Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(20) Bouna Sarr
#11
(14.01 2021, 20:36)Bananenflanke schrieb: „Bouna Sarr ist ein dynamischer Rechtsverteidiger, der sehr gut zu unserer Spielauffassung passt. Er wird uns auf einer wichtigen Position helfen. Sarr bringt mit seinen 28 Jahren Erfahrung und Stabilität ein, zudem glauben wir, dass er sich beim FC Bayern noch einmal weiterentwickeln wird.“ (Brazzo)

Ich hole auch einen 28-jährigen, damit der sich weiterentwickelt  Rolleyes
Der kann sich bald bis 32 an der Seite von Arp weiterentwickeln, aber nicht in der 1. Liga...

Naja, immerhin verdient er ja so gut wie nix, nur 1,9 Millionen/Jahr, geschenkt.
https://www.fussballtransfers.com/spiele...arr/gehalt

da Brazzo wiedermal sein goldenes Näschen bewiesen!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
#12
Sarr gibt sein Bestes. er ist eben ein durchschnittlicher Spieler auf Bundesliganiveau. Das ist ja schon mal keine Schande.
Brazzo hat ihn geholt, weil er es nicht schafft Topspiele zu holen.
Seine Transferbilanz ist katastrophal.

Ich hoffe, wir holen diese Saison keinen einzigen Titel. Nur so wird man Brazzo los.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.

Brazzo! Bitte! Geh! Jetzt! Sofort! Gehe nicht über Los! 
Zitieren
#13
Man kann es sich natürlich auch weiterhin einreden, dass der Markt nichts hergibt und wegen Corona die Karten neu gemischt werden, aber mit so einer Transferschiene wie wir sie aktuell fahren hilft uns der „Vorsprung“ den wir momentan gegenüber der int. Konkurrenz haben (gehabt haben ?) auch nicht viel.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste