Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CL Viertelfinale Rückspiel: FC Bayern München - FC Villareal
(13.04 2022, 10:44)gkgyver schrieb:
(13.04 2022, 05:57)icemann schrieb: es muss und wird ein Umbruch kommen. Die beiden alten Herren treten sich gegenseitig auf die Füsse... Haben Vertrag bis 2023 und wenn einer Kohle bietet, ziehen lassen. Wie war das mal mir den 1 Jahresverträgen. Sieht alles wie unter Kovacs aus. Mannschaft spielt gegen den Trainer... usw. Die taktische Krönung war der Wechsel Hernandez / Davies. Das hätte in der Verlängerung auch passieren können. Unglaublich. Ulli soll mal wieder ein bischen ins Tagesgeschäft wechseln.

"Uli" soll endlich seine Griffel vom Verein lassen. Ihm haben wir Nieten wie Brazzo und Kovac und Heiner zu verdanken.
Welche "alten Herren" denn?
In der Mannschaft spielen genau drei Personen über 30, Lewandowski, Neuer, Müller. Über Müller muss man diskutieren, aber den Niedergang Neuer und Lewandowski in die Schuhe zu schieben ist ja lachhaft.

Wie jung soll die Mannschaft denn werden, hm? Upamecano, Pavard, Davies, Richards, Kimmich, Goretzka, Roca, Coman, Sane, Gnabry, die sind alle jung oder erst mitte 20. 
Sogar der Trainer ist wie aus dem Ei geschlüpft. Es muss mal gut sein mit dem "Umbruch". Was für scheiß Umbruch denn?
Den einzigen Umbruch den Bayern seit Jahren macht ist von gut zu schlecht.

Ich glaube man verbindet einen Umbruch immer mit verjüngung der Mannschaft...
aber es kann vielleicht auch mit einem klassischen Austausch stehen.
Wenn manche Spieler einfach nicht mehr ins Gefüge passen, oder durch Erfolge in der Vergangenheit in ein gewisses Leitungsloch fallen.
So oder so, muss man bei vielen Spielern eben jetzt die Frage stellen ob sie man sie behalten will oder nicht.
Und auch bezüglich der Kaderbreite muss ein Radikal Schnitt vollzogen werden allein schon um einen gewünschten Druck auf die etablierten Spieler hoch zu halten.

Also...
bei einem evtl Austausch von fünf bis sechs Spielern, die uns helfen würden, da spreche ich schon von einem Umbruch, ja...
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Selten war der FCBayern nach einer CL-Niederlage so relaxed. Bis auf Nagelsmann scheint das Aus ja nicht wirklich wen zu jucken wie es scheint…
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
(13.04 2022, 12:46)Cookie Monster schrieb: Selten war der FCBayern nach einer CL-Niederlage so relaxed. Bis auf Nagelsmann scheint das Aus ja nicht wirklich wen zu jucken wie es scheint…

Ich weiß nicht...
wahrscheinlich weil ein eingestehen der Niederlage auch ein Eingeständnis eigener Fehler wäre.
Die Mannschaft kann man nicht kritisieren, sie hat Brazzo ausgesucht und in Sachen bevorstehender Vertragsverlängerungen will man wahrscheinlich nicht noch Öl ins Feuer Gießen, oder öffentliche Debatten anfachen, von wegen, wer trägt jetzt die Schuld an dieser Niederlage.
Der Trainer, die Mannschaft,... usw.
vor allem, wenn man den Trainer kritisiert muss man ja berücksichtigen, dass Flick, der Vorgänger nicht gegangen ist, weil er zu erfolglos war, wie es normalerweise so üblich ist, nein... er ging freiwillig, wegen unüberbrückbaren Differenzen mit einem Sportvorstand, der mit hauptverantwortlich ist an dem spielerischen Niedergang hier!
Alle wissen es....
aber niemand sagt es!
Oder niemand will es sagen, oder keiner will es so richtig glauben. Keine Ahnung.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(13.04 2022, 13:00)lavl schrieb:
(13.04 2022, 12:46)Cookie Monster schrieb: Selten war der FCBayern nach einer CL-Niederlage so relaxed. Bis auf Nagelsmann scheint das Aus ja nicht wirklich wen zu jucken wie es scheint…

Ich weiß nicht...
wahrscheinlich weil ein eingestehen der Niederlage auch ein Eingeständnis eigener Fehler wäre.
Die Mannschaft kann man nicht kritisieren, sie hat Brazzo ausgesucht und in Sachen bevorstehender Vertragsverlängerungen will man wahrscheinlich nicht noch Öl ins Feuer Gießen, oder öffentliche Debatten anfachen, von wegen, wer trägt jetzt die Schuld an dieser Niederlage.
Der Trainer, die Mannschaft,... usw.
vor allem, wenn man den Trainer kritisiert muss man ja berücksichtigen, dass Flick, der Vorgänger nicht gegangen ist, weil er zu erfolglos war, wie es normalerweise so üblich ist, nein... er ging freiwillig, wegen unüberbrückbaren Differenzen mit einem Sportvorstand, der mit hauptverantwortlich ist an dem spielerischen Niedergang hier!
Alle wissen es....
aber niemand sagt es!
Oder niemand will es sagen, oder keiner will es so richtig glauben. Keine Ahnung.
Sorry, aber auch mit diesen Spielern muss man eine Mannschaft wie Villareal ausschalten!
„Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt.“
Zitieren
(13.04 2022, 14:15)Gil schrieb:
(13.04 2022, 13:00)lavl schrieb:
(13.04 2022, 12:46)Cookie Monster schrieb: Selten war der FCBayern nach einer CL-Niederlage so relaxed. Bis auf Nagelsmann scheint das Aus ja nicht wirklich wen zu jucken wie es scheint…

Ich weiß nicht...
wahrscheinlich weil ein eingestehen der Niederlage auch ein Eingeständnis eigener Fehler wäre.
Die Mannschaft kann man nicht kritisieren, sie hat Brazzo ausgesucht und in Sachen bevorstehender Vertragsverlängerungen will man wahrscheinlich nicht noch Öl ins Feuer Gießen, oder öffentliche Debatten anfachen, von wegen, wer trägt jetzt die Schuld an dieser Niederlage.
Der Trainer, die Mannschaft,... usw.
vor allem, wenn man den Trainer kritisiert muss man ja berücksichtigen, dass Flick, der Vorgänger nicht gegangen ist, weil er zu erfolglos war, wie es normalerweise so üblich ist, nein... er ging freiwillig, wegen unüberbrückbaren Differenzen mit einem Sportvorstand, der mit hauptverantwortlich ist an dem spielerischen Niedergang hier!
Alle wissen es....
aber niemand sagt es!
Oder niemand will es sagen, oder keiner will es so richtig glauben. Keine Ahnung.
Sorry, aber auch mit diesen Spielern muss man eine Mannschaft wie Villareal ausschalten!

Das ist schon wahr. Erklärt aber trotzdem nicht wieso hier seit Jahren die Leistungsträger nicht adäquat ersetzt werden…

Angefangen hat das bei Alonso. Aktuell stehen wir bei Alaba. Morgen vielleicht schon bei Lewandowski…
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
Selbstverständlich muss man mit unserer Mannschaft Villarreal ausschalten können. Ich habe aber das Gefühl, dass Nagelsmann nicht so den Draht zu den Spielern hat , ihnen ihre Aufgaben mitzugeben, das Bewegen, Verhalten auf dem Platz. Da fehlt es doch gewaltig. Flick hat ja auch den Turnaround geschafft.
Zitieren
https://m.bild.de/sport/fussball/fussbal...obile.html

So sehe ich das auch...
es muss sich vieles ändern, aber vieles wird sich leider nicht ändern, auch weil alle Beteiligten zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind und die sich Fehler leider sehr ungern eingestehen können.
Villareal wird dann leider wieder als Ausrutscher verkauft und die Meisterschaft als riesen Triumph und Bestätigung dessen dass alles funktioniert wie bisher...
auf weitere wunderbare Bayern also...
mit Phrasen-Brazzo, Twitter-Kahn und Nonsens-Hainer
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
mit Phrasen-Brazzo, Twitter-Kahn und Nonsens-Hainer

EXAKT so ist es

Wird halt Leipzig nächste Saison Meister.Der BVB so nie mehr.

Diese Sparwelle unter Höness hatten wir doch schon mal:der BVB wurde 2x Meister.
Dann hat KHR aufgerüstet.

Hoffentlich holt Brazzo jetzt nicht auch noch Brand vom BVB (da werden einige 0 en frei) eine völlige 0
würde zu den anderen 0 Sarr Nianzu Sabitzer Richards passen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CL Viertelfinale Hinspiel: FC Villareal - FC Bayern München awlos 127 5.836 07.04 2022, 19:43
Letzter Beitrag: Fritzitelli
  CL Achtelfinale, Rückspiel: Fc Bayern München - RB Salzburg awlos 64 4.352 10.03 2022, 17:24
Letzter Beitrag: Mix22
  Achtelfinale Rückspiel: FC Bayern München vs. Lazio Rom Jano 34 6.463 19.03 2021, 09:28
Letzter Beitrag: Wembley Nacht

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste