Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Borussia Dortmund
(29.08 2022, 12:12)Boeschner schrieb:
(29.08 2022, 12:07)DerBomber schrieb: Tja , das muss deLigt ja auch, was willst Du jetzt damit wieder sagen ??

Süle und seine Fitness. War da mal was?

Ich hoffe er macht sich in Dortmund ein schönes Leben. Lässt es sich richtig gutgehen. Alles richtig gemacht.

Keine Ahnung....
brazzo hat auch bezüglich Sane gesagt er müsse zulegen, und das obwohl er laut deiner meinung eine gute Saison gespielt hat. (und sieht doch bis jetzt so aus als ob diese Forderung fruchtet)

Ich glaube man braucht das jetzt nicht gleich über dramatisieren oder irgendwelche Parallelen stricken.
War halt einfach nur eine allg Ansage nach einem schlechten Spiel.

wie... (er weiß dass er mehr kann)
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Klar hatte Süle immer wieder Probleme mit der Fitness, klar ist Süle nicht der beste Verteidiger der Welt. Aber im gegensatz zum Fanboy und Pressesprecher Boeschner würde ich sagen warten wir mal ab wie sich die Saison bei Süle und deLigt entwickelt um zu beurteilen ob das wirklich der Mega Transfer war. Hat nichts mir schlecht reden zu tun sondern mit Objektivität.
Bisher hat deLigt kaum gespielt, ebensowenig hat Süle gespielt. In dem einen Spiel war deLigt sicher besser, warten wir ab ob sich das so fortsetzt. Ich denke nur an "Upi" und "Luci", die sollten auch die neuen Nr 1 in der Defensive sein, hat bei beiden nicht geklappt, Upamecano bleibt ein Unsicherheitsfaktor, Hernandez entwickelt sich hoffentlich positiv weiter.
Zitieren
(30.08 2022, 09:08)DerBomber schrieb: Klar hatte Süle immer wieder Probleme mit der Fitness, klar ist Süle nicht der beste Verteidiger der Welt. Aber im gegensatz zum Fanboy und Pressesprecher Boeschner würde ich sagen warten wir mal ab wie sich die Saison bei Süle und deLigt entwickelt um zu beurteilen ob das wirklich der Mega Transfer war. Hat nichts mir schlecht reden zu tun sondern mit Objektivität.
Bisher hat deLigt kaum gespielt, ebensowenig hat Süle gespielt. In dem einen Spiel war deLigt sicher besser, warten wir ab ob sich das so fortsetzt. Ich denke nur an "Upi" und "Luci", die sollten auch die neuen Nr 1 in der Defensive sein, hat bei beiden nicht geklappt, Upamecano bleibt ein Unsicherheitsfaktor, Hernandez entwickelt sich hoffentlich positiv weiter.
Es gibt halt Spieler die aufgrund ihrer körperlichen Statur etwas träge und langsam sind. Das wird bei Süle vermutlich auch immer so bleiben.

Er kann sich eigentlich nur im Stellungsspiel und der Spieleröffnung verbessern um dem Manko der fehlenden Geschwindigkeit vorzugreifen.

Das traue ich ihm schon noch zu. Ob es dadurch dann für einen Spitzenclub ausreicht, muss man schauen.

Bei de Ligt bin ich mir eigentlich sicher, dass er für uns der bessere Part "wird".
Auch er ist nicht auf seinem Zenit, denke aber eher, dass er da die nächsten Wochen hinkommen wird.

Lucas ist endlich etwas beständig und frei von Verletzungen. Hoffen wir, dass es dabei bleibt.

Upa hatte einen guten Start und hat mal ansatzweise gezeigt, dass er es kann.
Der Fehler gegen Gladbach war zwar scheiße, aber auch sein einziger in den letzten Spielen. Er wird hoffentlich nicht dadurch wieder einknicken.
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Zitieren
Deadline-Day: Akanji auf dem Sprung zu Pep nach Manchester.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste