Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oliver Batista Meier
#21
(19.07 2020, 21:18)gkgyver schrieb:
(19.07 2020, 20:15)el-capitano schrieb: Extrem traurig,  dass es immer persönlich werden muss

Der Herr Boeschner befindet sich in extremer kognitiver Dissonanz mit der eigenen Realität, und trägt diese frontal provozierend nach außen, in einer schwerwiegenden Härte, so dass man in Erwägung ziehen könnte, dass selbige pathologische Aversionreflexe auslösen.

Besser? 
Ich hätte einfach gesagt , er war stets bemüht .

Nein, mal ernsthaft. Natürlich sind im Forum nicht immer alle einer Meinungen und natürlich kann es auch hitzig zugehen, aber persönliche Beleidigungen müssen, wie ich finde, nicht sein.
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Zitieren
#22
(19.07 2020, 17:52)Boeschner schrieb:
(19.07 2020, 17:46)davidpollar schrieb:
(19.07 2020, 17:21)Boeschner schrieb:
(19.07 2020, 16:35)gkgyver schrieb: Ja, ist er. Ein Amateur dem wir 5 Millionen hinten rein blasen.
Aber Alaba verdient ja zu viel.

Kannst du mir erklären, was Alaba mit Arp zu tun hat? Nein? Natürlich nicht. Totaler Schwachsinn.

Verstehst du nicht , was er mit dieser Aussage meinte ?

Polemische Hetze gegen Arp?

Verkaufe den Drittligaspieler Arp, spare 5 Mio Gehalt ein, gehe nicht über Los, gebe Alaba mehr Geld, die du bei Arp gespart hast, spare dir so das Problem eines Alabaabgangs, nachdem wohl schon Thiago geht.

DAS IST DAMIT GEMEINT.

Derzeit drohen uns nämlich 2 Säulen dieser Mannschaft wegzubrechen.
Bei dem Programm brauchst Du 20 gestandene Profis plus 4 Nachwuchsspieler.
Bis auf Sane ist bisher keiner dazu gekommen.

Gehen Thiago und Alaba, davon muss man ja mittlerweile ausgehen, wird es schon quantitativ eng.
Weltklasse ersetzt du nicht mal eben durch 18jährige.

Tolisso ist ohnehin mehr verletzt als dass er spielen könnte.
Hernandez überzeugt null. Er ist eher ein Kandidat für unbeherrschtes Zweikampfverhalten.

Wir geben 5 Mios im Jahr für Arp aus. Das ist Geldverbrennung hoch 10.
das Geld kannst du tatsächlich besser Alaba geben.
Selbst wenn ich dessen Forderung unverschämt finde.
Aber da weiß ich wenigstens , dass ich etwas zurückbekomme.

Wenn ich an diese Durchhalteparolen denke a la Cuisance ich will mich durchbeißen... Das ist kein Selbstbewusstsein, das ist Selbstüberschätzung und Arroganz.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.

Brazzo! Bitte! Geh! Jetzt! Sofort! Gehe nicht über Los! 
Zitieren
#23
(19.07 2020, 17:52)Boeschner schrieb:
(19.07 2020, 17:46)davidpollar schrieb:
(19.07 2020, 17:21)Boeschner schrieb:
(19.07 2020, 16:35)gkgyver schrieb: Ja, ist er. Ein Amateur dem wir 5 Millionen hinten rein blasen.
Aber Alaba verdient ja zu viel.

Kannst du mir erklären, was Alaba mit Arp zu tun hat? Nein? Natürlich nicht. Totaler Schwachsinn.

Verstehst du nicht , was er mit dieser Aussage meinte ?

Polemische Hetze gegen Arp?

Was soll denn das nun wieder?
Für dich ist doch alles polemische Hetze, wenn man einen Transfer, oder einen Spieler kritisiert.

Arp, Tolisso, Hernandez...

Diese Transfers hätte man sich alle sparen können!

Und deren Gehalt!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
#24
(20.07 2020, 05:45)Porsche schrieb:
(19.07 2020, 17:52)Boeschner schrieb:
(19.07 2020, 17:46)davidpollar schrieb:
(19.07 2020, 17:21)Boeschner schrieb:
(19.07 2020, 16:35)gkgyver schrieb: Ja, ist er. Ein Amateur dem wir 5 Millionen hinten rein blasen.
Aber Alaba verdient ja zu viel.

Kannst du mir erklären, was Alaba mit Arp zu tun hat? Nein? Natürlich nicht. Totaler Schwachsinn.

Verstehst du nicht , was er mit dieser Aussage meinte ?

Polemische Hetze gegen Arp?

Verkaufe den Drittligaspieler Arp, spare 5 Mio Gehalt ein, gehe nicht über Los, gebe Alaba mehr Geld, die du bei Arp gespart hast, spare dir so das Problem eines Alabaabgangs, nachdem wohl schon Thiago geht.

DAS IST DAMIT GEMEINT.

Derzeit drohen uns nämlich 2 Säulen dieser Mannschaft wegzubrechen.
Bei dem Programm brauchst Du 20 gestandene Profis plus 4 Nachwuchsspieler.
Bis auf Sane ist bisher keiner dazu gekommen.

Gehen Thiago und Alaba, davon muss man ja mittlerweile ausgehen, wird es schon quantitativ eng.
Weltklasse ersetzt du nicht mal eben durch 18jährige.

Tolisso ist ohnehin mehr verletzt als dass er spielen könnte.
Hernandez überzeugt null. Er ist eher ein Kandidat für unbeherrschtes Zweikampfverhalten.

Wir geben 5 Mios im Jahr für Arp aus. Das ist Geldverbrennung hoch 10.
das Geld kannst du tatsächlich besser Alaba geben.
Selbst wenn ich dessen Forderung unverschämt finde.
Aber da weiß ich wenigstens , dass ich etwas  zurückbekomme.

Wenn ich an diese Durchhalteparolen denke a la Cuisance ich will mich durchbeißen... Das ist kein Selbstbewusstsein, das ist Selbstüberschätzung und Arroganz.

Es ist ja nicht so als hätte man das Geld nicht, um Alaba zu bezahlen was er will. Jetzt dem Arp die Schuld dran zu geben, dass Alaba vielleicht geht, ist Hetze und polemisch.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
#25
Arps Gehalt ist ein Problem, genau wie viele der ANDEREN Gehälter der Spieler, die nur Mittelklasse sind.

Wenn ein Amateur 5 Millionen verdient, dann ist es klar, dass ein Alaba deutlich mehr will. Unsere Gehaltsstruktur ist komplett für den Arsch.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#26
(20.07 2020, 09:03)Wembley Nacht schrieb: Arps Gehalt ist ein Problem, genau wie viele der ANDEREN Gehälter der Spieler, die nur Mittelklasse sind.

Wenn ein Amateur 5 Millionen verdient, dann ist es klar, dass ein Alaba deutlich mehr will. Unsere Gehaltsstruktur ist komplett für den Arsch.
Arp kann trotzdem nichts dafür, dass man ihm 5Mill. Gehalt geboten hat!

Hätten sie mir das angeboten, hätte ich es auch genommen (auch wenn ich die größte Graupe bin).

Die „Schuldigen“ sitzen wo anders!

(Meine Meinung  Big Grin )
Zitieren
#27
(20.07 2020, 09:03)Wembley Nacht schrieb: Arps Gehalt ist ein Problem, genau wie viele der ANDEREN Gehälter der Spieler, die nur Mittelklasse sind.

Wenn ein Amateur 5 Millionen verdient, dann ist es klar, dass ein Alaba deutlich mehr will. Unsere Gehaltsstruktur ist komplett für den Arsch.

Topspieler orientieren sich bei Gehaltsforderungen doch nicht bei Spielern wie Arp. Alaba verdient ja jetzt schon deutlich mehr. Die schauen nicht nach unten, sondern nach oben. Was soll das auch für ein Argument sein? „Ich hab gehört der Arp verdient 5 Mio also gebt mir 20!“. Doch eher „Lewandowski bekommt 20Mio, bin ich weniger wert?“.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
#28
(20.07 2020, 09:03)Wembley Nacht schrieb: Arps Gehalt ist ein Problem, genau wie viele der ANDEREN Gehälter der Spieler, die nur Mittelklasse sind.

Wenn ein Amateur 5 Millionen verdient, dann ist es klar, dass ein Alaba deutlich mehr will. Unsere Gehaltsstruktur ist komplett für den Arsch.

Die Gehaltsstruktur hat man sich mit Goretzka und zuletzt Hernandez zerschossen. Klar wollen die etablierten Stützen der Mannschaft nochmal deutlich mehr als die Beiden verdienen.

Und ja, die 5 Mio an Arp waren von Anfang an ein Witz. Was wird der wohl bei der nächsten Verhandlungsrunde fordern ? Das Doppelte ? Bis dahin sind 25 Mio ( 5 x 5 Jahre) mal jedenfalls futsch...
Zitieren
#29
(20.07 2020, 09:34)Cookie Monster schrieb:
(20.07 2020, 09:03)Wembley Nacht schrieb: Arps Gehalt ist ein Problem, genau wie viele der ANDEREN Gehälter der Spieler, die nur Mittelklasse sind.

Wenn ein Amateur 5 Millionen verdient, dann ist es klar, dass ein Alaba deutlich mehr will. Unsere Gehaltsstruktur ist komplett für den Arsch.

Die Gehaltsstruktur hat man sich mit Goretzka und zuletzt Hernandez zerschossen. Klar wollen die etablierten Stützen der Mannschaft nochmal deutlich mehr als die Beiden verdienen.

Und ja, die 5 Mio an Arp waren von Anfang an ein Witz. Was wird der wohl bei der nächsten Verhandlungsrunde fordern ? Das Doppelte ? Bis dahin sind 25 Mio ( 5 x 5 Jahre) mal jedenfalls futsch...
Schätzt du Arp so ein, dass er dann das doppelte fordert???
Woher willst du das wissen? Kennst du ihn persönlich?

Btw. habe ich mal in einem Interview gelesen, dass er sich schon ein bisschen schämt, so viel Geld zu verdienen.
Stand in der Presse...

Und nein. Ich verteidige ihn nicht. Ich finde es nur beschämend und, sorry, widerlich, sich so über einen jungen Menschen auszulassen. Der einfach nur einen Vertrag beim FCB unterschrieben hat.
Zitieren
#30
Er schämt sich so viel Geld zu verdienen....Ja, warum hat er dieses Gehalt dann für sich rausgeschlagen?

Und meine Herren, muss man jetzt jeden Spieler mit Samthandschuhen anfassen? Cookie spricht doch einen ganz normalen Punkt an. Arp verdient ohne große Leistung 5 Millionen, falls er dann aber jemals gut werden sollte und Leistung zeigt, dann wird er deutlich mehr verlangen. So ist nun mal das Geschäft. Aber klar alles nur gemeine Hetze....



(MEINUNGSFREIHEIT)
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste