Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1. Spieltag: FC Bayern München - FC Schalke 04
Wer ernsthaft meint das Tottenham und Chelsea Top Mannschaften sind hat den Schuss noch immer nicht gehört
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(19.09 2020, 11:59)Wembley Nacht schrieb:  Wer ernsthaft meint das Tottenham und Chelsea Top Mannschaften sind hat den Schuss noch immer nicht gehört

Ist doch jedes Jahr das gleiche Spiel: In den Medien und auch hier werden Ergebnisse wie "Team X war letztes Jahr im Finale der CL" als Maßstrab genommen, anstatt sich mal damit auseinanderzusetzen. Dieses Jahr Tottenham und Barcelona und letztes Jahr Ajax. 16/17 erinnere ich mich noch an den völlig überzogenen Hype nach den Arsenal-Spielen, etc. pp. ...

Ich sehe Chelsea auch nicht als Top-Mannschaft, aber es ist ein spannendes Projekt mit guten Transfers in der letzten Zeit, genauso Milan. 
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Antworten

(19.09 2020, 12:15)Dimi schrieb:  
(19.09 2020, 11:59)Wembley Nacht schrieb:  Wer ernsthaft meint das Tottenham und Chelsea Top Mannschaften sind hat den Schuss noch immer nicht gehört

Ist doch jedes Jahr das gleiche Spiel: In den Medien und auch hier werden Ergebnisse wie "Team X war letztes Jahr im Finale der CL" als Maßstrab genommen, anstatt sich mal damit auseinanderzusetzen. Dieses Jahr Tottenham und Barcelona und letztes Jahr Ajax. 16/17 erinnere ich mich noch an den völlig überzogenen Hype nach den Arsenal-Spielen, etc. pp. ...

Ich sehe Chelsea auch nicht als Top-Mannschaft, aber es ist ein spannendes Projekt mit guten Transfers in der letzten Zeit, genauso Milan. 

Ist halt wirklich so. Leute wie Roberto labern halt gerne irgendwas, was so bisschen Mainstream ist.

Tottenham war 2018/2019 im CL-Finale, aber die Mannschaft 19/20 war eine ganz andere von den Auftritten her. Das ist so wie wenn ich jetzt Bayern unter Kovac mit Bayern unter Flick vergleiche und deshalb zu dem Entschluss komme, dass wir eigentlich doch scheiße sind, weil wir unter Kovac Mist gespielt haben.

Und sorry, auch wenn das einige wieder nicht hören wollen und gleich wieder als Pessimismus verkaufen wollen: Schalke ist scheiße und kein Maßstab. Es war ein fantastischer Auftritt gestern von uns, aber das Spiel hat keine richtige Aussagekraft.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: Dimi

(19.09 2020, 12:28)Wembley Nacht schrieb:  
(19.09 2020, 12:15)Dimi schrieb:  
(19.09 2020, 11:59)Wembley Nacht schrieb:  Wer ernsthaft meint das Tottenham und Chelsea Top Mannschaften sind hat den Schuss noch immer nicht gehört

Ist doch jedes Jahr das gleiche Spiel: In den Medien und auch hier werden Ergebnisse wie "Team X war letztes Jahr im Finale der CL" als Maßstrab genommen, anstatt sich mal damit auseinanderzusetzen. Dieses Jahr Tottenham und Barcelona und letztes Jahr Ajax. 16/17 erinnere ich mich noch an den völlig überzogenen Hype nach den Arsenal-Spielen, etc. pp. ...

Ich sehe Chelsea auch nicht als Top-Mannschaft, aber es ist ein spannendes Projekt mit guten Transfers in der letzten Zeit, genauso Milan. 

Ist halt wirklich so. Leute wie Roberto labern halt gerne irgendwas, was so bisschen Mainstream ist.

Tottenham war 2018/2019 im CL-Finale, aber die Mannschaft 19/20 war eine ganz andere von den Auftritten her. Das ist so wie wenn ich jetzt Bayern unter Kovac mit Bayern unter Flick vergleiche und deshalb zu dem Entschluss komme, dass wir eigentlich doch scheiße sind, weil wir unter Kovac Mist gespielt haben.

Und sorry, auch wenn das einige wieder nicht hören wollen und gleich wieder als Pessimismus verkaufen wollen: Schalke ist scheiße und kein Maßstab. Es war ein fantastischer Auftritt gestern von uns, aber das Spiel hat keine richtige Aussagekraft.

Sehe ich genauso, geiles Spiel, viel Spaß gehabt, aber Schalke war die schlechteste Mannschaft die ich je in München gesehen habe. Ich hoffe es geht so weiter und ich hoffe auf noch zwei oder drei neue Spieler. 
Antworten

(19.09 2020, 12:28)Wembley Nacht schrieb:  
(19.09 2020, 12:15)Dimi schrieb:  
(19.09 2020, 11:59)Wembley Nacht schrieb:  Wer ernsthaft meint das Tottenham und Chelsea Top Mannschaften sind hat den Schuss noch immer nicht gehört

Ist doch jedes Jahr das gleiche Spiel: In den Medien und auch hier werden Ergebnisse wie "Team X war letztes Jahr im Finale der CL" als Maßstrab genommen, anstatt sich mal damit auseinanderzusetzen. Dieses Jahr Tottenham und Barcelona und letztes Jahr Ajax. 16/17 erinnere ich mich noch an den völlig überzogenen Hype nach den Arsenal-Spielen, etc. pp. ...

Ich sehe Chelsea auch nicht als Top-Mannschaft, aber es ist ein spannendes Projekt mit guten Transfers in der letzten Zeit, genauso Milan. 

Ist halt wirklich so. Leute wie Roberto labern halt gerne irgendwas, was so bisschen Mainstream ist.

Tottenham war 2018/2019 im CL-Finale, aber die Mannschaft 19/20 war eine ganz andere von den Auftritten her. Das ist so wie wenn ich jetzt Bayern unter Kovac mit Bayern unter Flick vergleiche und deshalb zu dem Entschluss komme, dass wir eigentlich doch scheiße sind, weil wir unter Kovac Mist gespielt haben.

Und sorry, auch wenn das einige wieder nicht hören wollen und gleich wieder als Pessimismus verkaufen wollen: Schalke ist scheiße und kein Maßstab. Es war ein fantastischer Auftritt gestern von uns, aber das Spiel hat keine richtige Aussagekraft.
Sieht du Dimi, grade du hast es nötig!

Alles schon vergessen, was in der letzten Saison passiert ist so ab Januar, wo der FCB mit Flick - der ja nicht mal die CL-Quali schaffen würde - plötzlich seine Spiele eines nach dem anderen gewann. Und dann kamen, wenn sich der ein oder andere positiv zu dem Trend geäußert hat, genau diese Sprüche: ja aber in der CL! Und als dann das Hinspiel im AF bei Chelsea 3:0 gewonnen wurde: Chelsea halt, la aber wenn dann die Großen.
Dann schmiß City Real raus und wir hatten der Reihe nach Barca, City,PSG vor der Brust.

Ich habe gottseidank was besseres zu tun, als gerade DIR deine eigenen Kommentare aus dem Frühjahr rauszusuchen und zu präsentieren.
Irgendwann hast du dann plötzlich "die Seiten gewechselt" und aus deinem Geunke wurde plötzlich sowas von Optimismus.
Und spätestens wenn - was logischerweie irgendwann passieren wird - der FCB wieder mal ein Spiel oder zwei Spiele verliert, wird es wieder los gehen.
Sieh es dir doch einfach an? Triple - ja die CL war ja nur so ein Scheixx-Sommerturnier! Das kann man ja nicht vergleichen. Dass der Titelverteidiger noch in der Vor-Corona-Phase rausgeflogen ist - geschenkt. Dass Real schon sein Heimspiel verloren hat und das auch im Rückspiel nicht ändern konnte geschenkt. Das blendet man dann mal ganz locker aus. Hauptsache man läßt am eigenen Verein kein gutes Haar.

Nach dem Satz - mit Flick schaffen wir nicht mal die CL-Quali . hatte ich nach dem Double mal auf ein: "Respekt, hätte ich ihm nicht zugetraut" gewartet. Im Leben nicht! Und dann kam der Spruch mit dem Scheixx-Sommerturnier, was ja mit einer Echten CL gar nicht vergleichbar ist.


Würdest du dir mal die wirkliche FCB-Seite und die Tipps zum gestrigen Spiel ansehen, wüsstest du, dass alle mit einem klaren Sieg gerechnet haben. Weil auch alle wussten, dass S04 überhaupt kein Maßstab ist.
Und es wissen auch alle, dass auch nicht alles nur eitel Freude ist.
Aber die Miesmacherei von Einzelnen hier ist doch nicht zu übersehen.
Mit 18 glaubt der Österreicher, er sei Pele; mit 20 er sei Beckenbauer; mit 25 merkt er dass er Österreicher ist - Max Merkel
Antworten
 Es bedanken sich: fridolin69

Jeder weiß den Sieg richtig einzuschätzen. Das Schalke nicht zählt, war schon vorher bzw. nachm 1:0 klar.
„Wenn sie wüßten, was wir alles schon sicher haben für die kommende Saison.......“
- Uli Hoeneß 
Antworten

@Roberto52
Du hast schon recht er hat sein Fähnchen die vergangenen Wochen neu ausgerichtet, aber der Satz mit Flick und CL stammt von einer anderen "Kapazität "
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner

(19.09 2020, 13:14)Roberto52 schrieb:  
(19.09 2020, 12:28)Wembley Nacht schrieb:  
(19.09 2020, 12:15)Dimi schrieb:  
(19.09 2020, 11:59)Wembley Nacht schrieb:  Wer ernsthaft meint das Tottenham und Chelsea Top Mannschaften sind hat den Schuss noch immer nicht gehört

Ist doch jedes Jahr das gleiche Spiel: In den Medien und auch hier werden Ergebnisse wie "Team X war letztes Jahr im Finale der CL" als Maßstrab genommen, anstatt sich mal damit auseinanderzusetzen. Dieses Jahr Tottenham und Barcelona und letztes Jahr Ajax. 16/17 erinnere ich mich noch an den völlig überzogenen Hype nach den Arsenal-Spielen, etc. pp. ...

Ich sehe Chelsea auch nicht als Top-Mannschaft, aber es ist ein spannendes Projekt mit guten Transfers in der letzten Zeit, genauso Milan. 

Ist halt wirklich so. Leute wie Roberto labern halt gerne irgendwas, was so bisschen Mainstream ist.

Tottenham war 2018/2019 im CL-Finale, aber die Mannschaft 19/20 war eine ganz andere von den Auftritten her. Das ist so wie wenn ich jetzt Bayern unter Kovac mit Bayern unter Flick vergleiche und deshalb zu dem Entschluss komme, dass wir eigentlich doch scheiße sind, weil wir unter Kovac Mist gespielt haben.

Und sorry, auch wenn das einige wieder nicht hören wollen und gleich wieder als Pessimismus verkaufen wollen: Schalke ist scheiße und kein Maßstab. Es war ein fantastischer Auftritt gestern von uns, aber das Spiel hat keine richtige Aussagekraft.
Sieht du Dimi, grade du hast es nötig!

Alles schon vergessen, was in der letzten Saison passiert ist so ab Januar, wo der FCB mit Flick - der ja nicht mal die CL-Quali schaffen würde - plötzlich seine Spiele eines nach dem anderen gewann. Und dann kamen, wenn sich der ein oder andere positiv zu dem Trend geäußert hat,  genau diese Sprüche: ja aber in der CL! Und als dann das Hinspiel im AF bei Chelsea 3:0 gewonnen wurde: Chelsea halt, la aber wenn dann die Großen.
Dann schmiß City Real raus und wir hatten der Reihe nach Barca, City,PSG vor der Brust.

Ich habe gottseidank was besseres zu tun, als gerade DIR deine eigenen Kommentare aus dem Frühjahr rauszusuchen und zu präsentieren.
Irgendwann hast du dann plötzlich "die Seiten gewechselt" und aus deinem Geunke wurde plötzlich sowas von Optimismus.
Und spätestens wenn - was logischerweie irgendwann passieren wird - der FCB wieder mal ein Spiel oder zwei Spiele verliert, wird es wieder los gehen.
Sieh es dir doch einfach an? Triple - ja die CL war ja nur so ein Scheixx-Sommerturnier! Das kann man ja nicht vergleichen. Dass der Titelverteidiger noch in der Vor-Corona-Phase rausgeflogen ist - geschenkt. Dass Real schon sein Heimspiel verloren hat und das auch im Rückspiel nicht ändern konnte geschenkt. Das blendet man dann mal ganz locker aus. Hauptsache man läßt am eigenen Verein kein gutes Haar.

Nach dem Satz - mit Flick schaffen wir nicht mal die CL-Quali . hatte ich nach dem Double mal auf ein: "Respekt, hätte ich ihm nicht zugetraut" gewartet. Im Leben nicht! Und dann kam der Spruch mit dem Scheixx-Sommerturnier, was ja mit einer Echten CL gar nicht vergleichbar ist.


Würdest du dir mal die wirkliche FCB-Seite und die Tipps zum gestrigen Spiel ansehen, wüsstest du, dass alle mit einem klaren Sieg gerechnet haben. Weil auch alle wussten, dass S04 überhaupt kein Maßstab ist.
Und es wissen auch alle, dass auch nicht alles nur eitel Freude ist.
Aber die Miesmacherei von Einzelnen hier ist doch nicht zu übersehen.

Wenn du wenigstens schaffen würdest, den richtigen Beitrag zu zitieren und nicht meinen, wäre es überragend, aber in der blinden Wut klappt das wohl nicht mehr.

Um mal kurz auf deine "neuen" absurden Sprüche einzugehen:
das CL-Turnier dieses Jahr ist nun mal auch ein ganz anderes Format. Taktisch geht man ganz anders ran. Ein schlechter Tag verändert alles. Hast du eigentlich auch einen Fetisch für den Satz "CL-Sieger, Mannschaft XY ist in Runde XY...." rausgeflogen? Kleiner Tipp: in einem Turnier hat es so an sich, dass Mannschaften rausfliegen.

Die Sprüche, die du so schlimm findest, existieren schon seit 2013. Auch bei Pep, Carlo, Kovac hieß es immer, dass am Ende die Partien gegen die Großen zählen und nur weil in deiner Traumwelt Chelsea ein Top-Team ist, muss das zum Glück nicht jeder so sehen.

Wenn hier jetzt jeder seine Meinung, wenn die sich als falsch rausstellt, öffentlich kundtun muss, dann erwarte ich von 2/3 des Forums eine Entschuldigung bezüglich deren Ansichten zu Kovac.

Lustigerweise hast du auch doch wieder die Diskussion mit den "großen Gegnern" losgetreten. Kannst es einfach nicht sein lassen, weil du deinen Copy-Paste-Beitrag so gerne bringst.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(19.09 2020, 15:04)Wembley Nacht schrieb:  
(19.09 2020, 13:14)Roberto52 schrieb:  
(19.09 2020, 12:28)Wembley Nacht schrieb:  
(19.09 2020, 12:15)Dimi schrieb:  
(19.09 2020, 11:59)Wembley Nacht schrieb:  Wer ernsthaft meint das Tottenham und Chelsea Top Mannschaften sind hat den Schuss noch immer nicht gehört

Ist doch jedes Jahr das gleiche Spiel: In den Medien und auch hier werden Ergebnisse wie "Team X war letztes Jahr im Finale der CL" als Maßstrab genommen, anstatt sich mal damit auseinanderzusetzen. Dieses Jahr Tottenham und Barcelona und letztes Jahr Ajax. 16/17 erinnere ich mich noch an den völlig überzogenen Hype nach den Arsenal-Spielen, etc. pp. ...

Ich sehe Chelsea auch nicht als Top-Mannschaft, aber es ist ein spannendes Projekt mit guten Transfers in der letzten Zeit, genauso Milan. 

Ist halt wirklich so. Leute wie Roberto labern halt gerne irgendwas, was so bisschen Mainstream ist.

Tottenham war 2018/2019 im CL-Finale, aber die Mannschaft 19/20 war eine ganz andere von den Auftritten her. Das ist so wie wenn ich jetzt Bayern unter Kovac mit Bayern unter Flick vergleiche und deshalb zu dem Entschluss komme, dass wir eigentlich doch scheiße sind, weil wir unter Kovac Mist gespielt haben.

Und sorry, auch wenn das einige wieder nicht hören wollen und gleich wieder als Pessimismus verkaufen wollen: Schalke ist scheiße und kein Maßstab. Es war ein fantastischer Auftritt gestern von uns, aber das Spiel hat keine richtige Aussagekraft.
Sieht du Dimi, grade du hast es nötig!

Alles schon vergessen, was in der letzten Saison passiert ist so ab Januar, wo der FCB mit Flick - der ja nicht mal die CL-Quali schaffen würde - plötzlich seine Spiele eines nach dem anderen gewann. Und dann kamen, wenn sich der ein oder andere positiv zu dem Trend geäußert hat,  genau diese Sprüche: ja aber in der CL! Und als dann das Hinspiel im AF bei Chelsea 3:0 gewonnen wurde: Chelsea halt, la aber wenn dann die Großen.
Dann schmiß City Real raus und wir hatten der Reihe nach Barca, City,PSG vor der Brust.

Ich habe gottseidank was besseres zu tun, als gerade DIR deine eigenen Kommentare aus dem Frühjahr rauszusuchen und zu präsentieren.
Irgendwann hast du dann plötzlich "die Seiten gewechselt" und aus deinem Geunke wurde plötzlich sowas von Optimismus.
Und spätestens wenn - was logischerweie irgendwann passieren wird - der FCB wieder mal ein Spiel oder zwei Spiele verliert, wird es wieder los gehen.
Sieh es dir doch einfach an? Triple - ja die CL war ja nur so ein Scheixx-Sommerturnier! Das kann man ja nicht vergleichen. Dass der Titelverteidiger noch in der Vor-Corona-Phase rausgeflogen ist - geschenkt. Dass Real schon sein Heimspiel verloren hat und das auch im Rückspiel nicht ändern konnte geschenkt. Das blendet man dann mal ganz locker aus. Hauptsache man läßt am eigenen Verein kein gutes Haar.

Nach dem Satz - mit Flick schaffen wir nicht mal die CL-Quali . hatte ich nach dem Double mal auf ein: "Respekt, hätte ich ihm nicht zugetraut" gewartet. Im Leben nicht! Und dann kam der Spruch mit dem Scheixx-Sommerturnier, was ja mit einer Echten CL gar nicht vergleichbar ist.


Würdest du dir mal die wirkliche FCB-Seite und die Tipps zum gestrigen Spiel ansehen, wüsstest du, dass alle mit einem klaren Sieg gerechnet haben. Weil auch alle wussten, dass S04 überhaupt kein Maßstab ist.
Und es wissen auch alle, dass auch nicht alles nur eitel Freude ist.
Aber die Miesmacherei von Einzelnen hier ist doch nicht zu übersehen.

Wenn du wenigstens schaffen würdest, den richtigen Beitrag zu zitieren und nicht meinen, wäre es überragend, aber in der blinden Wut klappt das wohl nicht mehr.

Um mal kurz auf deine "neuen" absurden Sprüche einzugehen:
das CL-Turnier dieses Jahr ist nun mal auch ein ganz anderes Format. Taktisch geht man ganz anders ran. Ein schlechter Tag verändert alles. Hast du eigentlich auch einen Fetisch für den Satz "CL-Sieger, Mannschaft XY ist in Runde XY...." rausgeflogen? Kleiner Tipp: in einem Turnier hat es so an sich, dass Mannschaften rausfliegen.

Die Sprüche, die du so schlimm findest, existieren schon seit 2013. Auch bei Pep, Carlo, Kovac hieß es immer, dass am Ende die Partien gegen die Großen zählen und nur weil in deiner Traumwelt Chelsea ein Top-Team ist, muss das zum Glück nicht jeder so sehen.

Wenn hier jetzt jeder seine Meinung, wenn die sich als falsch rausstellt, öffentlich kundtun muss, dann erwarte ich von 2/3 des Forums eine Entschuldigung bezüglich deren Ansichten zu Kovac.

Lustigerweise hast du auch doch wieder die Diskussion mit den "großen Gegnern" losgetreten. Kannst es einfach nicht sein lassen, weil du deinen Copy-Paste-Beitrag so gerne bringst.
Was willst du eigentlich - zum einen weißt du doch ganz genau wer gemeint ist!
Zum anderen - wer hat denn Chelsea als Top-Team bezeichnet?
Zum dritten in welchen Turnier - und nur darum ging es - sind denn Liverpool und Real ausgeschieden, aber das hat ja nicht gezählt! Verkackt haben sie es und zwar beide im ausverkauften eigenen Stadion. Und da war von Turnier noch nicht wirklich die Rede.
Heißt du jetzt auch schon Dimi? Sogar namentlich habe ich ihn angesprochen! Was hast du Verfolgungswahn?
Aber so langsam erwarte ich von dir auch keinen sachlichen Kommentar mehr!
Mit 18 glaubt der Österreicher, er sei Pele; mit 20 er sei Beckenbauer; mit 25 merkt er dass er Österreicher ist - Max Merkel
Antworten

(19.09 2020, 14:56)fridolin69 schrieb:  @Roberto52
Du hast schon recht er hat sein Fähnchen die vergangenen Wochen neu ausgerichtet, aber der Satz mit Flick und CL stammt von einer anderen "Kapazität "

Das weiß ich, dem habe ich ja auch geschrieben, dass ich zumindest mal einen Satz wie "Hätte ich ihm nicht zugetraut" erwartet hätte.
Stattdessen kommt er mit dem Turnierfirlefanz - als ob das nicht jeder weiß, dass das ansders als Hin- und Rückspiel ist. Nur die Tatsache, dass mit Liverpool und Real zwei der Topfavoriten mit Hin- und Rückspiel und zwar mit Niederlagen zuhause vor voller Hütte ausgeschieden sind - geschenkt.

Und das mit den starken Teams kam nämlich genau von dem Fähnchendreher. Und zwar zu einem Zeitpunkt, wo man noch Chelsea vor sich und danach nach Auslosung Barca, City und PSG vor der Brust hatte.
Mit 18 glaubt der Österreicher, er sei Pele; mit 20 er sei Beckenbauer; mit 25 merkt er dass er Österreicher ist - Max Merkel
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  19. Spieltag: FC Bayern München - FC Schalke 04 Boeschner 175 15.179 27.01 2020, 10:46
Letzter Beitrag: merengue
  2. Spieltag: FC Schalke 04 - FC Bayern München Fritzitelli 220 27.132 27.08 2019, 19:10
Letzter Beitrag: Jano

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste