Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
11. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Dortmund
(10.11 2019, 17:54)DerBomber schrieb:  
(10.11 2019, 14:11)Boeschner schrieb:  
(10.11 2019, 13:10)Dimi schrieb:  
(10.11 2019, 11:53)DerBomber schrieb:  
(10.11 2019, 11:22)Jano schrieb:  Man beachte die letzten 3 Sätze.


Joshua Kimmich: "Wir haben versucht, uns auf die Defensive zu konzentrieren und klar festzulegen, wer wen anläuft und wie wir anlaufen - auch mit einer gewissen Aggressivität und einem gewissen Risiko. Wir versuchen durchzuschieben und durchzudecken, dadurch haben wir viel mehr hohe Ballgewinne. Vom Gefühl her hat Dortmund nie richtig ins Spiel gefunden, wir haben sie nie in Ruhe gelassen und 90 Minuten lang unter Stress gesetzt. Das ist eine sehr intensive Spielweise, die wir gut durchgezogen haben. Wir hätten am Ende sogar noch ein, zwei Tore mehr machen können bei unseren Kontern. Ehrlicherweise hatten wir nur drei Trainingseinheiten. Wir sind am Donnerstag nach dem Piräus-Spiel auf den Platz gegangen, das hat uns gutgetan, sonst bleibt man am Tag nach einem Spiel ja oft drinnen. Motivieren braucht einen vor so einem Spiel keiner. Ich fand es gut, dass er (Hansi Flick) in der Defensive Strukturen und gewisse Abläufe festgelegt hat. Jeder wusste auf dem Platz, was zu tun ist. Ich finde, wir haben es gut umgesetzt."
Habe ich gestern auch gehört. Kovac hatte also wohl weder ein Defensiv noch ein offensivkonzept

Da war Boeschner immer anderer Meinung Smile

Bin ich immer noch. Das ein Trainer kein Konzept hat ist nämlich nahezu nicht möglich. Wenn du mal darüber nachdenkst, würdest du das.. ach halt stopp, hab vergessen dass du dich mit sowas immer besonders schwer tust Dimi. Tut mir leid, wie unsensibel von mir. Blush

Cool

er hat den Laden taktisch kontinuierlich verschlechtert, am Ende noch die Mannschaft gegen sich aufgebracht, ob er ein Konzept hatte oder nicht ist total egal, wenn, war es ein Scheiß-Konzept, oder gab es irgendwo eine Verbesserung oder auch nur Stillstand auf taktischen Niveau ?
Aber selbst ohne Konzept hätte man Bochum an die Wand spielen müssen, spätestens da war klar, dass die Mannschaft ihn loswerden wollte.

Dass sein Konzept nicht funktioniert hat, will ich nicht bestreiten. Big Grin

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

3x Note 1
1x Note 4

https://sport.sky.de/fussball/artikel/fc-bayern-in-der-einzelkritik-dreimal-die-eins-eine-vier/11858268/34130?wkz=WXFNL1
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

Müller Note 1 - für sein Spiel oder für das Interview danach
Antworten

(11.11 2019, 12:56)Quattrovic schrieb:  Müller Note 1 - für sein Spiel oder für das Interview danach

Vielleicht für seine 2 Vorlagen und sein aggressives Anlaufen? Müller war richtig gut.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

Star 
Du Ahnungsloser …   FCB
Antworten

Müller ist gelaufen, hat auf dem Platz nutzlos dirigiert, und hat sich geärgert jedesmal wenn er einen Ball wieder vermüllert hat. Das reicht für das Prädikat "gekämpft", um die Journaille zufrieden zu stellen. 
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten
 Es bedanken sich: Quattrovic

(11.11 2019, 17:55)gkgyver schrieb:  Müller ist gelaufen, hat auf dem Platz nutzlos dirigiert, und hat sich geärgert jedesmal wenn er einen Ball wieder vermüllert hat. Das reicht für das Prädikat "gekämpft", um die Journaille zufrieden zu stellen. 

Müller hat Dortmund zerstört. Während dem Spiel und danach im Interview

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern München, 03.08.2019, 20:30 Jarou 205 12.157 14.08 2019, 18:01
Letzter Beitrag: Katja85

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste