Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachfolger von Lewandowski
#1
Bin jetzt mal so frei und erstell diesbezüglich einen Thread, weil ich denke, diese Position war neben Neuer in den letzten fünf Jahren einfach unsere wichtigste und entscheidendste und konstansteste. Auch die Abhängigkeit von Lewandowski, nicht nur mit seinen Toren, sondern mit seiner ganzen Präsenz im Zentrum wird ein entscheidendes Thema sein, nämlich wer nur annähernd an sein Profil heran kommt.
Viele denken ja da sofort an Haaland, nur der wird aufgrund des gesamten Pakets an Ablöse, Gehalt plus eines sehr sprunghaften Beraters kaum zu bekommen sein. Und da wir ja ständig über gesunde Gehaltsstrukuren reden ist es darum nur schwer zu vermitteln, auch gegenüber den eben anderen Leistungsträgern einen neuen Spieler sofort zum Top Verdiener zu machen. Das gleiche Thema hatten wir ja schon mit Sané... usw.
Aber dann stellt sich die Frage wer wirds?!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
#2
Keiner, man wird es verpennen - genauso wie bei Robbery.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
#3
(20.09 2021, 08:03)Dimi schrieb: Keiner, man wird es verpennen - genauso wie bei Robbery.
Naja, bei Robbery hat man halt versucht die zeit zurück zu drehen und ständig auf den dritten, oder vierten Frühling gehofft. Irgendwann gings einfach nicht mehr.
Potentielle Nachfolger wollte man zu gegebenen Zeiten nicht holen weil eben die beiden noch da waren.

Jetzt gerade ist lewa "noch" der beste Stürmer der Welt und das beste was wir in der Position bekommen können.
Nur...
Bei ihm ist es vielleicht anders, weil er den Verein eventuell verlassen möchte. Eben bevor seine Leistung nachlässt. Und wir wären so zum Handeln gezwungen.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
#4
(20.09 2021, 07:50)lavl schrieb: Bin jetzt mal so frei und erstell diesbezüglich einen Thread, weil ich denke, diese Position war neben Neuer in den letzten fünf Jahren einfach unsere wichtigste und entscheidendste und konstansteste. Auch die Abhängigkeit von Lewandowski, nicht nur mit seinen Toren, sondern mit seiner ganzen Präsenz im Zentrum wird ein entscheidendes Thema sein, nämlich wer nur annähernd an sein Profil heran kommt.
Viele denken ja da sofort an Haaland, nur der wird aufgrund des gesamten Pakets an Ablöse, Gehalt plus eines sehr sprunghaften Beraters kaum zu bekommen sein. Und da wir ja ständig über gesunde Gehaltsstrukuren reden ist es darum nur schwer zu vermitteln, auch gegenüber den eben anderen Leistungsträgern einen neuen Spieler sofort zum Top Verdiener zu machen. Das gleiche Thema hatten wir ja schon mit Sané... usw.
Aber dann stellt sich die Frage wer wirds?!

Die Frage ist halt: Welcher gleichwertige Lewandowski-Nachfolger setzt sich jetzt auf die Bank und hofft, dass Lewy früher aufhört/geht, um spielen zu können?
Wo war denn Lewandowski gegen PSG?“ „Verletzt, du Pfeife.“
Zitieren
#5
(20.09 2021, 08:56)Villa schrieb:
(20.09 2021, 07:50)lavl schrieb: Bin jetzt mal so frei und erstell diesbezüglich einen Thread, weil ich denke, diese Position war neben Neuer in den letzten fünf Jahren einfach unsere wichtigste und entscheidendste und konstansteste. Auch die Abhängigkeit von Lewandowski, nicht nur mit seinen Toren, sondern mit seiner ganzen Präsenz im Zentrum wird ein entscheidendes Thema sein, nämlich wer nur annähernd an sein Profil heran kommt.
Viele denken ja da sofort an Haaland, nur der wird aufgrund des gesamten Pakets an Ablöse, Gehalt plus eines sehr sprunghaften Beraters kaum zu bekommen sein. Und da wir ja ständig über gesunde Gehaltsstrukuren reden ist es darum nur schwer zu vermitteln, auch gegenüber den eben anderen Leistungsträgern einen neuen Spieler sofort zum Top Verdiener zu machen. Das gleiche Thema hatten wir ja schon mit Sané... usw.
Aber dann stellt sich die Frage wer wirds?!

Die Frage ist halt: Welcher gleichwertige Lewandowski-Nachfolger setzt sich jetzt auf die Bank und hofft, dass Lewy früher aufhört/geht, um spielen zu können?

Das Beispiel Neuer-Nübel zeigt doch, dass eben dies nicht funktioniert. Ich denke die Position des Stürmers ist genauso wie die des Torhüters so eigenständig und individuell, dass man hier nur schlecht einen jungen Spieler hoch ziehen kann.
Schon gar nicht parallel des normalen Spielbetriebs, wenn es andere Spieler auf der Position gibt.
Hier müsste man einfach zur gegebenen Zeit richtig Geld in die Hand nehmen und dann hoffen dass der Nachfolger sich in die Position findet.
Kann ja durchaus auch ein junger, talentierter Spieler sein, aber dann müsste er immer spielen...
So denke ich darüber.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
#6
(20.09 2021, 08:21)lavl schrieb:
(20.09 2021, 08:03)Dimi schrieb: Keiner, man wird es verpennen - genauso wie bei Robbery.
Naja, bei Robbery hat man halt versucht die zeit zurück zu drehen und ständig auf den dritten, oder vierten Frühling gehofft. Irgendwann gings einfach nicht mehr.
Potentielle Nachfolger wollte man zu gegebenen Zeiten nicht holen weil eben die beiden noch da waren.

Jetzt gerade ist lewa "noch" der beste Stürmer der Welt und das beste was wir in der Position bekommen können.
Nur...
Bei ihm ist es vielleicht anders, weil er den Verein eventuell verlassen möchte. Eben bevor seine Leistung nachlässt. Und wir wären so zum Handeln gezwungen.

Lewandowski wäre auch mit 36 noch eine Bombe. Aber ich denke er wird nicht bleiben, er möchte nochmal andere Luft schnuppern, und ich bin mir fast sicher dass wir ihm sein Gehalt nicht nochmal erhöhen werden für eine VV.
Was ich schlimm finde wohlgemerkt.
Ich hätte ihn gern bis 2025 bei uns gesehen wie er den All Time Müller Rekord knackt.

PS: Wer ernsthaft möchte, dass man Lewandowski durch einen Jugendspieler ersetzt, hat den Schuss nicht gehört.
Zitieren
#7
Bei McGyvers Prognose halte ich dagegen: Ich glaube, dass Lewy noch lange bleibt und keine Wechselabsichten hegt. Und dass der FCB ihm ein gutes Angebot zur VV machen wird.
Wo war denn Lewandowski gegen PSG?“ „Verletzt, du Pfeife.“
Zitieren
#8
(20.09 2021, 09:38)lavl schrieb:
(20.09 2021, 08:56)Villa schrieb:
(20.09 2021, 07:50)lavl schrieb: Bin jetzt mal so frei und erstell diesbezüglich einen Thread, weil ich denke, diese Position war neben Neuer in den letzten fünf Jahren einfach unsere wichtigste und entscheidendste und konstansteste. Auch die Abhängigkeit von Lewandowski, nicht nur mit seinen Toren, sondern mit seiner ganzen Präsenz im Zentrum wird ein entscheidendes Thema sein, nämlich wer nur annähernd an sein Profil heran kommt.
Viele denken ja da sofort an Haaland, nur der wird aufgrund des gesamten Pakets an Ablöse, Gehalt plus eines sehr sprunghaften Beraters kaum zu bekommen sein. Und da wir ja ständig über gesunde Gehaltsstrukuren reden ist es darum nur schwer zu vermitteln, auch gegenüber den eben anderen Leistungsträgern einen neuen Spieler sofort zum Top Verdiener zu machen. Das gleiche Thema hatten wir ja schon mit Sané... usw.
Aber dann stellt sich die Frage wer wirds?!

Die Frage ist halt: Welcher gleichwertige Lewandowski-Nachfolger setzt sich jetzt auf die Bank und hofft, dass Lewy früher aufhört/geht, um spielen zu können?

Das Beispiel Neuer-Nübel zeigt doch, dass eben dies nicht funktioniert. Ich denke die Position des Stürmers ist genauso wie die des Torhüters so eigenständig und individuell, dass man hier nur schlecht einen jungen Spieler hoch ziehen kann.
Schon gar nicht parallel des normalen Spielbetriebs, wenn es andere Spieler auf der Position gibt.
Hier müsste man einfach zur gegebenen Zeit richtig Geld in die Hand nehmen und dann hoffen dass der Nachfolger sich in die Position findet.
Kann ja durchaus auch ein junger, talentierter Spieler sein, aber dann müsste er immer spielen...
So denke ich darüber.

Sehe ich fast genauso. Zu gegebener Zeit wird der Verein Geld in die Hand nehmen müssen, um Lewy dann zu ersetzen. Und es muss dann aber auch ein passender Stürmer auf dem Markt sein.

Und wie gesagt, ich glaube, dass Lewy das Level noch einige Jahre halten kann und auch hier bleiben wird.
Wo war denn Lewandowski gegen PSG?“ „Verletzt, du Pfeife.“
Zitieren
#9
Macht natürlich auch sehr viel Sinn einem alternden Star, dessen Leistung zum Zeitpunkt der Verlängerung sicherlich nicht mehr so sind wie jetzt, nochmals mehr als die bisherigen 20 Millionen zu geben. Lol.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#10
(20.09 2021, 12:07)Wembley Nacht schrieb: Macht natürlich auch sehr viel Sinn einem alternden Star, dessen Leistung zum Zeitpunkt der Verlängerung sicherlich nicht mehr so sind wie jetzt, nochmals mehr als die bisherigen 20 Millionen zu geben.  Lol.

Bist du nur am Trollen neuerdings? Lewys Vertrag läuft in 20 Monaten aus. Und seine Leistungen wurden bis zum heutigen Tag nur besser. Man muss schon ziemlich blöd sein um anzunehmen er würde in 12 Monaten plötzlich "alt" und die Leistung schlecht.
Und dann geht er als All Time Rekordhalter nicht für weniger als 20 woanders hin.
LOL
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste