Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CL Übertragung
#71
(12.12 2019, 18:40)Cookie Monster schrieb:  
(12.12 2019, 18:36)Wembley Nacht schrieb:  
(12.12 2019, 18:33)Cookie Monster schrieb:  
(12.12 2019, 15:29)gkgyver schrieb:  Sky Go ist der letzte Schrott, und das Sky Personal die Affen vor dem Herrn. 
Hoffentlich lassen Amazon und DAZN die Finger von Leuten wie Dittmann, Fuss und Co. 

Was haben die leute alle immer mit Sky Go ?

Schaut doch auf dem TV das reguläre Signal, da läuft alles tausend mal besser als auf den Witzstreams von DAZN oder Eurosport...

Würde man ja tun, wenn man der Hauptnutzer von Sky ist oder überhaupt zu Hause ist.

Wenn ich nicht zuhause bin hab ich auch keine Zeit zum Fußball gucken. Dieses Theater mit Sky Go halte ich für absolut übertrieben. Wenn das wirklich die Hauptzielgruppe wäre, dann hätte Sky dahingehend schon längst aufgerüstet. Die scheinen den Markt aber eher mit Skepsis zu verfolgen. Machen wohl das meiste Geld mit ihren Filmen.

es gibt auch Menschen die z.B. keinen Fernseher haben und im Zug kann man sich durchaus SkyGo geben wollen. Zu denken, dass die Hauptzielgruppe nicht SkyGo nutzt bzw. selten nutzt mag vielleicht richtig sein, aber was macht bei Sky die meisten Schlagzeilen? Der beschissene SkyGo-Dienst. Ob das Sky nutzt. Ob schlechte Erfahrungen mit SkyGo, wenn man unbedingt dieses eine Spiel schauen wollte und es nicht kann, Sky hilft Kunden zu halten?
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#72
Sky go ist schon fein, wenn es denn flüssig läuft. Man kann auch nicht zu Hause sein und trotzdem Zeit haben.
Mir fallen da Zugfahrten, Lehrgänge, Montage, Urlaub, etc ein.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#73
(12.12 2019, 18:45)Wembley Nacht schrieb:  
(12.12 2019, 18:40)Cookie Monster schrieb:  
(12.12 2019, 18:36)Wembley Nacht schrieb:  
(12.12 2019, 18:33)Cookie Monster schrieb:  
(12.12 2019, 15:29)gkgyver schrieb:  Sky Go ist der letzte Schrott, und das Sky Personal die Affen vor dem Herrn. 
Hoffentlich lassen Amazon und DAZN die Finger von Leuten wie Dittmann, Fuss und Co. 

Was haben die leute alle immer mit Sky Go ?

Schaut doch auf dem TV das reguläre Signal, da läuft alles tausend mal besser als auf den Witzstreams von DAZN oder Eurosport...

Würde man ja tun, wenn man der Hauptnutzer von Sky ist oder überhaupt zu Hause ist.

Wenn ich nicht zuhause bin hab ich auch keine Zeit zum Fußball gucken. Dieses Theater mit Sky Go halte ich für absolut übertrieben. Wenn das wirklich die Hauptzielgruppe wäre, dann hätte Sky dahingehend schon längst aufgerüstet. Die scheinen den Markt aber eher mit Skepsis zu verfolgen. Machen wohl das meiste Geld mit ihren Filmen.

es gibt auch Menschen die z.B. keinen Fernseher haben und im Zug kann man sich durchaus SkyGo geben wollen. Zu denken, dass die Hauptzielgruppe nicht SkyGo nutzt bzw. selten nutzt mag vielleicht richtig sein, aber was macht bei Sky die meisten Schlagzeilen? Der beschissene SkyGo-Dienst. Ob das Sky nutzt. Ob schlechte Erfahrungen mit SkyGo, wenn man unbedingt dieses eine Spiel schauen wollte und es nicht kann, Sky hilft Kunden zu halten?

Sky hat aktuell soviele Kunden wie nie zuvor. Auf dem deutschen Markt war und ist Pay-TV allerdings immer schon sehr schwierig gewesen, das hat vorallem historische Gründe. Die Leute schlagen sich ja schon fast die Köpfe ein, wenn BL nicht um 15:30 Uhr ist oder 4x pro Saison ein Montagsspiel stattfindet. Oder, wenn mal das CL Finale nicht im Free TV läuft...

Solang wir diese Mentalität nicht abstellen können wir von einem deutschen PayTV Sender auch nicht erwarten, dass er uns alle Rechte und Lizenzen auf dem Silbertablett serviert. Da ist gegen Global Player wie Amazon kein Kraut gewachsen.

Übrigens musste auch DAZN einen herben Rückschlag einstecken. Die haben ja bekanntlich die PL Rechte verloren UND mussten sogar den Preis erhöhen. Sehe das daher nicht so optimistisch wie die meisten anderen. DAZN hat da ein großes Stück des Attraktivitätskuchen an Sky verloren. Und bei Sky wird wegen der CL Pause wieder Kapazitäten für die nächste PL,CL Runde etc. frei.

Das wird in den kommenden Jahren noch eine sehr viel heftigere Achterbahnfahrt als es den Meisten jetzt bewusst ist...
Antworten

#74
(12.12 2019, 18:54)Jano schrieb:  Sky go ist schon fein, wenn es denn flüssig läuft. Man kann auch nicht zu Hause sein und trotzdem Zeit haben.
Mir fallen da Zugfahrten, Lehrgänge, Montage, Urlaub, etc ein.

Gute Argumente !

Da sieht man mal wie differenziert das eigene Leben ist. Ich fahre nur mit dem Auto, Urlaub immer nur im Sommer und zum Glück keine Montage. Wink
Antworten

#75
(12.12 2019, 19:03)Cookie Monster schrieb:  
(12.12 2019, 18:54)Jano schrieb:  Sky go ist schon fein, wenn es denn flüssig läuft. Man kann auch nicht zu Hause sein und trotzdem Zeit haben.
Mir fallen da Zugfahrten, Lehrgänge, Montage, Urlaub, etc ein.

Gute Argumente !

Da sieht man mal wie differenziert das eigene Leben ist. Ich fahre nur mit dem Auto, Urlaub immer nur im Sommer und zum Glück keine Montage. Wink
War 2018 komplett auf Lehrgang. Da war das ideal.
Ansonsten ist das eine gutee Streitausweichmöglichkeit, wenn es um das abendliche Fernsehprogramm geht.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#76
(12.12 2019, 18:54)Jano schrieb:  Sky go ist schon fein, wenn es denn flüssig läuft. Man kann auch nicht zu Hause sein und trotzdem Zeit haben.
Mir fallen da Zugfahrten, Lehrgänge, Montage, Urlaub, etc ein.

Es läuft aber nicht flüssig. Und mit dem Netz in Deutschland, pfff
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste