Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(35) Alexander Nübel
(04.11 2022, 11:45)lavl schrieb:
(04.11 2022, 10:58)Wembley Nacht schrieb: Naja ein Nubel ist 26.
Am Ende des Tages wird er Neuer ersetzen. Auf dem Niveau von Neuer wird er nicht kommen, dafür ist er offensichtlich nicht gut genug, hat auch nie das Talent sehen lassen, welches Neuer bei Schalke hatte. Wird er ein Top 3 Keeper? Nö. Er wird halt im oberen Mittelfeld der Bundesliga sein. Das dürfte halt auf dem Papier reichen.

Ich weiß auch nicht welchen Narren man jetzt an Nübel gefressen hat.

Das ganze Projekt Nübel stand eh unter keinen guten Stern. Wie will man einen Torhüter unter einen Neuer hochziehen...
Das hat sich Brazzo vielleicht schön einfach vorgestellt mit seinen geregelten Einsatzzeiten im pokal usw.
aber daraus wurde nix.

Am Ende, und das sagten letztendlich alle, wäre Nübel besser auf Schalke geblieben und anschließend zu Leverkusen oder sowas gegangen.

Diese Zeit bei uns hat ihm enorm geschadet und das sollten wir auch in Zukunft bedenken, sollten wir wieder einmal die Idee haben einen jungen Torhüter zu verpflichten und ihn so nebenbei hoch zu ziehen.

Geschadet? Warum? Bei Monaco ist er Stammspieler und hat sich dort auch sehr gut entwickelt.
Zitieren
(04.11 2022, 14:27)Boeschner schrieb:
(04.11 2022, 11:45)lavl schrieb:
(04.11 2022, 10:58)Wembley Nacht schrieb: Naja ein Nubel ist 26.
Am Ende des Tages wird er Neuer ersetzen. Auf dem Niveau von Neuer wird er nicht kommen, dafür ist er offensichtlich nicht gut genug, hat auch nie das Talent sehen lassen, welches Neuer bei Schalke hatte. Wird er ein Top 3 Keeper? Nö. Er wird halt im oberen Mittelfeld der Bundesliga sein. Das dürfte halt auf dem Papier reichen.

Ich weiß auch nicht welchen Narren man jetzt an Nübel gefressen hat.

Das ganze Projekt Nübel stand eh unter keinen guten Stern. Wie will man einen Torhüter unter einen Neuer hochziehen...
Das hat sich Brazzo vielleicht schön einfach vorgestellt mit seinen geregelten Einsatzzeiten im pokal usw.
aber daraus wurde nix.

Am Ende, und das sagten letztendlich alle, wäre Nübel besser auf Schalke geblieben und anschließend zu Leverkusen oder sowas gegangen.

Diese Zeit bei uns hat ihm enorm geschadet und das sollten wir auch in Zukunft bedenken, sollten wir wieder einmal die Idee haben einen jungen Torhüter zu verpflichten und ihn so nebenbei hoch zu ziehen.

Geschadet? Warum? Bei Monaco ist er Stammspieler und hat sich dort auch sehr gut entwickelt.

Sei mal ehrlich....
Wenn der nicht vorher bei uns gewesen wäre und es nicht Nübel wäre, dann würden wir den nicht mal mit'n Arsch anschauen.
Ganz gut... klar. Ganz ansprechende Leistung... ok.
Stammspieler bei Monaco...?
Aber reicht das um beim FC Bayern wirklich in Zukunft auch einen Manuel Neuer zu ersetzen?
Ich glaube nicht!

Der reiht sich am Ende in diese Leute ein, die es beim FC Bayern mal versucht haben und gescheitert sind, wie ein Kraft oder Rensing.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Nächstes Jahr können wir Ter Stegen als Nachfolger holen. Der ist 6 Jahre Jünger als Manu und ein Top Torwart.

Barca wird ihn vermutlich von der Gehaltsliste bekommen wollen
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Zitieren
(04.11 2022, 15:10)lavl schrieb:
(04.11 2022, 14:27)Boeschner schrieb:
(04.11 2022, 11:45)lavl schrieb:
(04.11 2022, 10:58)Wembley Nacht schrieb: Naja ein Nubel ist 26.
Am Ende des Tages wird er Neuer ersetzen. Auf dem Niveau von Neuer wird er nicht kommen, dafür ist er offensichtlich nicht gut genug, hat auch nie das Talent sehen lassen, welches Neuer bei Schalke hatte. Wird er ein Top 3 Keeper? Nö. Er wird halt im oberen Mittelfeld der Bundesliga sein. Das dürfte halt auf dem Papier reichen.

Ich weiß auch nicht welchen Narren man jetzt an Nübel gefressen hat.

Das ganze Projekt Nübel stand eh unter keinen guten Stern. Wie will man einen Torhüter unter einen Neuer hochziehen...
Das hat sich Brazzo vielleicht schön einfach vorgestellt mit seinen geregelten Einsatzzeiten im pokal usw.
aber daraus wurde nix.

Am Ende, und das sagten letztendlich alle, wäre Nübel besser auf Schalke geblieben und anschließend zu Leverkusen oder sowas gegangen.

Diese Zeit bei uns hat ihm enorm geschadet und das sollten wir auch in Zukunft bedenken, sollten wir wieder einmal die Idee haben einen jungen Torhüter zu verpflichten und ihn so nebenbei hoch zu ziehen.

Geschadet? Warum? Bei Monaco ist er Stammspieler und hat sich dort auch sehr gut entwickelt.

Sei mal ehrlich....
Wenn der nicht vorher bei uns gewesen wäre und es nicht Nübel wäre, dann würden wir den nicht mal mit'n Arsch anschauen.
Ganz gut... klar. Ganz ansprechende Leistung... ok.
Stammspieler bei Monaco...?
Aber reicht das um beim FC Bayern wirklich in Zukunft auch einen Manuel Neuer zu ersetzen?
Ich glaube nicht!

Der reiht sich am Ende in diese Leute ein, die es beim FC Bayern mal versucht haben und gescheitert sind, wie ein Kraft oder Rensing.

Doch, ich hab ihn vor seinem Wechsel schon bei irgendeinem U-Turnier gesehen… U21 EM war das glaub ich und da ist er mir sehr positiv aufgefallen. Fand den schon immer gut.
Zitieren
(04.11 2022, 16:03)el-capitano schrieb: Nächstes Jahr können wir Ter Stegen als Nachfolger holen. Der ist 6 Jahre Jünger als Manu und ein Top Torwart.

Barca wird ihn vermutlich von der Gehaltsliste bekommen wollen

Ist zumindest Plausibler wie einen Nübel
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(04.11 2022, 16:36)Boeschner schrieb:
(04.11 2022, 15:10)lavl schrieb:
(04.11 2022, 14:27)Boeschner schrieb:
(04.11 2022, 11:45)lavl schrieb:
(04.11 2022, 10:58)Wembley Nacht schrieb: Naja ein Nubel ist 26.
Am Ende des Tages wird er Neuer ersetzen. Auf dem Niveau von Neuer wird er nicht kommen, dafür ist er offensichtlich nicht gut genug, hat auch nie das Talent sehen lassen, welches Neuer bei Schalke hatte. Wird er ein Top 3 Keeper? Nö. Er wird halt im oberen Mittelfeld der Bundesliga sein. Das dürfte halt auf dem Papier reichen.

Ich weiß auch nicht welchen Narren man jetzt an Nübel gefressen hat.

Das ganze Projekt Nübel stand eh unter keinen guten Stern. Wie will man einen Torhüter unter einen Neuer hochziehen...
Das hat sich Brazzo vielleicht schön einfach vorgestellt mit seinen geregelten Einsatzzeiten im pokal usw.
aber daraus wurde nix.

Am Ende, und das sagten letztendlich alle, wäre Nübel besser auf Schalke geblieben und anschließend zu Leverkusen oder sowas gegangen.

Diese Zeit bei uns hat ihm enorm geschadet und das sollten wir auch in Zukunft bedenken, sollten wir wieder einmal die Idee haben einen jungen Torhüter zu verpflichten und ihn so nebenbei hoch zu ziehen.

Geschadet? Warum? Bei Monaco ist er Stammspieler und hat sich dort auch sehr gut entwickelt.

Sei mal ehrlich....
Wenn der nicht vorher bei uns gewesen wäre und es nicht Nübel wäre, dann würden wir den nicht mal mit'n Arsch anschauen.
Ganz gut... klar. Ganz ansprechende Leistung... ok.
Stammspieler bei Monaco...?
Aber reicht das um beim FC Bayern wirklich in Zukunft auch einen Manuel Neuer zu ersetzen?
Ich glaube nicht!

Der reiht sich am Ende in diese Leute ein, die es beim FC Bayern mal versucht haben und gescheitert sind, wie ein Kraft oder Rensing.

Doch, ich hab ihn vor seinem Wechsel schon bei irgendeinem U-Turnier gesehen… U21 EM war das glaub ich und da ist er mir sehr positiv aufgefallen. Fand den schon immer gut.

Nun ja...
als ob eine positive Erscheinung bei einem U21 Turnier schon ausreichend wäre um später mal groß Karriere zu machen...

Da gibt es mit Sicherheit unzählige Listen
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Niklas Dorsch hat außerdem auch ein sehr gutes U21 Turnier gespielt. Ein Luca Waldschmidt ist auch völlig abgetaucht. Heißt jetzt nicht wirklich viel.

Nübel hat in seiner Karriere nichts gezeigt, was Bayern Keeper schreit. Und wir reden hier von einem 26 Jährigen. Ist jetzt nicht so, als ob da jetzt noch Quantensprünge kommen. Nübel hebt sich in keinster Weise von den Trapps, Flekkens, Schwäbbes, Müllers dieser Liga ab.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Nübel mit Trapp zu vergleichen ist aber auch ungerecht. Da wo Trapp heute ist, kommt Nübel vermutlich nie hin.
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Zitieren
Torhüter auf Abruf zu planen hat eigentlich noch nie funktioniert. Auch ich sehe bei Nübel nicht die Klasse und Konstanz, dass er bei irgendeinem Toppverein Stammkraft werden könnte. Wenn es Zeit für eine Ablösung ist müssen junge Torhüter immer sofort funktionieren und sich beweisen. Eine lange Anlaufzeit hat es noch nie gegeben.
Zitieren
Laut Brazzo kommt er 2023 auch nicht, d.h. dann ist er auch schon 28 in 2024 ... Viel Erfolg Nübel hahaha
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste