Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(4) Matthijs de Ligt
#21
(01.08 2022, 08:33)Mix22 schrieb: Ok geben wir ihm eine Eingewöhnzeit .Leader wird man nur durch überragende Leistung.
Soll de ligt einem Thomas Müller,einem Kimmich (beide Leadertypen) Anweisungen geben?

Wo lebt ihr eigentlich?Für Eingewöhnung beim FCB hat man keine Zeit.
De ligt diletantisches Abwehrverhalten beim 3:4

Provokateur?    Ich hole mir erst Fakten,bevor ich mich hier melde: 

Es gibt eine Suchmaschine:einfach mal anwerfen
de ligt Juve: da findet man folgendes:

Beim Debüt ging es in der Serie A gegen den SSC Neapel: Juve führte früh 3:0, ehe de Ligt Anteil an allen drei Gegentoren zum Ausgleich hatte (in der Nachspielzeit gelang Juve doch noch das Siegtor). In den folgenden Wochen fiel de Ligt hauptsächlich mit einer beachtlichen Anzahl an verschuldeten Handelfmetern auf. Immerhin seinen Humor verlor er im Zuge dessen nicht: Bereitwillig erzählte er, dass seine Kollegen bei ihm "einen Magnet im Arm" vermuten würden.
Juve:Auf einen letzten Meistertitel 2020 folgten zwei vierte Plätze. In der Champions League war jeweils im Achtelfinale Endstation, gegen die Außenseiter Olympique Lyon, FC Porto und FC Villarreal.

FCB hat 67 Mio gezahlt +10 Mio möglicher Bonus  !!!!!!!!!!!
Ist das nicht ein bischen viel für einen Spieler mit einer so hohen Fehlerquote?Und dann noch von Hainer als Leader ....???

So etwas findet man zu jedem Profi wenn man sucht.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste