Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
24.Spieltag: FC Bayern vs. Borussia Dortmund
(07.03 2021, 13:27)Wembley Nacht schrieb:
(07.03 2021, 13:20)Jano schrieb:
(07.03 2021, 13:15)Wembley Nacht schrieb:
(07.03 2021, 13:11)Jano schrieb:
(07.03 2021, 13:02)Jarou schrieb: Na, diese überhöhte Rivalität, das Meckern,“aber wir können ja drüber lachen“(Spoiler: scheint mir gar nicht so, klingt eher unentspannt) „die kaufen doch selber die Liga kaputt“. Die Jammereien aus Dortmund werdet ihr ja kennen. Die gefallen mir auch nicht immer.

Die Spitzen gegen den Westen NRWs oder das Ruhrgebiet versteh ich allerdings noch weniger. Als wären das alles BVBler. Da gibt’s echt genug lokale Vereine mit Fanbasis.
Ist halt so. Ich kann die nicht gewinnen sehen.
Man musste gestern nur ein wenig Facebook verfolgen. Wie groß die Klappe da nach dem 0:2 schon war. Da möchte ich nicht wissen, was dann wirklich bei nem Sieg wieder abgegangen wäre.
So aber müssen sie weiterhin wieder auf Schiris schimpfen und/oder auf irgendwelche Siege verweisen, als es noch Klopp, Lahm, Jupp, etc gab.
Das find ich dann schon wieder nett.

Dafür, dass du wohl keine Emotionalität mehr für deinen Verein entwickeln kannst, kann die keiner helfen.

...und du glaubst ernsthaft, dass das nur ein Dortmunder Phänomen ist?
Nö. Aber andere Vereine interessieren da halt nicht so. Sowohl medial als auch bei den Fans.
Mir laufen halt deutlich weniger Freiburg Fans über Weg als Dortmunder. Sowohl on- als auch offline.

Also ich persönlich werde zB mehr von Bremern aufgezogen, weil sie Frankfurt geschlagen haben und wir nicht aber das Duell gegen Bremen interessiert mich jetzt nicht mehr oder weniger als jedes andere Spiel.
Ich persönlich brauche einen sportlichen Anreiz

Natürlich ist der Reiz gegen hochklassige Gegner nochmal deutlich höher als das Bundesliga Allerlei. Barcelona 2013 zum Beispiel wird da immer unvergessen sein. Das Finale natürlich ebenfalls.
Dortmund bleibt aber halt für viele ein Reizthema.
Ich zähle mich da dazu.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(07.03 2021, 13:30)Dimi schrieb:
(07.03 2021, 13:21)Jano schrieb:
(07.03 2021, 13:16)Jarou schrieb: @Jano, das ist doch auch Quatsch. Mich kotzt nur der FC Bayern lange nicht mehr so an. Da gibt’s noch Müller, den ich aber heimlich ganz witzig finde, und vlt Kimmich, der sich zum Ekelpaker mausern könnte, aber sonst? Ribéry, Robben, Brazzo (gut, der ist noch da Wink ), Fehlanzeige. Für meinen Verein selbst fühl ich noch genug. Nur ob ich gegen Arroganz München oder Langeweile Wolfsburg spiele, das ist mir mittlerweile recht egal geworden.
Wie gesagt, da kann ich dir persönlich nicht helfen. Mich packen die Spiele halt immernoch.

Was für ein Quatsch, selbst hier werden mittlerweile Spieltag-Threads auf dem letzten Drücker eröffnet, zum Teil gibt es max 2-3 Seiten Posts von den Usern, etc. Das ist nicht nur hier so, sondern überall. Die Leute interessieren sich weniger für Fußball, socializing ist halt nicht. Mich packt das alles schon länger nicht mehr und wirklich überzeugend sind die aktuellen Leistungen international auch nicht.

Du kannst nicht von Quatsch schreiben, wenn ich sage, mich packen die Spiele immer noch. Das steht dir nicht zu.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(07.03 2021, 13:35)Boeschner schrieb:
(07.03 2021, 12:52)Jarou schrieb: Also einige hier haben aber auch immer noch die selben Komplexe aus dem Anfang der 2010er wie manche Dortmundfans umgekehrt.

Nichts gegen dich, aber der BVB ist mir einfach extrem unsympathisch. Die Rivalität von vor ein paar Jahren spielt da sicherlich auch noch mit rein, aber da ist schon noch mehr:

- Wie seit Klopp dort mit Trainern umgegangen wird, ist eine Frechheit.
- der ganze Verein, Spieler, Fans, Verantwortliche haben eine unerträgliche Opfermentalität.
- einerseits macht man sich völlig zum Ausbildungsverein, andererseits predigt man „echte Liebe“
- man hat es sich offensichtlich zur Lebensaufgabe gemacht, Gladbach zu zerstören
- Reus ist Kapitän

Edit: bin bei Jano. Mich packen die Spiele auch.

Das steht dir ja auch zu, so wie Fans von Verein X über Verein Y ähnliche Aussagen treffen und solche, die ihren Verein betreffen als Quatsch ansehen. Auch das ist Fußball, und zwar ein nicht unwichtiger Teil Wink
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
(07.03 2021, 13:39)Jano schrieb:
(07.03 2021, 13:30)Dimi schrieb:
(07.03 2021, 13:21)Jano schrieb:
(07.03 2021, 13:16)Jarou schrieb: @Jano, das ist doch auch Quatsch. Mich kotzt nur der FC Bayern lange nicht mehr so an. Da gibt’s noch Müller, den ich aber heimlich ganz witzig finde, und vlt Kimmich, der sich zum Ekelpaker mausern könnte, aber sonst? Ribéry, Robben, Brazzo (gut, der ist noch da Wink ), Fehlanzeige. Für meinen Verein selbst fühl ich noch genug. Nur ob ich gegen Arroganz München oder Langeweile Wolfsburg spiele, das ist mir mittlerweile recht egal geworden.
Wie gesagt, da kann ich dir persönlich nicht helfen. Mich packen die Spiele halt immernoch.

Was für ein Quatsch, selbst hier werden mittlerweile Spieltag-Threads auf dem letzten Drücker eröffnet, zum Teil gibt es max 2-3 Seiten Posts von den Usern, etc. Das ist nicht nur hier so, sondern überall. Die Leute interessieren sich weniger für Fußball, socializing ist halt nicht. Mich packt das alles schon länger nicht mehr und wirklich überzeugend sind die aktuellen Leistungen international auch nicht.

Du kannst nicht von Quatsch schreiben, wenn ich sage, mich packen die Spiele immer noch. Das steht dir nicht zu.

Den 0815-"Fan" halt nicht und das ist der größte Teil. Du möchtest halt nicht verstehen, dass es für die meisten Fußballfans (nichts nur Bayern-Fans) egal ist gegen wen der Lieblingsverein nun spielt. Rivalität gibt es ohnehin nicht, wird nur aus Marketingzwecken probiert aufrecht zu erhalten. Es geht mittlerweile für die Fans um den sportlichen Anreiz, für die Masse geht es um Entertainment/Alkohol und Socializing (ähnlich mit Football in den USA) ... Das dixh das noch alles reizt ist ja cool, damit bleibst du halt nur in der Minderheit.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
Naja das Interesse ist schon noch da.
Hier im Forum ist halt das Problem, dass jegliche Kritik von solchen Leuten wie Villa gleich als Blasphemie verkauft wird. Jede unnötige Diskussion hingegen wird in die Länge gezogen.

Wenn man mal mehr über taktische Dinge diskutieren würde, dann wäre es sicherlich interessanter, aber wenn man nicht mal hinterfragen darf, dass Martinez anstatt Hernandez reinkommt...oder nicht mal diskutieren will, weshalb Lazios Gegentore nicht erzwungen sind, über was will man sich dann noch groß unterhalten?
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
(07.03 2021, 13:51)Dimi schrieb:
(07.03 2021, 13:39)Jano schrieb:
(07.03 2021, 13:30)Dimi schrieb:
(07.03 2021, 13:21)Jano schrieb:
(07.03 2021, 13:16)Jarou schrieb: @Jano, das ist doch auch Quatsch. Mich kotzt nur der FC Bayern lange nicht mehr so an. Da gibt’s noch Müller, den ich aber heimlich ganz witzig finde, und vlt Kimmich, der sich zum Ekelpaker mausern könnte, aber sonst? Ribéry, Robben, Brazzo (gut, der ist noch da Wink ), Fehlanzeige. Für meinen Verein selbst fühl ich noch genug. Nur ob ich gegen Arroganz München oder Langeweile Wolfsburg spiele, das ist mir mittlerweile recht egal geworden.
Wie gesagt, da kann ich dir persönlich nicht helfen. Mich packen die Spiele halt immernoch.

Was für ein Quatsch, selbst hier werden mittlerweile Spieltag-Threads auf dem letzten Drücker eröffnet, zum Teil gibt es max 2-3 Seiten Posts von den Usern, etc. Das ist nicht nur hier so, sondern überall. Die Leute interessieren sich weniger für Fußball, socializing ist halt nicht. Mich packt das alles schon länger nicht mehr und wirklich überzeugend sind die aktuellen Leistungen international auch nicht.

Du kannst nicht von Quatsch schreiben, wenn ich sage, mich packen die Spiele immer noch. Das steht dir nicht zu.

Den 0815-"Fan" halt nicht und das ist der größte Teil. Du möchtest halt nicht verstehen, dass es für die meisten Fußballfans (nichts nur Bayern-Fans) egal ist gegen wen der Lieblingsverein nun spielt. Rivalität gibt es ohnehin nicht, wird nur aus Marketingzwecken probiert aufrecht zu erhalten. Es geht mittlerweile für die Fans um den sportlichen Anreiz, für die Masse geht es um Entertainment/Alkohol und Socializing (ähnlich mit Football in den USA) ... Das dixh das noch alles reizt ist ja cool, damit bleibst du halt nur in der Minderheit.

Aha. Interessant. Hast dazu irgendwelche Studien? Da mir diese Studien ebenfalls nicht vorliegen, halte ich dagegen. Ein Spiel gegen Dortmund interessiert im Allgemeinen garantiert mehr als gegen andere Gegner.
Wenn ich heute das Internet quer lese, sehe ich da schon auch noch Rivalität.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(07.03 2021, 14:03)Wembley Nacht schrieb: Naja das Interesse ist schon noch da.
Hier im Forum ist halt das Problem, dass jegliche Kritik von solchen Leuten wie Villa gleich als Blasphemie verkauft wird. Jede unnötige Diskussion hingegen wird in die Länge gezogen.

Wenn man mal mehr über taktische Dinge diskutieren würde, dann wäre es sicherlich interessanter, aber wenn man nicht mal hinterfragen darf, dass Martinez anstatt Hernandez reinkommt...oder nicht mal diskutieren will, weshalb Lazios Gegentore nicht erzwungen sind, über was will man sich dann noch groß unterhalten?

Sag mal. Gehts noch du Vogel? Was bist du denn für ein Blindgänger?

Sag mir, was dein Problem mit mir ist und dann lass mich in Ruhe.
Wo war denn Lewandowski gegen PSG?“ „Verletzt, du Pfeife.“
Zitieren
Wolltest du nicht deinen Account löschen Villa?
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
(07.03 2021, 14:15)Dimi schrieb: Wolltest du nicht deinen Account löschen Villa?

Also, bis jetzt habe ich dich ja ein bisschen geliebt. Und ich möchte nicht, dass sich das ändert! Wirklich.  Big Grin

(Warum willst du eigentlich, dass ich meinen ACC lösche?)

Edit: löschen lasse. Soviel Zeit muss sein.
Wo war denn Lewandowski gegen PSG?“ „Verletzt, du Pfeife.“
Zitieren
(07.03 2021, 14:09)Villa schrieb:
(07.03 2021, 14:03)Wembley Nacht schrieb: Naja das Interesse ist schon noch da.
Hier im Forum ist halt das Problem, dass jegliche Kritik von solchen Leuten wie Villa gleich als Blasphemie verkauft wird. Jede unnötige Diskussion hingegen wird in die Länge gezogen.

Wenn man mal mehr über taktische Dinge diskutieren würde, dann wäre es sicherlich interessanter, aber wenn man nicht mal hinterfragen darf, dass Martinez anstatt Hernandez reinkommt...oder nicht mal diskutieren will, weshalb Lazios Gegentore nicht erzwungen sind, über was will man sich dann noch groß unterhalten?

Sag mal. Gehts noch du Vogel? Was bist du denn für ein Blindgänger?

Sag mir, was dein Problem mit mir ist und dann lass mich in Ruhe.

Lass dich nicht provozieren, nicht jeder kann mit Gegenmeinungen umgehen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  31. Spieltag: FC Bayern München : Borussia Dortmund Gil 81 4.662 25.04 2022, 13:21
Letzter Beitrag: Gil
  14. Spieltag: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Jano 126 9.704 18.01 2022, 15:43
Letzter Beitrag: Boeschner
  Deutscher Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern München Fritzitelli 151 8.482 19.08 2021, 22:54
Letzter Beitrag: gkgyver
  7. Spieltag - Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Gil 94 21.072 09.11 2020, 14:24
Letzter Beitrag: merengue
  Supercup FC Bayern - Borussia Dortmund Gil 68 10.295 01.10 2020, 07:42
Letzter Beitrag: el-capitano
  28. Spieltag: Borussia Dortmund - FC Bayern München Boeschner 204 72.107 27.05 2020, 17:28
Letzter Beitrag: Bananenflanke
  11. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Dortmund Fritzitelli 286 58.896 11.11 2019, 17:59
Letzter Beitrag: Boeschner
  Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern München, 03.08.2019, 20:30 Jarou 205 48.817 14.08 2019, 18:01
Letzter Beitrag: Katja85

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste