskussion bzgl Kovac sehe, ist, dass wenn jemand eine Person nicht mag oder unsympathisch findet, alles was mit dieser Person zu tun hat, negativ und schlecht gesehen wird. Man nimmt dann nur noch die Informationen wahr die die eigene Meinung bestätigen. Abneigung und Antipathie trübt den Blick für Objektivität.

Ein grundsätzliches (menschliches) Problem, dass ich bei manchen in der Diskussion bzgl Kovac sehe, ist, dass wenn jemand eine Person mag oder sympathisch findet, alles was mit dieser Person zu tun hat, positiv und gut sehen wird. Man nimmt dann nur noch die Informationen wahr, die die eigene Meinung bestätigen. Zuneigung und Sympathie trübt den Blick für Objektivität. Nur mal so.

BTW finde auch ich Kovac menschlich supersympathisch. Was vor allem gegen ihn spricht:

1) seine Art Fußball zu spielen und zwar unabhängig(!!!) von Ergebnissen (völlig wurscht, ob er gewinnt oder verliert) - unser USP seit LvG (Positions- und Passsppiel etc.) verschwindet gerade.
2) die Ergebnisse (problematisch ist weniger die Offensive als die Defensive; durschnittliche Ergebnisse/Spiel liegen auf dem Niveau von LvG aber mit einer ganz anderen Mannschaft) und zwar nicht, weil es primär auf Ergebnisse ankommt, sondern weil Möglichkeit und Ergebnis nicht zueinander passen. Was wir abliefern wäre für Gladbach usw. überragend, unser Kader bleibt systematisch unter seinen Möglichkeiten.
3) die Entwicklung. Der ist nun bald 1,5 Jahre da. Neben gelegentlichen Kantersiegen kann ich immer noch nicht genau sagen, wohin die Reise eigentlich gehen soll. Bei Trainern wie Klopp etc. sieht man das nach 5 Spielen. Spielerisch wird das schwächer, defensiv auch.

Wer hier im Forum sieht Kovac grundsätzlich gut und positiv?
(09.10 2019, 10:34)Boeschner schrieb: Wer hier im Forum sieht Kovac grundsätzlich gut und positiv?


Da Du im Lesen und Verstehen überaus bewandert sein willst, kannst Du die Frage sicher selbst beantworten.

(09.10 2019, 06:39)Boeschner schrieb: Probier du erstmal zu lesen. Wink
(09.10 2019, 12:09)Beobachter schrieb:
(09.10 2019, 10:34)Boeschner schrieb: Wer hier im Forum sieht Kovac grundsätzlich gut und positiv?


Da Du im Lesen und Verstehen überaus bewandert sein willst, kannst Du die Frage sicher selbst beantworten.

(09.10 2019, 06:39)Boeschner schrieb: Probier du erstmal zu lesen. Wink

Kann ich ja auch: Niemand!

Du weißt ja was das heißt.
@Beobachter schrieb u.a.:

" 1) seine Art Fußball zu spielen und zwar unabhängig(!!!) von Ergebnissen (völlig wurscht, ob er gewinnt oder verliert) - unser USP seit LvG (Positions- und Passsppiel etc.) verschwindet gerade."

Wann und wo hat sich denn Kovac selbst aufgestellt und auf welcher Position hat er denn gespielt?
(09.10 2019, 14:13)Nummer8 schrieb: @Beobachter schrieb u.a.:

" 1) seine Art Fußball zu spielen und zwar unabhängig(!!!) von Ergebnissen (völlig wurscht, ob er gewinnt oder verliert) - unser USP seit LvG (Positions- und Passsppiel etc.) verschwindet gerade."

Wann und wo hat sich denn Kovac selbst aufgestellt und auf welcher Position hat er denn gespielt?

Ist nicht schwierig zu verstehen, was er damit gemeint hat oder?
(09.10 2019, 14:30)merengue schrieb:
(09.10 2019, 14:13)Nummer8 schrieb: @Beobachter schrieb u.a.:

" 1) seine Art Fußball zu spielen und zwar unabhängig(!!!) von Ergebnissen (völlig wurscht, ob er gewinnt oder verliert) - unser USP seit LvG (Positions- und Passsppiel etc.) verschwindet gerade."

Wann und wo hat sich denn Kovac selbst aufgestellt und auf welcher Position hat er denn gespielt?

Ist nicht schwierig zu verstehen, was er damit gemeint hat oder?

Darum geht es doch garnicht! Wird nicht in den Beiträgen davor nach der Lesefähigkeit gefragt? Dann sollte man sich aber auch darum bemühen, sich entsprechend klar auszudrücken - oder?
(08.10 2019, 18:03)Nummer8 schrieb: @Horber, mit Deinen Worten: "Entweder du verstehst es wirklich nicht oder willst es prinzipiell nicht verstehen." triffst Du den Nagel auf den Kopf. Es gibt halt Menschen, die mit sachlichen Argumenten einfach nix anfangen können und sich nur in einem gewissen "Rudelverhalten" wohlfühlen (bestes Beispiel hier auch der Beitrag Nr. 169 vom Bomber).

Was willst Du denn von mir ? Ich habe es doch sachlich erklärt, langsam reicht es mir. Gib doch mal ein Beispiel wo Kovac die Mannschaft besser gemacht hat, Du erzählst doch die ganze Zeit von sachlich, sachlich.
Habe ich da nicht sachlich argumentiert ? Du erzählst hier immer irgendwas von Sachlichkeit und schlägst dann um Dich. In welchem "Rudelverhalten" fühle ich mich wohl ? Ich habe Kovac bis Ende 2018 hier noch verteidigt, aber wenn man keinerlei Fortschritt sieht gibt es halt nur ein Urteil und das ist "zu schlecht für den FC Bayern".
Also hör auf mich zu beleidigen ich würde hier nur im Rudel urteilen, ich fass es nicht. 


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  34. Spieltag: TSG Hoffenheim - FC Bayern München Gil 75 2.912 20.05 2024, 10:19
Letzter Beitrag: Mix22
  17.Spieltag: FC Bayern München vs. TSG Hoffenheim Gil 53 3.899 13.01 2024, 15:15
Letzter Beitrag: lavl
  28. Spieltag: Bayern München - TSG Hoffenheim Gil 91 9.648 15.04 2023, 21:38
Letzter Beitrag: lavl
  11. Spieltag: TSG Hoffenheim vs. FC Bayern München Jano 27 8.526 22.10 2022, 16:39
Letzter Beitrag: lavl
  26.Spieltag: TSG Hoffenheim - FC Bayern München awlos 92 18.612 14.03 2022, 04:04
Letzter Beitrag: Villa
  9.Spieltag: FC Bayern München vs. TSG Hoffenheim Jano 56 12.923 23.10 2021, 22:07
Letzter Beitrag: AJP242
  2. Spieltag: Hoffenheim - FC Bayern München Gil 227 52.279 29.09 2020, 21:46
Letzter Beitrag: DerBomber
  24. Spieltag Hoffenheim - FC Bayern München Porsche 382 104.179 10.03 2020, 13:50
Letzter Beitrag: Boeschner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste