Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
8. Spieltag: VfL Wolfsburg - FC Bayern München
#81
(20.10 2018, 17:05)Boeschner schrieb:  Kimmich meinte nach dem Spiel, dass er es toll fand, wie die Verantwortlichen gestern die Spieler in Schutz genommen haben, und dass das der Mannschaft gut getan hat.

Naja, dachte immer bisher Kimmich sei einer der wenigen Vernünftigen im Team.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Antworten

#82
Was soll Kimmich auch machen? Soll er den Verantowrtlichen in den Rücken fallen?
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#83
(20.10 2018, 17:15)Wembley Nacht schrieb:  Was soll Kimmich auch machen? Soll er den Verantowrtlichen in den Rücken fallen?

Er hat sie ausdrücklich dafür gelobt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#84
(20.10 2018, 17:10)Dremmler schrieb:  
(20.10 2018, 16:23)Wembley Nacht schrieb:  Zum Spiel:

Hm, also ums kurz zu machen: das 1:0 und 3:1 waren schön gespielt. Jetzt ist die Frage, weshalb man sonst Offensiv noch immer nichts besonderes hinbekommt. Da sehe ich Kovac in der Pflicht. Das ein Thiago Weltklasse ist sieht jeder; das James klasse ist sieht jeder; das Lewandowski bei passenden Mitspielern klasse ist sieht jeder; das Gnabry für schnelles Spiel sorgen kann sieht jeder. Warum schlägt man daraus kein Kapital?

Und Defensiv will ich nur sagen: Wir haben jetzt 9 Gegentore (seit 2013 waren 7 Gegentore  -unter CA in seiner zweiten Saison- das schlechteste Ergebnis. Sonst waren es 2-4 Gegentore) und das unter einem Trainer, der die Offensive eigentlich bisschen vernachlässigt.


Sorry, für mich ist das noch immer der falsche Trainer. Gegen Wolfsburg darf man souverän gewinnen. Natürlich war man die bessere Mannschaft, aber souverän sieht anders aus.

Jeder sieht, dass die Mannschaft sich nicht in die richtige Richtung entwickelt. Auch die Verantwortlichen sehen das. Ich bin mir sehr sicher, dass Kovac keinesfalls in eine zweite Saison gehen wird. Die einzige Frage ist, ob die Verantwortlichen noch während der Saison die Reißleine ziehen werden.

Das Spiel heute war ok, solide Bundesligakost eben. Nach der sieglosen Phase war es sehr wichtig, wieder 3 Punkte einzufahren und den Abstand zu Dortmund nicht anwachsen zu lassen. Thiago, Lewandowski und James mit guten Leistungen. Und auch Müller hat dem Spiel heute sehr gut getan Wink .

Du traust unseren Verantwortlichen aber viel zu. So wie die sich Robben und Ribery wöchentlich schön reden, werden die das auch mit Kovac machen. Der Fall Ancelotti hat außerdem gezeigt, dass man auf das sportliche eher weniger reagiert.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: Beobachter

#85
(20.10 2018, 17:16)Boeschner schrieb:  
(20.10 2018, 17:15)Wembley Nacht schrieb:  Was soll Kimmich auch machen? Soll er den Verantowrtlichen in den Rücken fallen?

Er hat sie ausdrücklich dafür gelobt.
Überrascht mich auch nicht. Wenn ich kritisiert werde, freue ich mich wenn mich einer verteidigt. Egal ob derjenige nun Quatsch redet oder nicht.
Wir müssen hier aber sicherlich nicht über die Wirkung auf die breite Masse diskutieren und das diese ganze PK indiskutabel bleibt.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: gkgyver

#86
(20.10 2018, 17:18)Wembley Nacht schrieb:  
(20.10 2018, 17:16)Boeschner schrieb:  
(20.10 2018, 17:15)Wembley Nacht schrieb:  Was soll Kimmich auch machen? Soll er den Verantowrtlichen in den Rücken fallen?

Er hat sie ausdrücklich dafür gelobt.
Überrascht mich auch nicht. Wenn ich kritisiert werde, freue ich mich einer verteidigt, egal ob derjenige nun Quatsch redet oder nicht.
Wir müssen hier aber sicherlich nicht über die Wirkung auf die breite Masse diskutieren.

Mag sein, aber was Fußballdeutschland denkt, hat den FC Bayern noch nie interessiert. Den Spielern in dieser schwierigen Situation den Rücken zu stärken und den Fokus auf die Verantwortlichen hinzulenken, war vielleicht gar nicht so verkehrt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#87
Stimmt der Presse zu drohen ist nicht schlimmes. War in Wahrheit ganz Klasse. Man sollte sich viel mehr von Saudi-Arabien, Türkei, Deutschland 33, Katar und Co. abschneiden.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#88
(20.10 2018, 17:15)Wembley Nacht schrieb:  Was soll Kimmich auch machen? Soll er den Verantowrtlichen in den Rücken fallen?

Das wäre wenigstens ehrlich und konsequent. Ich meine Hoeneß macht doch das gleiche mit den Spielern!

Siehe Bernat!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Antworten

#89
(20.10 2018, 17:22)Wembley Nacht schrieb:  Stimmt der Presse zu drohen ist nicht schlimmes. War in Wahrheit ganz Klasse. Man sollte sich viel mehr von Saudi-Arabien, Türkei, Deutschland 33, Katar und Co. abschneiden.

Quatsch, der Vergleich zu den Saudis ist total daneben.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#90
(20.10 2018, 17:30)Boeschner schrieb:  
(20.10 2018, 17:22)Wembley Nacht schrieb:  Stimmt der Presse zu drohen ist nicht schlimmes. War in Wahrheit ganz Klasse. Man sollte sich viel mehr von Saudi-Arabien, Türkei, Deutschland 33, Katar und Co. abschneiden.

Quatsch, der Vergleich zu den Saudis ist total daneben.

Nein, absolut nicht. Die leben auch in ihrer eigenen kleinen Welt und machen sich die Welt sowie es ihnen gefällt. Ihr Vorteil ist halt, dass Sie ein Staat sind und kein Fußballclub

Die Aussage der ganzen PK zusammengefasst war: Wenn uns eure Berichterstattung nicht passt, dann passt auf was passiert und außerdem werden wir dann unsere eigene Berichterstattung machen bzw. unsere eigenen Kanäle nutzen. Wir sind der FC Bayern und stehen über dem Gesetz.

Edit und was macht z.B. die Türkei? Die gehen rechtlich gg Journalisten vor und verhindern Artikel, die negativ über die türkische Regierung berichten; haben ihre eigenen Staatsmedien, die für Propaganda genutzt wird und natürlich steht der türkische Präsident traurigerweise auch über dem Gesetz bzw. denkt er das.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  25. Spieltag: FC Bayern München - VFL Wolfsburg Fritzitelli 229 28.738 13.03 2019, 20:26
Letzter Beitrag: franzli

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste