Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Trainer) Hans-Dieter Flick
Flick muss sich jetzt etwas einfallen lassen.

Er hat nun einen Kader, der deutlich schlechter ist als letzte Saison.
Er hat kaum Zeit für Trainingseinheiten. Das habe ich bis Weihnachten gelten lassen.
Nun gab es aber die Möglichkeiten zu 5,6 Einheiten. Seitdem ist es eher schlechter als besser geworden.

Er steht jetzt definitiv in der Pflicht. Ich traue ihm das auch zu.


Aber die Nebengeräusche werden ja lauter.
Alaba, Verbleib von Boateng, die Qualität der Neuzugänge ist einfach unzureichend.

Das ist ja alles schon aufgeführt worden.

geht Alaba im Sommer befürchte ich bei unserem Kaderplaner nur Schlimmes.
Was mich irritiert: Das wird öffentlich überhaupt nicht diskutiert.
Costa: Fehleinkauf
Nianzou: bisher nicht zu bewerten, dauerverletzt
Sane: ist Nationalspieler und müsste sofort helfen, tut er aber nicht. Statt dessen wird über ihn gesprochen als sei er ein Talent.
Roca: Wie oft wurde er eingesetzt? Fehleinkauf
Musical: Hoffnungsschimmer, spielt teilweise besser als Sane.

Dazu die Stammspieler: Alaba will Millionen und liefert im Vergleich zu viel Mist ab.
Hernandez: Kann er jetzt was oder nicht? keine Ahnung.

Im Mittelfeld fehlt es schlicht an Übersicht und Ballgewandheit.
Das Spiel soll genauso funktionieren wie mit Thiago. Das wird nie gelingen.

Von der Bank kommt nichts.

Derzeit sage ich, unser Problem ist nicht Flick, sondern der Sportvorstand. ich hoffe sehr, dass diese Personalien bald gelöst wird.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.
Zitieren
Genau so ist es wie Du es sagst
Zitieren
Flick verteidigt die Neuzugänge, speziell die zuletzt kritisierten Costa und Dantas. Außerdem räumt er mit dem Gerücht auf, Brazzo und er würden sich nicht absprechen, was Transfers betrifft:

"Jeder Spieler bekommt nur dann Schwierigkeiten, wenn er nicht die professionelle Einstellung mitbringt. Damit habe ich momentan keine Probleme, weil jeder Einzelne versucht, besser zu werden. Deshalb finde ich es einfach nicht fair, Douglas Costa und Tiago Dantas gegenüber. Wenn gesagt wird, Brazzo hat da andere Vorstellungen, stimmt das nicht. Denn wir besprechen die Dinge zusammen und entscheiden dann gemeinsam. Wenn nach einer Niederlage geklatscht und gepfiffen wird, ist das ganz normal. Mit der Kritik können wir umgehen. Aber dann bitte auch fair sein. Was die Spieler angeht: "Wie sie behandelt werden, finde ich nicht fair. Da werde ich richtig sauer, wenn es unfair wird. Es wird auch immer wieder versucht, einen Keil zwischen Profis und Campus zu treiben. Ich bin mit Holger Seitz und Jochen Sauer ständig im Gespräch. Wir sprechen mit einer Sprache. Das ist das Entscheidende. Jungen und neuen Spielern sollte man die Zeit geben, sich hier einzufinden. Es ist für alle nicht so einfach!"

https://youtu.be/9o-hKTCXD0M

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
(12.01 2021, 14:55)Boeschner schrieb: Flick verteidigt die Neuzugänge, speziell die zuletzt kritisierten Costa und Dantas. Außerdem räumt er mit dem Gerücht auf, Brazzo und er würden sich nicht absprechen, was Transfers betrifft:

"Jeder Spieler bekommt nur dann Schwierigkeiten, wenn er nicht die professionelle Einstellung mitbringt. Damit habe ich momentan keine Probleme, weil jeder Einzelne versucht, besser zu werden. Deshalb finde ich es einfach nicht fair, Douglas Costa und Tiago Dantas gegenüber. Wenn gesagt wird, Brazzo hat da andere Vorstellungen, stimmt das nicht. Denn wir besprechen die Dinge zusammen und entscheiden dann gemeinsam. Wenn nach einer Niederlage geklatscht und gepfiffen wird, ist das ganz normal. Mit der Kritik können wir umgehen. Aber dann bitte auch fair sein. Was die Spieler angeht: "Wie sie behandelt werden, finde ich nicht fair. Da werde ich richtig sauer, wenn es unfair wird. Es wird auch immer wieder versucht, einen Keil zwischen Profis und Campus zu treiben. Ich bin mit Holger Seitz und Jochen Sauer ständig im Gespräch. Wir sprechen mit einer Sprache. Das ist das Entscheidende. Jungen und neuen Spielern sollte man die Zeit geben, sich hier einzufinden. Es ist für alle nicht so einfach!"

https://youtu.be/9o-hKTCXD0M

er sagt...."Ich bin mit Holger Seitz und Jochen Sauer ständig im Gespräch. Wir sprechen mit einer Sprache."

also mit Brazzo offensichtlich nicht Wink
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(12.01 2021, 18:15)lavl schrieb:
(12.01 2021, 14:55)Boeschner schrieb: Flick verteidigt die Neuzugänge, speziell die zuletzt kritisierten Costa und Dantas. Außerdem räumt er mit dem Gerücht auf, Brazzo und er würden sich nicht absprechen, was Transfers betrifft:

"Jeder Spieler bekommt nur dann Schwierigkeiten, wenn er nicht die professionelle Einstellung mitbringt. Damit habe ich momentan keine Probleme, weil jeder Einzelne versucht, besser zu werden. Deshalb finde ich es einfach nicht fair, Douglas Costa und Tiago Dantas gegenüber. Wenn gesagt wird, Brazzo hat da andere Vorstellungen, stimmt das nicht. Denn wir besprechen die Dinge zusammen und entscheiden dann gemeinsam. Wenn nach einer Niederlage geklatscht und gepfiffen wird, ist das ganz normal. Mit der Kritik können wir umgehen. Aber dann bitte auch fair sein. Was die Spieler angeht: "Wie sie behandelt werden, finde ich nicht fair. Da werde ich richtig sauer, wenn es unfair wird. Es wird auch immer wieder versucht, einen Keil zwischen Profis und Campus zu treiben. Ich bin mit Holger Seitz und Jochen Sauer ständig im Gespräch. Wir sprechen mit einer Sprache. Das ist das Entscheidende. Jungen und neuen Spielern sollte man die Zeit geben, sich hier einzufinden. Es ist für alle nicht so einfach!"

https://youtu.be/9o-hKTCXD0M

er sagt...."Ich bin mit Holger Seitz und Jochen Sauer ständig im Gespräch. Wir sprechen mit einer Sprache."

also mit Brazzo offensichtlich nicht Wink

"Wenn gesagt wird, Brazzo hat da andere Vorstellungen, stimmt das nicht. Denn wir besprechen die Dinge zusammen und entscheiden dann gemeinsam." heißt jetzt nach deiner Lesart was?
Mit 18 glaubt der Österreicher, er sei Pele; mit 20 er sei Beckenbauer; mit 25 merkt er dass er Österreicher ist - Max Merkel
Zitieren
(12.01 2021, 18:24)Roberto52 schrieb:
(12.01 2021, 18:15)lavl schrieb:
(12.01 2021, 14:55)Boeschner schrieb: Flick verteidigt die Neuzugänge, speziell die zuletzt kritisierten Costa und Dantas. Außerdem räumt er mit dem Gerücht auf, Brazzo und er würden sich nicht absprechen, was Transfers betrifft:

"Jeder Spieler bekommt nur dann Schwierigkeiten, wenn er nicht die professionelle Einstellung mitbringt. Damit habe ich momentan keine Probleme, weil jeder Einzelne versucht, besser zu werden. Deshalb finde ich es einfach nicht fair, Douglas Costa und Tiago Dantas gegenüber. Wenn gesagt wird, Brazzo hat da andere Vorstellungen, stimmt das nicht. Denn wir besprechen die Dinge zusammen und entscheiden dann gemeinsam. Wenn nach einer Niederlage geklatscht und gepfiffen wird, ist das ganz normal. Mit der Kritik können wir umgehen. Aber dann bitte auch fair sein. Was die Spieler angeht: "Wie sie behandelt werden, finde ich nicht fair. Da werde ich richtig sauer, wenn es unfair wird. Es wird auch immer wieder versucht, einen Keil zwischen Profis und Campus zu treiben. Ich bin mit Holger Seitz und Jochen Sauer ständig im Gespräch. Wir sprechen mit einer Sprache. Das ist das Entscheidende. Jungen und neuen Spielern sollte man die Zeit geben, sich hier einzufinden. Es ist für alle nicht so einfach!"

https://youtu.be/9o-hKTCXD0M

er sagt...."Ich bin mit Holger Seitz und Jochen Sauer ständig im Gespräch. Wir sprechen mit einer Sprache."

also mit Brazzo offensichtlich nicht Wink

"Wenn gesagt wird, Brazzo hat da andere Vorstellungen, stimmt das nicht. Denn wir besprechen die Dinge zusammen und entscheiden dann gemeinsam." heißt jetzt nach deiner Lesart was?

das war ja auch nicht ernst gemeint...
aber nächstes Mal schreib ich in Klammern (Ironie) bzw (Scherz) dahinter
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Herr Flick, das ist ein weiteres Kapitel ihrer traurigen zweiten Saison. Es wird eng für sie ! Finden sie endlich Lösungen und antworten sie !
Zitieren
Niveau hochhalten scheint nicht seine Stärke zu sein.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
Das Urteil halte ich für verfrüht.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
(15.01 2021, 12:43)Wembley Nacht schrieb: Das Urteil halte ich für verfrüht.

Naja, der letzte wirklich dominante Auftritt und klarer Sieg ist schon ein bisschen her. Frankfurt?
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste