Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
14. Spieltag: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München
#81
(04.12 2021, 21:59)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 21:52)Wembley Nacht schrieb: Finde es bisschen weird sich über die heulenden Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die heulenden Dortmunder aufzuregen. Natürlich sind in so einem Spiel Emotionen drinnen und ich von meiner Seite aus kann den Ärger verstehen. Das man nach dem Spiel sich dann auch nicht komplett reflektiert hinstellt ist auch verständlich. Natürlich hat Dortmund sich heute wieder selbst aus dem Spiel genommen, aber den Elfmeter Ärger kann ich verstehen, auch wenn ich die Situationen selbst schwierig zu beurteilen finde.

Am Ende ist es halt wirklich wie die meisten Spieler in jüngerer Vergangenheit: wir spielen nicht überragend, aber profitieren enorm von der Unfähigkeit der Dortmunder (heute Kobel, Hummels, Guerreiro). Warum man bei dem Spiel jetzt wieder von Qualität schwärmt kann ich nciht nachvollziehen. Fand es wie gesagt schwach wie wir aufgetreten sind.

Naja, nicht heulend, es nervt mich halt. Diese ganze Diskussion, von wegen der Schiri muss dies und das ist einfach so hirnlos... Und wenn ich nicht klar im Kopf bin, dann stell ich mich halt nicht vor die Kamera oder reiß mich einfach Mal zusammen. Ist ja auch nicht das erste Mal.

Sagtest du und verteidigst alles was unsere Führungsebene an Schwachsinn von sich gibt.
Finde ich das rum Geheule nervig von den Dortmundern? Ja. Gibt es sowas bei uns auch? Ja. Dementsprechend nehme ich beides zur Kenntnis und leb damit. So ist das nun mal im Fußball.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#82
(04.12 2021, 21:49)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 21:39)Jarou schrieb:
(04.12 2021, 21:35)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 21:18)Jarou schrieb: Gibt schlechte Verlierer und schlechte Gewinner. Ersteres ist nicht schön, und ich ärgere mich, wenn es bei mir durchschlägt. Letzteres... naja
Aber für einen Zuschauer, der auf dem Platz so rein gar nix beiträgt, Check mal deine Arroganz. Grade als jemand, der die Spieler immer verteidigt, was ich wirklich gut finde, könntest du das wissen.

Naja, geht ja nicht gegen dich. Kannst du denn nicht verstehen dass mich das aufregt, wenn die Dortmunder Spieler immer wieder und wieder vom Bayernbonus jammern?

Naja, das geht sicher in eine ähnliche Richtung, wie schlechte Gefühle die mir bei Bayern die ein oder andere Person und deren Verhalten gibt. Von daher schon Recht, ich will dir das nicht absprechen.

Ich meine... ich weiß ja nicht wie du das siehst. Reus, Can... Bellingham hat jetzt auch angedeutet der Schiedsrichter sei gekauft, Haaland und Rose schieben es auch auf den Schiedsrichter. Findest du das etwa gut?

Es geht ja erstmal nicht um das Spiel sondern um 1 bzw. 2 Szenen. Und da kann man sich aufregen, denn das sind emotionale Momente für die Beteiligten. Unabhängig ob es knapp ausgeht oder eigentlich für das Resultat egal wäre. Es gab definitiv schon ganz andere strittige Entscheidungen, aber ärgern über sowas geht immer. Und ja, ich sehe diese Szenen im Zusammenhang ebenfalls kritisch.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
#83
(04.12 2021, 22:01)Wembley Nacht schrieb:
(04.12 2021, 21:59)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 21:52)Wembley Nacht schrieb: Finde es bisschen weird sich über die heulenden Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die heulenden Dortmunder aufzuregen. Natürlich sind in so einem Spiel Emotionen drinnen und ich von meiner Seite aus kann den Ärger verstehen. Das man nach dem Spiel sich dann auch nicht komplett reflektiert hinstellt ist auch verständlich. Natürlich hat Dortmund sich heute wieder selbst aus dem Spiel genommen, aber den Elfmeter Ärger kann ich verstehen, auch wenn ich die Situationen selbst schwierig zu beurteilen finde.

Am Ende ist es halt wirklich wie die meisten Spieler in jüngerer Vergangenheit: wir spielen nicht überragend, aber profitieren enorm von der Unfähigkeit der Dortmunder (heute Kobel, Hummels, Guerreiro). Warum man bei dem Spiel jetzt wieder von Qualität schwärmt kann ich nciht nachvollziehen. Fand es wie gesagt schwach wie wir aufgetreten sind.

Naja, nicht heulend, es nervt mich halt. Diese ganze Diskussion, von wegen der Schiri muss dies und das ist einfach so hirnlos... Und wenn ich nicht klar im Kopf bin, dann stell ich mich halt nicht vor die Kamera oder reiß mich einfach Mal zusammen. Ist ja auch nicht das erste Mal.

Sagtest du und verteidigst alles was unsere Führungsebene an Schwachsinn von sich gibt.
Finde ich das rum Geheule nervig von den Dortmundern? Ja. Gibt es sowas bei uns auch? Ja. Dementsprechend nehme ich beides zur Kenntnis und leb damit. So ist das nun mal im Fußball.

Finde es bisschen weird sich über heulen über heulende Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die über die heulenden Dortmunder Heulenden aufzuregen...

OK, lassen wir das. Sind wohl alle am rumheulen grade.
Zitieren
#84
(04.12 2021, 22:01)Wembley Nacht schrieb:
(04.12 2021, 21:59)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 21:52)Wembley Nacht schrieb: Finde es bisschen weird sich über die heulenden Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die heulenden Dortmunder aufzuregen. Natürlich sind in so einem Spiel Emotionen drinnen und ich von meiner Seite aus kann den Ärger verstehen. Das man nach dem Spiel sich dann auch nicht komplett reflektiert hinstellt ist auch verständlich. Natürlich hat Dortmund sich heute wieder selbst aus dem Spiel genommen, aber den Elfmeter Ärger kann ich verstehen, auch wenn ich die Situationen selbst schwierig zu beurteilen finde.

Am Ende ist es halt wirklich wie die meisten Spieler in jüngerer Vergangenheit: wir spielen nicht überragend, aber profitieren enorm von der Unfähigkeit der Dortmunder (heute Kobel, Hummels, Guerreiro). Warum man bei dem Spiel jetzt wieder von Qualität schwärmt kann ich nciht nachvollziehen. Fand es wie gesagt schwach wie wir aufgetreten sind.

Naja, nicht heulend, es nervt mich halt. Diese ganze Diskussion, von wegen der Schiri muss dies und das ist einfach so hirnlos... Und wenn ich nicht klar im Kopf bin, dann stell ich mich halt nicht vor die Kamera oder reiß mich einfach Mal zusammen. Ist ja auch nicht das erste Mal.

Sagtest du und verteidigst alles was unsere Führungsebene an Schwachsinn von sich gibt.
Finde ich das rum Geheule nervig von den Dortmundern? Ja. Gibt es sowas bei uns auch? Ja. Dementsprechend nehme ich beides zur Kenntnis und leb damit. So ist das nun mal im Fußball.
Schon richtig, aber Reus heult ja seit 9 Jahren nach jedem Spiel gegen Bayern rum. Der ist einfach unerträglich. Und natürlich lacht der alles weg wenn es so für den bvb gepfiffen wird. Also auch wenn das infantil und dumm ist, ich freue mich sehr wenn Reus nach so einem Spiel so rumheult.
Zitieren
#85
(04.12 2021, 22:06)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 22:01)Wembley Nacht schrieb:
(04.12 2021, 21:59)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 21:52)Wembley Nacht schrieb: Finde es bisschen weird sich über die heulenden Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die heulenden Dortmunder aufzuregen. Natürlich sind in so einem Spiel Emotionen drinnen und ich von meiner Seite aus kann den Ärger verstehen. Das man nach dem Spiel sich dann auch nicht komplett reflektiert hinstellt ist auch verständlich. Natürlich hat Dortmund sich heute wieder selbst aus dem Spiel genommen, aber den Elfmeter Ärger kann ich verstehen, auch wenn ich die Situationen selbst schwierig zu beurteilen finde.

Am Ende ist es halt wirklich wie die meisten Spieler in jüngerer Vergangenheit: wir spielen nicht überragend, aber profitieren enorm von der Unfähigkeit der Dortmunder (heute Kobel, Hummels, Guerreiro). Warum man bei dem Spiel jetzt wieder von Qualität schwärmt kann ich nciht nachvollziehen. Fand es wie gesagt schwach wie wir aufgetreten sind.

Naja, nicht heulend, es nervt mich halt. Diese ganze Diskussion, von wegen der Schiri muss dies und das ist einfach so hirnlos... Und wenn ich nicht klar im Kopf bin, dann stell ich mich halt nicht vor die Kamera oder reiß mich einfach Mal zusammen. Ist ja auch nicht das erste Mal.

Sagtest du und verteidigst alles was unsere Führungsebene an Schwachsinn von sich gibt.
Finde ich das rum Geheule nervig von den Dortmundern? Ja. Gibt es sowas bei uns auch? Ja. Dementsprechend nehme ich beides zur Kenntnis und leb damit. So ist das nun mal im Fußball.

Finde es bisschen weird sich über heulen über heulende Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die über die heulenden Dortmunder Heulenden aufzuregen...

OK, lassen wir das. Sind wohl alle am rumheulen grade.

Mich regt es ja nicht auf. Ich finde es nur seltsam bzw. Schade, dass man nach jedem Spiel gegen Dortmund diese Kommentare lesen muss, anstatt sich mal über das Spiel oder eben über die strittigen Situationen wirklich zu unterhalten.
Diskussionsbedarf hat das Spiel in sportlicher Hinsicht nämlich genug, gerade was z.B. unsere Innenverteidigung betrifft, die heute teils katastrophales Stellungsspiel betrieben hat.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#86
(04.12 2021, 22:13)Wembley Nacht schrieb:
(04.12 2021, 22:06)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 22:01)Wembley Nacht schrieb:
(04.12 2021, 21:59)Boeschner schrieb:
(04.12 2021, 21:52)Wembley Nacht schrieb: Finde es bisschen weird sich über die heulenden Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die heulenden Dortmunder aufzuregen. Natürlich sind in so einem Spiel Emotionen drinnen und ich von meiner Seite aus kann den Ärger verstehen. Das man nach dem Spiel sich dann auch nicht komplett reflektiert hinstellt ist auch verständlich. Natürlich hat Dortmund sich heute wieder selbst aus dem Spiel genommen, aber den Elfmeter Ärger kann ich verstehen, auch wenn ich die Situationen selbst schwierig zu beurteilen finde.

Am Ende ist es halt wirklich wie die meisten Spieler in jüngerer Vergangenheit: wir spielen nicht überragend, aber profitieren enorm von der Unfähigkeit der Dortmunder (heute Kobel, Hummels, Guerreiro). Warum man bei dem Spiel jetzt wieder von Qualität schwärmt kann ich nciht nachvollziehen. Fand es wie gesagt schwach wie wir aufgetreten sind.

Naja, nicht heulend, es nervt mich halt. Diese ganze Diskussion, von wegen der Schiri muss dies und das ist einfach so hirnlos... Und wenn ich nicht klar im Kopf bin, dann stell ich mich halt nicht vor die Kamera oder reiß mich einfach Mal zusammen. Ist ja auch nicht das erste Mal.

Sagtest du und verteidigst alles was unsere Führungsebene an Schwachsinn von sich gibt.
Finde ich das rum Geheule nervig von den Dortmundern? Ja. Gibt es sowas bei uns auch? Ja. Dementsprechend nehme ich beides zur Kenntnis und leb damit. So ist das nun mal im Fußball.

Finde es bisschen weird sich über heulen über heulende Dortmunder aufzuregen und sich dann heulend über die über die heulenden Dortmunder Heulenden aufzuregen...

OK, lassen wir das. Sind wohl alle am rumheulen grade.

Mich regt es ja nicht auf. Ich finde es nur seltsam bzw. Schade, dass man nach jedem Spiel gegen Dortmund diese Kommentare lesen muss, anstatt sich mal über das Spiel oder eben über die strittigen Situationen wirklich zu unterhalten.
Diskussionsbedarf hat das Spiel in sportlicher Hinsicht nämlich genug, gerade was z.B. unsere Innenverteidigung betrifft, die heute teils katastrophales Stellungsspiel betrieben hat.
Natürlich, wie oft habe ich mir heute Boateng zurückgewünscht. Im Mittelfeld keinerlei Kontrolle, soll ich jetzt von Thiago anfangen? Oder Alonso? Das ist schlecht, vogelwild, wenn ich an manche Spiele unter Pep denke kommen mir die Tränen. Ballkontrolle heute ganz schlecht. Aber gut, das ist nicht die Schuld von Nagelsmann sondern das ist der svhwache Kader. Dennoch, heute freue ich mich einfach mal über einen dreckigen Sieg
Zitieren
#87
Ich stelle mal folgende Thesen auf....nicht Hummels sondern Upamecano hätte das Handspiel begangen. Zudem wäre Coman und nicht nicht Reus gefoult worden. Wie wäre dann wohl hier die Resonanz zu den getroffenen Entscheidungen?

Ich vermute mal Kollege Boeschner hätte schon eine Petition an den Bundespräsidenten gestartet.

Beide Entscheidungen waren mehr als diskussionswürdig, das kann niemand abstreiten der mal gegen einen Ball getreten hat.

Und wer es doch abstreiten möchte, soll zunächst mal die Vereinsbrille abnehmen.
Zitieren
#88
Was man bei der Hernandez gegen Reus Situation ganz vergisst, ist dass Haaland vorher im Abseits stand. Daher ist die Elfmeter Situation irrelevant.
Zitieren
#89
Es wurde aber kein Abseits gepfiffen. Ergo hätte der VAR eingreifen können/müssen. Ob das vielleicht im Hintergrund erfolgt ist, kann ich nicht beurteilen, aber im Sinne der Transparenz wäre eine kurze Mitteilung darüber wieder hilfreich gewesen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#90
Ich denke das wäre mit überprüft worden. Egal waren zwei knappe Entscheidungen, die auch jeweils anders hätte entschieden werden können
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  31. Spieltag: FC Bayern München : Borussia Dortmund Gil 81 3.936 25.04 2022, 13:21
Letzter Beitrag: Gil
  18. Spieltag: FC Bayern München vs. Borussia Mönchengladbach Jano 213 11.238 09.01 2022, 23:38
Letzter Beitrag: yadasistguud
  Deutscher Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern München Fritzitelli 151 8.051 19.08 2021, 22:54
Letzter Beitrag: gkgyver
Wink 1. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München Fritzitelli 209 9.422 14.08 2021, 19:30
Letzter Beitrag: Boeschner
  32. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach Boeschner 38 8.106 09.05 2021, 09:46
Letzter Beitrag: Bernd
  24.Spieltag: FC Bayern vs. Borussia Dortmund Jano 197 24.456 08.03 2021, 17:31
Letzter Beitrag: gkgyver
  15. Spieltag: Borussia Mönchengladbach vs. FC Bayern München Jano 135 22.830 13.01 2021, 19:42
Letzter Beitrag: Wembley Nacht
  7. Spieltag - Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Gil 94 20.393 09.11 2020, 14:24
Letzter Beitrag: merengue
  Supercup FC Bayern - Borussia Dortmund Gil 68 9.777 01.10 2020, 07:42
Letzter Beitrag: el-capitano
  31. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach Boeschner 222 32.164 15.06 2020, 17:32
Letzter Beitrag: Bernd

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste